Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

7. Februar 2011

[Getestet: Balea Trockenshampoo

Moin Moin!

Leider konnte ich gestern nicht so viel Lernen im Zug wie ich eigentlich vorhatte. Deshalb lege ich jetzt nach dem Sport (60 Minuten Crossramp ^^) eine Schicht von 11-14 Uhr einlegen. Vorher wollte ich euch aber noch zeige, was das neue Balea Trend it up Trockenshampoo alles so kann.


Daher kommt das Trockenshampoo zum Aufrpühnen in einer nett gestalteten Verpackung, die halt aussieht wie Haarspray. Käuflich erworben habe ich es für 2,45 Euro bei DM. Aufmerksam geworden bin ich erst durch die Blogbeiträge anderer Leute, die es sich selbst angeschafft oder zugeschickt bekommen haben. Es enthält 200 ml.

Die Inhaltsstoffliste ist überschaubar: Butane, Aluminum Strach Octenylsuccinate, Alcohol Denat., Aqua, Parfum, Distearyldimonium Chloride, Isopropyl Alcohol.

Hier ein Praxistest in Fotos an meinem Pony, der gern mal schnell nachfettet:
Vorher, Pony nach 2 Tagen ohne Duschen + kurz nach dem Sport:

1. Schritt: Bürsten
(ein leicht strähniger Pony.)

2. Schritt: Einsprühen (aus ca. 20 cm Entfernung Strähne für Strähne, sparsam und gleichmäßig):
(Sieht irdendwie ungleichmäßig aus, dank Blitz wirkt es oben weißer als unten)

Nach dem Frappieren mit dem Handtuch und ausbürsten:

Ergebnis:
Fettige und strähnige Haare gehen weg, es bleiben keine Puderrückstände zurück.
Der Duft ist okay, nicht schlimmer als Haarspray.
Für zwischendurch der perfekte Ponyhübschmacher, wenn man keine Zeit zum Haare waschen und Föhnen hat.

Ich kann es also empfehlen!

Habt ihr auch schon Erfahrung mit Trockenshampoo gemacht?

Kommentare:

  1. danke für die review, macht lust, das auch mal zu testen :D

    AntwortenLöschen
  2. ich glaub ich teste das auch mal ;) konnte mir das nicht vorstellen, aber danke für die Review ;)

    AntwortenLöschen
  3. "Nach dem Frappieren mit dem Handtuch und ausbürsten:"

    Du kühlst deine Haare mit Eis und Salz schlagartig runter? Klingt lustig.

    Ich hab das Trockenshampoo auch und mags recht gern. Es hilft mir bei meinen schnell nachfettenden Haaren und den Geruch finde ich (perverserweise) auch angenehm^^

    AntwortenLöschen
  4. wie beneidenswert gut deine haare nach 2 tagen ohne waschen doch aussehen.
    meine fetten einfach immer viel zu schnell nach...

    AntwortenLöschen
  5. Was sagt denn deine Kopfhaut dazu? Ich hatte bisher nur TSs, die meine Haut schuppig machten und Jucken verursachten. Dabei hätte ich gerne mal etwas für schnelles Auffrischen für zwischendurch...

    AntwortenLöschen
  6. Frappieren hihi war wohl frottieren gemeint *g*^^ Klingt aber interessant werd ich auch mal testen!
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Habs mir nun auch gekauft, bin schon gespannt ^^

    AntwortenLöschen
  8. hab gehört das man mit Babypuder einen Identischen Effekt erziehlen soll, wäre mal einen Versuch wert ^^
    Bin übrigens 15 Minuten durch DM gedackelt und hab das Trockenshampoo gesucht, ich bin scheinbar echt blind :\

    AntwortenLöschen
  9. Dank dir werd ichs auch mal versuchen. Hab von ner Blondine schon was schlechtes vonwegen rückständen gehört, aber vllt klappts ja bei mir auch :)

    Liebe Grüße,
    Becca

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.