Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

26. August 2011

Obsessed with ....

... these colours.
Right, it's not the brand -that doesn't matter - it's these beautiful colours.

Sorry for the english post title but I've got a very bad English influence in the last weeks 'cause of a lot of reasons. Why? That's none of your business. Whatever, back to German ... I don't want this blog to be international. ..... Otherwise I should buy more international brands and stuff ...

Also, bald gibt es endlich, nachdem ich zwei brünette Rollen hinter mir habe, wobei bei letzterer das brünett sein ein Muss war und ich eigentlich sogar mit dem Gedanken spielen musste, sie einen tick dunkler zu färben, was mir dann aber erspart blieb, (Danke, liebes Lichtkonzept. Du hast meine Haare vor Dunkelbraun gerettet!)  kommt jetzt endlich Schnipp, Schnapp, Haare ab!

Ich freue mich schon riesig auf die mittelmäßige Veränderung meiner Haare. Was ich machen lasse? Bleibt geheim. Ich will euch ja die Spannung nicht nehmen. ;)

Da ich gestern bei einem abgelegenen DM war, konnte ich dann gleich bei der Farbfamilie zuschlagen, die ich dann nach der Veränderung wieder ganz oft nutzen werde, weil sie meine augen dann so schön zum Leuchten bringt. Alle Sachen haben 95 Cent gekostet und bis auf den Lack kann ich schonmal sagen, dass da keine fehlkäufe dabei sind.


Leider hat die Kamera ein wenig geschluckt, dass bei dem Doppelkajal "You and Ivy" eine der Spitzen Hellblau und die andere wirklich wunderschön Blaugrün ist. Letztere Farbe habe ich gestern schon bei einem Augenmakeup am unteren Wimpernkranz verwendet, was recht schick aussah und auch wirklich lange hielt.

Bei dem Pastelllack (Yeah, drei Ls!) "Replay" habe ich immer mit mir gehadert, ob ich ihn nun kaufen soll oder nicht, weil ich persönlich nicht der größte Fan von Essence-Nagellacken bin. Ich habe zwei oder drei Lacke von Essence, die ganz gut funktionieren, aber mindestens genauso viele Fehlkäufe. Wie ja bereits vor einigen Monaten berichtet habe, war ich mit dem Farbvetter dieses Lackes aus der Blossom etc. LE überhauptnicht zufrieden und habe ihn dan, als er auch noch superschnell eintrocknetete und sich nicht mehr vernünftig auftragen ließ, wutentbrannt im Affekt in die Tonne geschmissen. Daher war ich auch nicht besonders erpicht darauf, weitere Fehlkäufe dieser Art bei Essence-Lacken zu machen, aber da dieser Lack nun von 1,75 Euro auf 95 Cent runtergesetzt war, habe ich mir der wundervollen Farbe zuliebe diesen kleinen Fehlkauf gegönnt.

Nun bin ich sehr gespannt, ob er sich gut oder schlecht auf meinen Nägeln macht, wie er deckt, in wie vielen Schichten er deckt und wie lange er mit und ohne Überlack hält.






So sieht die Farbe übrigens bei einigermaen guten Lichtverhältnis aus.

So im Laden hat mich die Farbkombination eigentlich nicht allzu sehr angesprochen, aber ich dachte: "Naja, probieren wir es mal zuhause aus, denn wir sind ja schließlich keine Ferkel, die in das Produkt im Laden langen, wenn es wie bei diesem Produkt keinen Tester gibt." Ich hoffe echt, dass Essence mit der Sortimentsumstellung, bei der ja alle Lidschatten-Duos und auch einige Lidschattenquattros rausfliegen, vielleicht sowas wie Tester für diese Produkte oder zumindest Hygienesiegelsticker einführt.

Aber wieder zurück zum Thema: Dieses Lidschattenduo!

Die wahre Schönheit der farben bekommt man nur zu sehen, wenn man mit einer Eyeshadow Base drunter swatcht, denn Swatches ohne Base sind - entschuldigt den salopppen Ton - einfach Müll bei diesem Lidschatten. Hätte ich die Lidschatten im Laden dank Testern geswatcht, wäre das Duo sicher dort geblieben. Auf der anderen Seite habe ich mir das Duo aber nun nur auf gut Glück gekauft, weil es von 2,25 Euro auf 95 Cent reduziert war.

Ich lasse nun einfach die Swatches für sich sprechen:

Eigentlich eine ganz nette Farbkombination. Ich vermute, dass sie gemeinsam mit Schwarz und eventuell schwarzer Base drunter richtig rocken wird, um mal wieder den saloppen Ton in die Tasten zu hauen.

Zu guter Letzt ein Lidschatten-Quattro, dass total in unsere kommende Jahreszeit passt.


Zwei der Farbtöne haben mich angesprochen, die beiden helleren Grüntöne eher nicht.
Geswacht sah das Ganze so aus.

Wie immer: Oben ohne Base, unten mit Base aufgetragen
Nachdem ich geswatcht habe musste ich meine Meinung korrigieren: Bis auf dieses Senfgelbgrün sind die anderen drei Farben echt gut und hübsch. Geschminkt wird natürlich mit allen was, also seid gespannt darauf.

Was habt ihr euch so bei Essence, Catrice oder Alverde reduziert geholt und seid ihr mit euren Schnäppchen bislang zufrieden oder gab es doch Fehlkäufe?

Kommentare:

  1. Ich hol mir wahrscheinlich nix,weil was ich wollte hab ich mir totsicher schon geholt ;)

    AntwortenLöschen
  2. Theoretisch den Black Mania Kajal und praktisch die Black Mania Mascara, praktisch zudem noch den Catrice 260 Lidschatten (mattes superdunkelbraun). Theoretisch, weil ich für 30 cent kein risiko eingehen wollte, ihn dann doch nimmer zu kriegen (hier sehr wahrscheinlich).

    Mit dem Lidschatten bin ich sehr zufrieden, der Kajal ist nicht das, was ich suche und die Mascara ist gutes Mittelfeld-tusche mit Optimal-Bürste (multi action halt). Dabei wollte ich doch gute tusche und gute bürste... naja, wurst, für 95 cent, ist mittelfeld in ordnung.

    So richtig schnäppchen jagen kann ich immer nie, da meine ansprüche zu hoch sind und ich zu wenig produktgruppen benutze.

    AntwortenLöschen
  3. also das duo hätte ich für 95 cent auch mitgenommen!

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.