Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

7. Oktober 2012

Getestet: Smith's Rosebud Salve

Da es ja immer heißt, dass ich recht lange Blogposts verfasse, versuche ich mich heute sher kurz zu fassen. Neben der Hand Salve von Burt's Bees, die etwas klobiger daherkommt, ist das mein ständiger Begleiter bei Kälte, um gegen trockene Haut auf den Lippen, im Gesicht (bei extremer Kälte), an den Händen und Ellenbogen zu helfen.



Also hier alles in Kürze:
  • generell bei American Apparell in Hamburg zu kaufen für 9 Euro (noch immer?)
  • habe ich mir Anfang 2012 für 7,95 Euro (reduziert, statt 14,95 Euro) bei Douglas in der Spitaler Straße gekauft (und selbst bezahlt, kein Sponsoring oder so ;) )
  • Ich nutze es für Lippen, Ellenbogen und Nagelhaut und finde es toll - auch, wenn es auf Petrolatum-Basis ist, hilft es einfach total.


Wisst ihr noch, wo es diese wunderbaren Salben von Smith's noch zu kaufen gibt?

Kommentare:

  1. Schade, mit Petrolatum kann man mich nicht locken, selbst wenn eine gewisse Wirkung da ist...

    Liebe Grüße und komm gut in die neue Woche :)

    AntwortenLöschen
  2. Das hatte ich mir letztes Jahr mal in Amsterdam gekauft und konnte irgendwie so gar nichts damit anfangen. Es war ein Fehlgriff, weil ich dachte es wäre Lipgloss und auf meinen Lippen hat es sich irgendwie nicht so gut gemacht. Ich glaub ich habs dann verschenkt.

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.