Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

19. März 2011

Parfüm? Einfach ruff aufs Pickelchen!

Gestern habe ich - wahrscheinlich dank zu wenig Flüssigkeit vorgestern - das Problem, einen tiefen, schmerzenden Pickel am Kinn zu haben (Tut weh ... schnüff, ich hatte mindestens seit 5 jahren keinen solchen Pickel mehr.)

Jemand meinte zu mir, Alkohol in jeder Form sei der beste Weg, den Pickel auszutrocknen.
Da ich nichts anderes als eine Parfümprobe, bislang unbenutzt, und wie jeder Weiß größtenteils aus Alkohol bestehend, dabei hatte, habe ich einen Tropfen davon aufs Kinn getupft und - et voila - der Pickel wurde schon nach einem Tag fst ausradiert und roch dazu wirklich wundervoll.

Was haltet ihr von diesem Trick?

Kommentare:

  1. Oh! Vielleicht sollte ich mein Gesicht vollsprühen! :D

    AntwortenLöschen
  2. joah alkohol trocknet halt schnell aus^^ hilft übrigens auch super bei herpes ( da muss es aber so n reiner hochdosierter sein ausse apotheke)

    AntwortenLöschen
  3. Ich weiß nicht, ob es das auch in Deutschland gibt. Lass es mir immer aus Polen mitbringen: Kosmetikspiritus. Hilft bei dicken Pickeln wirklich Wunder.

    AntwortenLöschen
  4. Ich tu etwas isopropanol drauf. Nach 3 Tagen ist der Pickel inklusive Rötungen komplett weg ;-) Vodka tut's auch. Da ich unheimlich wenig Pickel habe (= alle drei monate mal einen den man sieht) reicht mir das ^^

    AntwortenLöschen
  5. ich hab's zwar bis jetzt nur mit Vodka ausprobiert, aber klappt echt gut bei den ganz Schlimmen :)

    AntwortenLöschen
  6. Muss ich bei Gelegenheit auch mal ausprobieren, aber das könnte wirklich rasch helfen!

    AntwortenLöschen
  7. Interessant. Wird von mir auch getestet :D

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.