Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

10. Januar 2011

Der innere Schweinehund

Hallo, ihr Lieben!

Eine kleine Pause zwischen zwei Veranstaltungen ... ich wollte nur kurz was von mir hören lassen.
Per Twitter oder auch so fragen mich immer wieder Leute, wie es schaffe, alle 2-3 Tage regelmäßig Sport zu machen.
Öhm ... im Dezember war es nicht so, da hatte ich ein wenig Angst, mir auf dem 15-20 minütigen Weg was zu brechen. ^^"
Aber jetzt ist Eis und Schnee weg und ehrlich: Es macht Spaß, morgens früh aufzustehen und einen kleinen Spaziergang durch die frische Morgenluft zu machen, dann 30 Minuten Fernsehen mit Ton sehen zu können (dank Kopfhörern), während man am Crosstrainer strampelt und dann nach dem Sport wieder einen kleinen Spaziergang zur Entspannung zu machen, zu Duschen, sich die Haare zu föhnen und gut gelaunt zur Uni zu gehen ist doch auch nicht schlecht. ^^

Dementsprechend finde ich es gar nicht schlimm, ein wenig Rumzustampeln ... sonst kann ich ja kein fernsehen mangels Fernseher. ;)

Alles Liebe und einen schönen Tag wünsche ich euch,
Hana

Kommentare:

  1. Wer wirklich Sport macht hat ne andere Figur!

    AntwortenLöschen
  2. Lol wenn man keine Ahnung hat einfach mal die fresse halten anonym
    Anscheinend hast du noch nie ein Fitnesscenter von innen gesehen denn man verliert wenn man richtig mit krafttrainng trainiert kein Gewicht weil man Muskeln aufbaut und dss Muskeln schwerer sind als fettmasse weis doch jeder
    Mich mal lieber deine Hausaufgaben

    AntwortenLöschen
  3. Gebau!!!
    Fette Menschen dürfen nicht Sport machen die sind nämlich fett und hässlich und das iS voll bäh
    Ich finde es immer wkelig wenn ich diese Schweine schwitzen sehe, die können sich doch einen heimteainer kaufen oder ezinfach fett uns glücklich damit bleiben

    AntwortenLöschen
  4. Oh mann, wie seid ihr denn drauf? Echt traurig, was man hier lesen muss. ,,Fette Menschen sind hässlich und eklig''? Weißt du,was wirklich hässlich und eklig ist? Wenn ein Mensch über das Äußere eines Menschen urteilt OHNE zu wissen, weswegen er so und so aussieht (Es gibt auch Krankheiten oder Medikamente, die dazu führen,dass ein Mensch dick ist... ). Schämt euch für eure Worte, das ist echt traurig lesen zu müssen, dass ,fette Menschen' eklig sein sollen und sich bloß nicht in die Öffentlichkeit begeben sollen....

    AntwortenLöschen
  5. boah, was für krasse kommis o.O
    hör bloß nicht drauf ! ich habe auch mehr gewogen und habe muskelaufbautrainig gemacht. klar, am anfang merkt man keinen gewichtsunterschied, weil muskeln aufgebaut werden und die schwerer werden. aber irgendwann fressen die muskeln die fettzellen regelrecht auf und genau dann geht das gewicht runter. bei mir hat das über nen jahr gedauert, bis dieser prozess einsetzte und ich stolze 10kg verlor !
    aber krass, dass du das so durchhälst... ich würde lieber länger schlafen, als mich ausm bett zu quälen zum sport *gg* mach weiter so !

    AntwortenLöschen
  6. Ich schaffe es leider nicht so häufig wie du aber wo der Schnee jetzt weg ist möchte ich auch wieder einmal pro Woche zum schwimmen gehen :-)

    Der kommentar vom ersten Anonym ist wirklich daneben.

    AntwortenLöschen
  7. Fleißig! Ich komm morgends nicht freiwillig früh aus dem Bett :D Aber ich gehe nach der Arbeit schwimmen. Das ist immerhin auch was :D

    AntwortenLöschen
  8. Ich persönlich muss gestehen... ich bin absolut nicht der Sportmensch. Ich bleibe morgens gerne liegen, frühstücke dann, geh meine Runde mit dem Hund um dann meine 10 Minuten zum Bus zu laufen.
    Dazu kommen dann noch die ewigen Treppen auf und ab an der Uni und dann noch einmal die Woche Unisport und wenn ich hinkomme Tauchtraining.
    Ich bin nicht wirklich schlank aber auch nicht das was gewisse Leute einige Posts über mir als fett bezeichnen...
    Sowas ist doch, oh man.
    Laut neusten Studien ist eh jeder 2. in Deutschland viel zu dick. Also bitte... ihr beide seid vermutlich voll die dürren Size Zero Klappergestelle was?
    Lass dich nicht ärgern Hana, zumindest nicht so "sowas"
    Ich finde Menschen mit etwas auf den Hüften, die sich gut stylen können (und ich finde das kannst du), 1000 mal hübscher als Skelette in T-shirts, Minirock und der achsotrendy Blumenprintstrumpfhose, die auf streichholzdünnen Beinchen in 10cm Pumps durch die Gegend stackseln

    AntwortenLöschen
  9. Danke für eure Kommentare (bis auf den von Blabla ... den hättest du dir auch sparen können. ^^")

    @Anonym 1: Ich mache erst wieder seit Oktober Sport und da auch nur Ausdauertraining 2-3x die Woche, was zar gut für die Kondition ist, aber wovon man auch nicht gerade abnimmt, da man ja nicht gezielt Muskeln aufbaut um Fett zu verbrennen. Wenn ich mit so einem Sportprogramm abnehmen wollen würde, müsste ich meine Kalorienzuvor auf ungesund wenig (vielleicht so 1000 Kalorien am Tag?) reduzieren und das ist glaub ich nicht förderlich, wenn man 8 Stundne pro Tag twas für Uni tuen will. Deshalb beginne ich jetzt wieder mit Krafttraining, damit Arme und Beine wieder mehr Muskeln bekommen. Ich finde es eh immer putzig, dass es viele gibt, die Zahlen hinterherjagen. Wer Diät macht, verliert meist nur Muskelmasse und natürlich Wasser, ich möchte es lieber richtig und dauerhaft machen, indem ich schöne Muskeln aufbaue und meinetwegen nicht abnehme, solange Arme und Beine strammer sind. ^^

    @Vanillecreme: Ehrlich, ich habe keine Ahnung. Anscheinend habe ich da einen Nerv getroffen ... ^^" Ich bin nicht Krankheitsbedingt dicker als andere bzw. weiß es nicht genau, weil ich schonmal etwas mit der Schilddrüse hatte. Aber selbst wenn. Ich bin halt dick, es gibt andere dickere Menschen und nur, weil andere Menschen es nicht mögen, ist es doch kein Grund, sich zu schämen, oder?

    @graphology: Das war bei mir auch der Grund, warum ich im Dezember sehr unregelmäßig Sport gemacht habe ... so durch den Schneesturm zu gehen ist nicht so prickelnd. ^^" Schwimmen habe ich bei mir mit drin im Fitnesscenter, aber leider habe ich Badezeug bei meinem Freund vergessen, wo ich nun bis Februar nicht mehr hinkomme. ^^"

    @Valerie: Naja, ich bin eh ein Frühaufsteher und ehrlich ... montags, vor allen Dingen montags bin ich froh, morgens Bewegung vor der Uni zu haben und allgemein. Bevor ich studiert habe, hatte ich weniger Bewegungsdrang, aber das viele Sitzen und Lesen und Lernen verleitet mich dazu. ^^"

    @Kiki: Bis ich 16 war, war ich auch kein Sportmensch, nur Wandern und Schwimmen. Aber seit ich studiere, habe ich wirklich einen Drang, mich zu bewegen und einmal pro Tag eine halbe Sunde Bewegung zu haben. ^^ Mach ich es nicht, fühl ich mich irgendwie schlapp ... Und du hast ja auch deine Bewegung im Alltag - das ist doch die Haupsache!

    AntwortenLöschen
  10. @ Hana: Nee,nee,das war auch gar nicht auf dich bezogen (das mit Krankheit und so ) ,sondern darauf bezogen, dass man nie wissen kann,was die Ursache ist ,wenn ein Mensch z.B. dick ist. Auch das mit dem Schämen war auf meine Vorposter bezogen, die dicke Menschen eklig finden!
    Im übrigen finde ich dich alles andere als dick!! Wer will schon Kleidergrößen tragen,in die 12 jährige auch passen ;-)
    Lg

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.