Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

17. Juli 2012

Kopfschmerzgeflenne

Guten Abend!

Entschuldigt, wenn ich heute in dem noch folgenden Blogeintrag einen Rechtschreibfehler nach dem anderen niedertippen werde, aber leider hat es mich mit einer (zum Glück nur leichten) Migräne erwischt. Gestern war es am schlimmsten, aber erst seit heute Nachmittag geht es mir wieder einigermaßen gut und ich bin nicht mehr ganz so lichtempfindlich (PC mit niedriger Lichteinstellung geht jetzt hoffentlich eine Weile) - allerdings noch gegen Geräusche! Ich zucke schon zusammen, wenn meine Nachbarin in der Küche einen Löffel fallen lässt .... Kennt ihr das mit der Migräne auch? Ich habe so "richtige" Migräne, bei der man erst einmal Angst hat, dass man wegen der Taubheit im Körper einem Schlaganfall bekommt, seit meiner Jugend und zum Glück in den letzten Jahren eher seltener und nicht so stark wie andere. Allerdings ist es jedes Mal ärgerlich, wenn man die ersten Anzeichen merkt und hofft, dass man nur überarbeitet ist und das hoffentlich hoffentlich keine Migräne ist. Ud dann ist es doch eine ... Aber das Schöne ist, dass sie irgendwann auch vorbei ist und man irgendwann einigermaßen wieder nach der Ich-kann-nichts-machen-also-schlafe-ich-Phase irgendwann wieder lesen kann. Wenn ich wenigsten eine visuelle Aura wie eine Freundin von mir hätte! Eine Freundin von mir, die als Hobby Aquarelle malt, hat mir mal berichtet, dass sie mein persönliches Lieblingsbild von ihr aufgrund eines Flimmerns aus dem Gedächnis gemalt hat, dass sie bei einem Urlaub vor einem Migräneanfall hatte. Ich hab keine Aura oder sowas. Bei mir ist der Kopfschmerz da und ich weiß: Das war es.



Kommentare:

  1. Ich habe auch immer wieder Migräne und weiss, wie das ist. Bei mir hilft nur eines: Kühlpack an den Kopf halten und Paracetamol einnehmen und hoffen, das es wirkt.... Wünsche Dir gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe selbst mit Migräne zu kämpfen und kann gut nachvollziehen, wie es dir geht. Aber sei bitte vorsichtig mit der Aussage "Wenn ich wenigsten eine Aura hätte!"
    Was eine Aura genau ist lässt sich schwer definieren. Aber es sind keineswegs nur visuelle Symptome, wie du das von deiner Freundin beschreibst. Du meinst bestimmt diese visuellen Symptome wenn du sagst, du wünschst dir eine Aura. Aber auch verübergehende Blindheit auf einem Auge, Sprachstörungen, Taubheitsgefühle und weitere Ausfälle zählen zu Symptomen einer Aura. Und du solltest froh sein, wenn dir das während deiner Migräne erspart bleibt!!

    AntwortenLöschen
  3. ich kenne das auch nur zu gut mit der Migräne, bei mir geht es aber zur Zeit, ganz schlimm ist es, wenn ich Stress habe, wie zum Beispiel bei Prüfungen. LIcht- und Geräuschempfinlichkeit ist das schlimmste und man kann sich eben auf nichts mehr konzentrieren.
    Auf jeden Fall bin ich seit ich mein Abi in der Tasche hab zum Glück nicht mehr geplagt worden :)
    Ich wünsche dir gute Besserung ich kann gut nachfühlen, wie es dir geht :)

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.