Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

6. Januar 2012

Gute Vorsätze 2012

Ich brauche immer 3-4 Tage, um wirklich zu sehen, was dieses Jahr für mich wichtig sein wird.

  • Studium ernst nehmen und weniger Ablenkung, wenn ich arbeiten muss (Musik, nebenbei Internet - habe ich letzten Monat leider vernachlässigt).
  • Keine Zeitschriften mehr - die lese ich eh nur 1x und dann landen sie im Altpapier und viel habe ich meist auch nicht davon. Mode und Beauty kann ich lieber auf Lookbook und Blogs kostengünstig lesen und investiere mein Geld für Lektüre für die Zugfahrt lieber in Reclam-Bücher, die leicht, günstig und lesenwert sind. Wenn sie mir nicht gefallen, kann ich sie einfach verschenken und wenn ihr wollt, kann ich euch dann auch gerne über die Bücher berichten, die ich frisch durchgelesen habe.
  • So bald wie möglich Zumba und ab März Pilates für Anfänger besuchen - leider kann ich die Kurse erst einmal nicht regelmäßig besuchen, weil mein Terminkalender bis März voller Theaterproben ist. Aber danach starte ich durch und bis dahin besuche ich das Fitnesscenter so und baue erst einmal etwas Kondition auf. Seit August 2011 war ich nur noch manchmal Joggen oder oft Fahrradfahren und ich vermisse den Besuch im Fitnesscenter einfach, weil ich beim Sport abschalten kann und danach so fertig bin, dass ich all meine Sorgen vergesse.
  • Eine "Whatever"-Einstellung, was Gerüchte angeht. 2011 war ich erstaunt, was es (privat, hat null mit dem Internet zu tun) für Gerüchte über mich gab, weil Leute, die mich keinesfalls kennen, ihre Freude daran hatte, Lügen über mich zu verbreiten. Meine Freunde und ich hatten Freude daran, dann über Dritte zu hören, was ich angeblich für ein Mensch bin. Wie schon Farin Urlaub sang: "Lass die Leute reden und lächle einfach mild. Die meisten Leute haben ihre Bildung aus der Bild. Und da geht es nun mal - wer wüsste das nicht - um Angst, Hass, Titten und den Wetterbericht."
  • Nur kaufen, was ich brauche und alles leer machen, was ich aufbrauchen will - insbesondere Cremes, Shampoos, Duschgel. Und dann nur noch Ersatz anschaffen. Wahrscheinlich werde ich dann doch irgendwann mal wieder dies oder das kaufen, aber ich versuche das in Grenzen zu halten und habe beim Shopping ja glücklicherweise meist meine moralischen Instanzen bei mir, die mich an diesesn Vorsatz erinnern können. Und außerdem vor dem Umzug aussoriteren und alles weg, was keine Miete zahlt und ich nicht mehr brauche.
  • Niedersachsen mit meinem Nagelrad bereisen und auch möglichst alle größeren Städte Deutschlands, Fotos machen, hoffentlich auch schöne Geheimtipps finden und sie euch dann auf NAIL WHEEL aroud the World präsentieren.
  • Geld in mein technisches Spielzeug investieren. Ich will eine Canon oder Nikon Spiegelreflex, ein Weitwinkel und ein Makroobjektiv, ein kleineres Lichtzelt und einen neuen Camcorder, der auch HD kann.
  • Mehr Schaumbäder und Ölbäder von Lush ausprobieren und auch endlich mal eine Creme davon kaufen - wahrscheinlich wird es Celestial, weil Imperialis meine Haut zu sehr austrocknet.

Kommentare:

  1. Ich prophezeie:
    Vorsatz 5 durchhalten schaffst du nicht.
    Dazu bist du einfach zu sehr Schminktante.
    Irgendwann im Laufe des Jahres wirst du uns doch wieder einen neuen Nagellack, Lidschatten oder Ähnliches präsentieren

    AntwortenLöschen
  2. @Kiki Da gebe ich dir recht - deswegen gebe ich mir auch "nur" ein Kaufverbot auf Körper-, Gesichts- und Haarpflege und was ich nicht mehr nutze (z. B. einige Cremes von Balea und Alverde, die meiner Haut nicht gut taten), werden weggeschmissen.
    Im Bereich dekorative Kosmetik versuche ich einfach, möglichst selten schwach zu werden. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Mach doch bei meinem Versuch mit: So wenig wie möglich in einer Drogerie oder Parfümerie vorbeizuschauen.
    Und wenn immer nur das mitnehmen was wirklich grade dringend benötgt wird. Also Creme, Duschgel, Seife, Shampoo, Puder. Lila macht auch mit

    AntwortenLöschen
  4. ich habe mir meine vorsätze aufgeschrieben, aber nur für mich! whatevergefühl ist toll :-) und bei lush kann ich dir die vanille-banane-körpercreme empfehlen, ich hoffe, die ist noch im sortiment! heißt sympathy for the skin. himmlisch!!!!

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.