Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

28. Dezember 2011

Baden mit Hana

Ein verfänglicher Titel, ich weiß. ^^"

Es geht aber hier um etwas, wozu ich leider nur selten komme - meist um Weihnachten herum: Eine Baderoutine entwickeln.

Badezusatz
Bei nahender Erkältung natürlich ein Erkältungsbad, ansonsten gönne ich mir Dreckspatz Schaumbad (das, was nach roten Äpfeln duftet) oder ein Schaumbad von Lush. Ölbäder von Lush habe ich leider noch immer nicht ausprobiert, aber wie denn ohne eigene Badewanne?

Gesichtsreinigung

  • Inspiriert von Oatifix von Lush und  von der Avocado-Maske für Haut und Haar von bubzbeauty (Video von Ende 2008/Anfang 2009) nehme ich mir manchmal die Zeit, eine Peelingmaske fürs Gesicht aus Haferflocken, Zucker, einer halben Banane, püriert mit dem Stabmixer. Die andere halbe Banane habe ich auch püriert und diese kommt zusammen mit etwas Olivenöl extra vergine in meine Haarlängen - alles eine Weile einwirken lassen, dann GRÜNDLICH ausspühlen ... soll ich euch mal ein Video zu dieser Maske machen? 
  • Habe ich keine Lust auf eine aufwändige Maske, reibe ich mir Angels on Bare Skin aufs Gesicht und lass es ein paar Minuten einwirken, bevor ich es abspühle. Ja, Lavendelaufguss und Lavendelöl ist einfach das, was meine Haut am liebsten mag .... vielleicht sollte einfach Lavendelöl kaufen und anstatt einer Gesichtscreme benutzen?



Liebstes Duschgel
Alverde Nanaminze ... habe noch immer einen kleinen Vorrat aufzubrauchen dank Yasmin aus Berlin, der sich aber nun trotz Aufschäumschwamm dem Ende neigt.

Haare

  • Bislang Ultimate Shine, aber manchmal juckt meine Kopfhaut davon etwas. Trotzdem das beste Shampoo, das ich bislang hatte.
  • Derzeit das Dreamteam Rehab und Retread, allerdings noch in der Testphase:
    • Rehab schüttel ich ordentlich, dann schäume ich es 2-3 Minuten in der Haaren auf und knete sie schön damit durch (etwas länger als in der Dusche) und wasche es dann gründlich aus und rieche wie ein Minzkaugummi dank Minzduschgel und Minzshampoo. Ich liebe Minzduft, Minzkaugummi aber auch.
    • Retread nehme ich beim Baden meist etwas großzügiger und lasse es nach dem Einkneten in den Haarlängen 5 Minuten einwirken und spüle es dann aus. Dadurch wird mein Haare wirklich seeeehr geschmeidig.Und auch, wenn Retread nicht sooo gut riecht im Topf, finde ich den Duft in den Haaren echt gut.

Habt ihr auch spezielle Baderituale?

Kommentare:

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.