Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

14. September 2010

Vergleich Sleek und NYX Palette

NYX oder Sleek-Palette, dass ist hier die Frage? Für alle, die sich uneinig sind hier ein kleiner optischer Vergleich der beiden Paletten. Die NYX-Palettte gibt es leider nicht mehr in deutschen Onlineshops zu kaufen und ob es die Paletten der Runway Collection zu kaufen gibt, weiß ich leider derzeit nicht.
Über NYX habe ich ja bereits hier rumgemeckert ^^"
Aber weiterhin kann man sich natürlich die Paletten über Ebay oder CherryCulture aus dem Internet holen.


Optisch sieht man der NYX-Palette schon an, dass sie 2 Lidschatten weniger enthält, aber meiner Meinung nach ist sie vom ersten Eindruck her griffiger und kompakter.


Leider haben alle Sleek eine Tuschkastenoptik, wohingegen die NYX-Palette eher nach Lidschattenpalette aussieht.

Hier die Swatches der Sleek-Palette in Original:

Hier die Swatches der Sleek-Palette in Storm:



Hier die Swatches der NYX-Palette der Runway Collecion in Super Model:

Bei den Swatches kann man gut erkennen, dass sich die Lidschatten von der Pigmentierung her wenig geben. Alle Lidschatten sind ab und an minimal krümmelig, vobei die Sleek Lidschatten eher zum Krümeln neigen. Was mir negativ bei den Lidschatten von Sleek ebenfalls auffällt, ist, dass die matten Töne sehr schlecht pigmentiert sind. Eine Chaos Palette, die nur matte Töne beinhaltet, würde ich mir also nicht kaufen.

Mein Fazit: 
Sleek Paletten sind schön, solange man schimmerige Töne mag, denn die matten Farbtöne von Sleek kann man leider in die Tonne treten.
Ich habe die Sleek-Paletten in Storm und Original, aber für mich ist der Sieger eindeutig NYX, weil alle Lidschatten - egal, welches Finish - zuverlässig gut pigmentiert sind und die Palette schön handlich ist und nicht nach Tuschkasten aussieht.

Kommentare:

  1. Danke für den Vergleich und den Hinweis auf die schlechte Pigmentierung bei matten Lidschatten von sleek.

    Ich mag es selbst nicht so schimmerig und deshalb wollt ich mir zunerst die Chaos-Palette holen, aber ich glaub jetzt überleg ich es mir nochmal :D

    AntwortenLöschen
  2. mir gefällt die nyx palette eindeutig besser.

    lg =)

    AntwortenLöschen
  3. ich will auch NYX, aber ich weiß nicht wo man die bestellen kann, wenn man in Österreich lebt, da zahlt man teilweise 10€ Versand!

    AntwortenLöschen
  4. @Miu also ich hab die Chaos und die Bohamian palette von Sleek und ich find die matten Lidschatten nicht schlecht, sie brauchen bei hellen farben zwar zwei schichten um richtig kräftig zu werden, aber die Dunklen sind schon gut ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde beide Paletten toll. Das die matten Farben von Sleek nichts taugen sollen finde ich allerdings sehr ärgerlich. Vielleicht sollte ich mir doch keine bestellen...

    Liebe Grüße
    http://mrssonnenblume.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Also, ich bin absolute NYX-Liebhaberin!
    Kann aber zu Sleek nix sagen, hab noch nichts davon.^^

    AntwortenLöschen
  7. Ist das ein technisches Problem meinerseits, oder fehlt da das Bild der Sleek-Storm-Swatches??
    Da ist bei mir ne Lücke, wo das Bild sein müsste.

    AntwortenLöschen
  8. Übrigens finde ich bei sleek gerade die Tuschkasten-Optik ansprechend. So verschieden sind die Geschmäcker:)

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.