Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

3. September 2011

[Gekauft] Essence Urban Messages LE

Guten Morgen an diesem strahlend schönen Samstag, wo sich endlich mal wieder die Sonne blicken lässt und auch jeder etwas davon hat.

Bevor ich euch meine Ausbeute der Limited Edition zeige, kommt zunächst ein subjektives Urteil zu ihr:

Duft: 
Der Duft war auf meiner Haut okay, hielt auch einige Stunden, aber muss nicht sein. Ich mag es einfach floraler oder fruchtiger bei Düften. Aber man kann halt nicht jeden glücklich machen. ;)
Glitzerspray: 
Kein Bedarf. Bei dem Video von Netmomfreundin habe ich ohnehin schon gesehen, dass man auf heller Haut anscheinend nichts sieht.
Lacke: 
Tolle Farben, aber ich habe genug Lacke, die darauf warten, benutzt oder aussortiert zu werden. Nur mit It Peace bin ich noch am liebäugeln, aber ich bin mir unsicher, weil ich möchte, dass man den tollen Schimmer auch auf den Nägeln sieht.
Lidschatten: 
Nur eine der Kreiden konnte mich letztendlich farblich überzeugen. Ich finde die Idee wirklich genial, weil in Göttingen tatsächlich oft Kreide verwendet wird, um Parties auf der Straße bekanntzugeben. ;) Jeder, der schonmal durch Göttingen gegangen ist, weiß das.
Eyeliner Pens: 
Schöne Auswahl, aber ich bin derzeit nicht so auf bunte Eyeliner und wenn, nehme ich meine Geleyeliner. Aber ich denke, dass sie für Leute, die auf Eyeliner Pens stehen, sicher eine tolle Alternative zum ewigen schwarz sind.
Lippenstifte: 
Genialer Duft nach Ahoi-Brause  ......... und ich habe glücklicherweise noch genau die Farbe bekommen, die ich haben wollte. der Halt hat mich auch bislang überzeugt. Bei Essen und Trinken färbt er zwar ein wenig ab, aber hält 2-3 Stunden bis man mal nachlegen sollte. Eigentlich dachte ich erst, dass das halbtransparente Finish mir nicht gefallen würde, aber das Gegenteil ist eingetroffen.

Nun kurz und knapp meine Ausbeute:



Lippenstift in scandalous:
Preis: 1,99 Euro
Inhalt: 1,6 Gramm
Geruch: Meiner Meinung nach Ahoi-Brause auf eine angehnehme Art und Weise
Finish auf den Lippen: Halbtransparent und dennoch relativ lange haltbar, eher pinkstichig

voll ausgefahren
auf den Lippen



Eyeshadow chalk in It-Peace:
Preis: 2,25 Euro
Inhalt: 3 Gramm
Was ist es?: Ein gebackener Lidschatten in Kreideform









oben mit Base, unten ohne




Was habt ihr aus dieser Limited Edition mitgenommen?

Kommentare:

  1. ich hab nichts mitgenommen ... alles naja nicht so meines ^^ das darf auch mal sein

    AntwortenLöschen
  2. die LE is hübsch, aber hat mit den "Gurus" nix zutun

    AntwortenLöschen
  3. Ich fand das iwie langweilig :)

    Dein Design ist total schön! Wie hast du das rechts gemacht (Startseite, ...).

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mir nichts aus dieser LE gekauft.
    Ja es kommt bald noch eine Test von der Base und dem Eyeliner.
    Teste gerade noch die white Base von NYX.

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe den Lippenstift It Piece (orange/peachig) mitgenommen und zwei Lacke. Habe zwar auch mehr als genug, aber was soll´s...^^ Mit der It Piece Kreide habe ich ach geliebäugelt, aber ich würde sie wohl eh kaum benutzen, da ich sie unpraktisch finde. Also blieb sie da :)

    AntwortenLöschen
  6. bei der kreide: inhalt: öhm, ja - die Information ergänze ich noch und auf der packung steht hinten dick und fett 3g drauf :D

    AntwortenLöschen
  7. Finde das mit der Kreide ja irgendwie auch lustig, aber zum anwenden finde ich sie sehr umständlich ^^

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.