Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

7. Mai 2012

Der Do-it-yourself Sommer kann kommen!

Hach, eine schöne Sache hat Youtube - viele, viele Fashion Do it Yourself (kurz DIY) Tutorials.

Hier eine kleine Auswahl der Sachen, die ich auch gerne mal machen will.

Flechtarmband mithilfe kleiner Muttern

Dieses Armband möchte ich unbedingt machen, es sieht einfach vom Resultat her wunderschön aus - besser als so manche Armbänder im Geschäft, oder?

Dunkles Shirt mit Bleiche umgestalten
Eine sehr, sehr coole und simple Idee, auf die ich nie gekommen wäre. Werde ich auch ausprobieren - ich rauch nur noch ein schwarzes oder graues Shirt, dass ich opfern kann. Das Danze erinnert mich an diese Chemieversuche mit Tinte oder Filzstiften .... wir hätten lieber mal dunkle Tshirts bleichen sollen.

Regenbogen Shorts


Ich habe noch 1/2 Jeans, die ich kaum trage, weil sie langweilig dunkelblau sind und würde sie nicht abschneiden, sondern infach so bunt einfärben. Allerdings weiß ich nicht, ob ich einen ganzen Regenbogen oder nur einen Farbverlauf wie z. B. von Gelb über Grün zu Blau machen soll.
Zumindest eine schöne Variante, um alte Jeans wiederzuverwerten.

Wasserfallkette

Ich würde natürlich eine in Gold machen. ;)

Kommentare:

  1. Oh das is ein toller Post. Der gefällt mir. Die Shorts sind suupa.

    AntwortenLöschen
  2. Die Shorts in Regenbogen Optik sind genial.
    Wie genau man die aber macht hast du noch nicht rausfinden können oder?

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.