Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

31. Januar 2012

Primark - ja oder nein?

Wie ihr vielleicht wisst, kaufe ich öfters mal bei Primark, so 2-3x im Jahr. Früher in Bremen, seit November auch in Hannover.

Die Frage ist aber nun:
Lohnt sich Primark?

Ich bin zwigespalten. Die Acessoires gibt es dort zu günstigen Preisen, ich kaufe dort gerne Kleinkram wie Socken, Schmuck, Haarklemmen oder Strumpfhosen. Auch mein Schmuckorganizer an einem Kleiderbügel habe ich dort für 4 Euro gekauft.
Was den Schmuck angeht, kann man wirklich nicht meckern. Während man per Ebay International  teils Sachen, die man bei Bijou Brigitte, Six und Accessorize 10-15 Euro kosten, dort für 2 Euro inklusive Versand Sofot kaufen kann, sind die Preise bei Primark angemessen.

Nerven tun mich dann immer die Leute, die Schmuck oder auch Kleidung bei Ebay oder Kleiderkreisel für den doppelten Preis verkaufen.

Auch Pullis von Primark habe ich, die seit 2 Jahren toll halten.
Jeans kaufe ich allerdings nicht mehr, die sehen super schnell kaputt, weil der Demin einfach total dünn ist. Dann lieber etwas mehr Geld für eine Jeans ausgeben, die auch lange hält.

Wenn ich als Studentin nicht mit dem Semesterticker eh gratis nach Hannover fahren könnte, würde ich auf keinen Fall ein Metronom-Tagesticket kaufen, um zu Primark zu fahren. Man krieg auch in meiner Stadt günstig Kleidung.

Wie ist eure Meinung zu Primark?

Kommentare:

  1. Hallo,
    Ich bin bis jetzt immer nach Bremen zum Primark gefahren.
    Das nächste mal geht es nach Hannover,weil es deutlich näher ist.
    Ich hab Oberteile,Hosen,Unterwäsche und Schmuck von Primark und muss sagen das ich mit den Sachen total zufrieden bin.Würde dort die Sachen teils denen von den 0815 Läden bevorzugen,da die Kleidung von Primark ja eh teilweise die gleiche ist wie bei New Yorker,Pimkie u.Ä..

    Liebe Grüße,
    www.poisendiaries.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. ich würde echt gerne mal zu Primark... die Ketten finde ich sehr hübsch dort, und die Preise sind echt unschlagbar.

    Ich hab mich unglaublich in deine Primarktasche verliebt, die du mal in einem deiner letzten Videos gezeigt hast.^^

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns im Süden gibt es gar kein Primark -.- ich find es richtig Schade das es bei uns hier unten nichts gibt!

    AntwortenLöschen
  4. Oha, das böse P. Das erste Mal war ich auf der Oxford Street im Primark, nachdem mir von ein paar Mädels, mit denen ich unterwegs war, so vorgeschwärmt wurde. Das war, im Nachhinein betrachtet echt eine Grenzerfahrung: Es war brechend voll, unglaublich unordentlich und durcheinander und die Menschen zogen sich in den Gängen um. Nichtsdestoweniger fand ich einen großartigen Rock, nachdem ich die Rockträger abnahm und die komischen Knöpfe abschnitt, nach wie vor einer meiner Lieblinge und einen Kurzarm-Cardigan, der nach zwei Jahren auch noch vollkommen ok ist. Der Langarmcardi taugte nach einmal waschen schon nur noch zum Rumgammeln zuhause.

    Ich war überrascht, wie anders das Einkaufsflair in Hannover ist. ABER: Ich finde da nichts, was mich qualitativ überzeugt. Sicher bin ich in den vergangenen zwei Jahren wesentlich wählerischer geworden, aber man sieht 99% der Sachen einfach an, dass sie billig sind. Je nach Stretch-Anteil verziehen sich die Sachen beim Waschen rasant. Da gibt es in anderen Geschäften preiswerte Sachen, die sitzen und nicht billig aussehen. Und ich habe nun wahrlich keine außergewöhnliche Figur.

    Was den Schmuck angeht: Sieht ebenso billig aus, ich trage aber eh nur echten Silberschmuck. Ich bin hingegen ein großer Fan von den Strumpfhosen. Ich liebe meine Super Cosy.

    Und jetzt würde mich interessieren, wo du in Gö einkaufen gehst. Hier gibt es doch rein gar nichts ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich wohne in Oldenburg und habe auch ein Semesterticket. Ich fahre aber trotzdem nicht zu Primark in Bremen, weil ich den Laden nicht ausstehen kann. Ich war einmal durch Zufall drin und bin fast schreiend wieder rausgerannt.
    Wenn ich nen riesenbatzen Ohrringe haben will, geh ich zu Claires. Da zahl ich dann das sonstwasfache, aber Claires hat flair, ich kann immer an den Ohrringständer ran... ich zahle ja schon alleine wegen des einkaufserlebnisses bei claires mehr XD ich mag den laden irgendwie, obwohl er nicht zu mir passt. (bin überhaupt nicht kitschig)

    mir hat jemand gesagt, man muss die zeit abpassen, wo am wenigsten im primark los ist. aber den stress will ich mir nicht geben. kein primark für mich ^^ in oldenburg wäre das ne möglichkeit, weil man nicht extra hin müsste, aber der fahraufwand ist mir zu hoch nach bremen.

    für den asiamarkt nahe am bahnhof fahr ich nach bremen. aber auch nicht immer, wenn ich mal eben ein sesamöl brauche, quäl ich mich eben in den oldenburger asialaden, der immer scheiße unfreundlich ist.

    AntwortenLöschen
  6. Ich wohne in Düsseldorf und habe gleich Essen und Gelsenkirchen in der Nähe und am 2013 gibts auch noch einen in Düsseldorf. Also bin ich hier von Primark"ts" umzingelt.
    Also einerseits denke ich mir, wenn die Klamotten so günstig sind, dann wird doch garantiert wer ausgebeutet. Aber letztens habe ich eine interessante Entdeckung gemacht.
    Eine Kollegin hatte den Selben Pullover an, aber wirklich 100% selber Schnitt, exakt selber Stoff , Selbe Farbe , selbst die Nähte, exakt "baugleich". Darauf hin habe ich sie gefragt " oh du warst auch bei Primark" und sie war völlig verdutzt, weil sie Primark gar nicht kannte.
    Wie sich rausstellte hatte sie den Pullover bei Esprit gekauft. Lediglich das kleine Rote Schildchen an der Seite war bei ihr .

    ICh schätze mal das Primark die "B-Ware" der grossen Firmen zukauft. Oder halt alte "Schnitte" von anderen Marken und dadurch sparen sie Designer und Produktentwickler oder sowas.

    Qualität ist da auch eher wechselhaft. Bei den Strumpfhosen kann ich sowas von zustimmen. Eine H&M Strumpfhose hält bei mir nur einmal Tragen, von Primark , Monate ! Und ich rede von den "Dünneren".
    Baumwoll-pullover,-Tshirts, usw. sind meistens voll in Ordnung, aber überall wo Flexible Stoffe drin sind, haben wirklich immer diesen " Billigen Glanz".
    Je nach dem Kaufe ich mir nur Basics, Schuhe und wenn wirklich was umwerfend ist. Aber ich kaufe immer mit so ner Art Bauchschmerzen, weil sich es irgendwei nicht richtig anfühlt.

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe Primark ja in Gelsenkirchen und nach Essen und Dormund ist es auch nicht weit.
    Kaufen tue ich aber meist nur Schmuck und Socken.Hier und da mal ein Teil aus der Home Abteilung oder ein paar Schuhe.Die meisten Klamotten gefallen mir nicht und wenn gefällt mir die Qualität bzw. der Stoff nicht.

    AntwortenLöschen
  8. Also ich war kurzem in einem Primark Laden finde die Sachen jetzt nicht sooo toll, teils ausgefallene Kleider und die Schuhe super hoch. Günstig keine Frage aber was mir aufgefallen ist das die Teile extrem stinken, nach Chemie! Nach mehrmaligem waschen mit Lenor keine Besserung. Für kiddis gibts tolle Sachen, Hausschuhe usw. Mich interessieren nur Kleider dort, also auf jeden Fall nicht schlecht! LG

    AntwortenLöschen
  9. Ich würde auch gerne mal bei Primark einkaufen, aber von Hamburg aus ist es mir nicht wert da extra hin zu fahren, darum hoffe ich, dass es hier auch irgendwann einen geben wird ^^

    AntwortenLöschen
  10. Manche Sachen kann man da kaufen...manche definitiv nicht.
    Aber die Strumpfhosen von Primark sind echt Bombe.
    Die Klamotten halten vielleicht maximal 2 Jahre...wenn man sie oft trägt..
    Die Nähte gegen schnell los...aber z.b. habe ich eine Hose...da sind die Nähte stärker als wie die von Zara..
    also ich würde einfach genau beim Kauf auf alles achten, dann kann man nix falsch machen.
    aber erwarte definitiv nicht zuviel von Primark weil dann wirst enttäuscht.

    AntwortenLöschen
  11. Ich find Primark klasse. Vorallem der Schmuck :) Ich muss nur leider immer sehr weit fahren, aber da ich immer mit dem Wochenendticket und meinen Freundinnen fahr lohnt sich das schon :) Ich hätt gern einen Primark hier.

    AntwortenLöschen
  12. Ich wohn zwar in der Nähe von zwei Primarks (meine Stadt hat selbst keinen) war aber noch nie drin. Als ich letztens wieder Ubahn gefaren bin sind mir fünf Mädels mit vollbepackten Primark Tüten entgegen gekommen (sie waren vermutlich in der Nachbarstadt) und ich konnt dieses riesige gehype bislang nicht nachvollziehen (Wer weiß vielelicht wir dsich das ändern wenn ich den Laden mal betrete?!). Ich wollte auch mal hingehen, der Neugier halber. Über die Qualität kann ich nichts sagen, weil cih noch nicht drin war.
    Sollte die Qualität nicht so toll sein würd ich den Laden eher für Verbrauchsartikel nutzen also Strumpfhosen, Socken, Tücher, Taschengebimmsel... Solche Dinge find ich bei H&M oft recht teuer. Also z.b. 6€ für ne Strumpfhose (die ich ur unter der Hose anziehe) wenn ich auch ne B-Sortierung von Falke dafür krieg, dan kauf ich mir lieber die von Falke. Wenn Primark solche artikel für 3-4€ anbietet würd ich auch extra hinfahren und mir nen Stapel holen. Die verschließen einfach und es guckt wieso keiner drauf.

    AntwortenLöschen
  13. Ich war gestern bei Primark in Essen, der große über 6 Etagen, wir sind extra recht früh und Mittwochs gefahren. Am 1. Februar haben viele auch ihr Geld noch nicht und ar***kalt war es ja auch: demnach war es ganz leer, aufgeräumt, aufegfüllt und die Mitarbeiter waren richtig freundlich

    Ich habe ein paar richtig schöne Wintersachen gefunden die jetzt auch noch stark reduziert sind! Und Taschen: wow ich konnte mich kaum entscheiden. Nur beim Schmuck hab nichts mitgenommen

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.