Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

27. September 2012

Gossip Blogs: Ich will ja jetzt nichts sagen, aber ... (mit Update 27.09. 16 Uhr)

... es endete wie immer.
Gossip Blogs kommen, machen Lärm, wühlen Dreck, Halbwahrheiten und ungeliebte Themen auf, verunglimpfen irgendwelche Menschen und dann verschwinden sie wieder.

Ich glaube, dass liegt einfach daran, dass diese Blogs abhängig vom Inhalt anderer Blogs sind. Und da man ja schließlich nicht täglich 1000 Blogs oder mehr lesen kann, um irgendwo wieder ein Haar in der Suppe zu finden, sind Gossip Blogs über andere Blogger letztendlich zum Scheitern verurteilt.

Aktuell gibt es einen neuen Gossip Blog.
Sorry, du anonyme Person, aber für jemanden wie dich mache ich hier sicher auf dem Blog keine Werbung, indem ich deinen Scheiß auch noch verbreite. Ich glaube auch daran, dass meine Leser, sofern sie nicht betroffen sind, nicht das geringste Interesse haben, deine "hochkarätigen" Berichte, die eher als Schimpftiraden zu bezeichnen sind, zu lesen.
Da der Lästerblog eine - haltet euch fest - Kommentar-Freigabe hat, damit nur die Kommentare freigeschaltet werden, die dem anonymen Blogger passen, ist leider eh kein Shitstorm möglich.

Dieser Blog hat MAL WIEDER eine unterirdische Qualität und ist eher ein Blog, auf der die Bloggerin geklaute Bilder (ohne Nutzungsrechte!) der Blogger nutzt und sie einfach mal eine Runde beleidigt. Super, da können die betroffenen Blogger gleich zweimal anzeigen! Schön, wie kooperativ die anonyme Person sich dabei zeigt. Sicherlich weiß auch sie, dass Internetmobbing kein Kavaliersdelikt ist und es nichts nützt, wenn sie den Blog wieder löscht, sobald die Kacke am Dampfen ist.

Ich würde die Blogeinträge nicht ignorieren, sondern einfach zur Polizei gehen und sie anzeigen. Schade also, dass sie mich bislang nicht als *PIEP* bezeichnet hat. Ich würde sie auf der Stelle anzeigen, damit sie und vielleicht auch andere lernen, dass das Internet keine rechtsfreie Zone ist, die man einfach nutzen kann, um seine eigenen Aggressionen loszuwerden.
Ehrlich? Lösch den Blog, solange du noch nicht angezeigt wurdest und geh Sport machen, lern boxen oder zerreiß Kissen - es gibt sicherlich andere, legale Wege, etwas überschüssige Energie abzubauen.

Dass es jemand ist, der bei Facebook Bloggergruppen im Verteiler ist, ist klar. Da hat sich der/die/das Bloggerviech schon selbst verraten.

Und ehrlich gesagt: Ist es nicht extrem erbärmlich (finde ich zumindest), sich anonym zu verstecken und dann über Person A zu schreiben, sie sei eine "kleine Bitch" und über Person B, dass sie aussähe wie eine Lesbe. Ehrlich? Homophob also auch noch?
Wer nicht mal richtigen Satzbau gelernt hat und peinliche Fehler wie "Hart IV" macht, der sollte sich nochmal überlegen, ob es wirklich so cool ist, andere im Internet zu beleidigen. Dem einzigen, der das peinlich sein sollte, ist die anonyme Bloggerin.

Was meint ihr zu dem Thema?

Update 16 Uhr:

Wow, ich habe die Wette verloren - der "Gossip" Blog war noch viel schneller aus dem Netz, als ich dachte. Gefällt mir sehr gut und beweist die Kurzlebigkeit dieser Phänomene.
Ich bin zwar der Meinung, dass Kritik hilfreicher ist als nur Bejahungen in den Kommentaren, aber kein Blogger und auch allgemein kein anderer Mensch muss es sich gefallen lassen, im Internet beleidigt zu werden.

Kommentare:

  1. Solche Blogs finde ich einfach nur unnötig... Man sollte nur bloggen wenn man wirklich ehrlich ist und auch zu seiner Meinung steht.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja krass :/ Ich würde gerne wissen um welchen Blog es sich handelt??

    AntwortenLöschen
  3. Einfach Schade, das jemand sich so in den Mittelpunkt stellen muss.

    AntwortenLöschen
  4. Hast du nicht gelesen: hanna will keine Gratiswerbung machen ... kann ich auch verstehen, ich wurde auch mal auf einem Blog beleidigt und habe die Bloggerin gewarnt, dass ich sie anzeige und am nächsten Tag war der Blog gelöscht. So ist es doch immer, wahrscheinlich gibt es den blog inzwischen schon nicht mehr

    AntwortenLöschen
  5. Ich teile deine Meinung zu 1000000%!! :)

    AntwortenLöschen
  6. hm ich bin da etwas zwiegespalten. Natürlich sollte man diesen Blogs nicht noch Plattform bieten und "Werbung" machen. Andererseits würde ich ganz gerne wissen, um welchen Blog es sich handelt, denn ich finde solche nie. Ich kenne keinen einzigen und wüsste deshalb zB auch gar nicht, wenn über mich so etwas verbreitet werden würde.
    Also warum das hier so thematisieren? Klar, du kannst schreiben was du willst und deinem Unmut Ausdruck verleihen, aber nun fragen wir uns "Welcher Blog ist gemeint???" und der anonyme Blogger denkt sich vermutlich "Hach. Wieder eine, die sich aufregt." Wenn überhaupt. Vermutlich ist dem das egal.
    Natürlich sind diese Mobbing Blogs unter aller sau, ich denke, da sind wir alle einer Meinung :)

    AntwortenLöschen
  7. Oha ich weiß wen du meinst und als ich die Seite sah dachte ich mir auch was ist das für eine bescheuerte :/ man kann nicht einfach Sachen von anderen veröffentlichen

    AntwortenLöschen
  8. wichtig ist wirklich, die polizei einschalten und sogar noch nen anwalt, wo ich auch keinen halt davor mache. sage auch immer, schade das da noch nix passiert ist. ich bin auch mal thema bei bym gewesen und habe dem admin geschrieben ob er eigentlich eine ahnung hat, was bei ihm im forum abgeht.

    AntwortenLöschen
  9. Hm, "Miststück" könnte man jetzt aber auch als Beleidigung auffassen. Wenn du aber gerade so ein Verhalten bei der anonymen Person kritisierst, würde ich mich an deiner Stelle nicht auf selbiges Niveau begeben.

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. @Der Schminkengel: Stimmt, habe ich jetzt geändert. ;)

    AntwortenLöschen
  11. @coconut: Oh ja, BYM. Ich wurde da zwar auch beleidigt, aber andere Blogger und Youtuber, zu denen ich Kontakt habe, noch um einiges krasser .... :/ Konnte auch nicht verstehen, wie der Admin sowas zulassen kann.

    @Nessy: Eigentlich war es nicht einmal Absicht, den Blog in meinem Beitrag zu nennen. Zunächst war nur der obere Teil des Blogeintrags da, aber anscheinend ist der Blogger oder Leute, die diesen Blog gut finden, zu der Zeit, als ich den Blogeintrag geschrieben habe, auf "Promo"tour. Falls du bei Facebook oder Twitter bist, wird dir der Link vielleicht auch über den Weg gelaufen sein .... UND: der Blog wurde gelöscht. ^^

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.