Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

1. Juli 2011

Jeder so, wie er will!

Da ich kürzlich die Kritik bekommen habe, dass es grausam sei, dass mein Blog aus so viel Tect bestehe, fasse ich mich einfach kurz.

Ich finde es putzig, wie bei heiklen Themen wie Tierversuchen oder Vegetarismus die Leute einen geradezu missverstehen wollen und (zumeist anonyme) Meckerziegen meckern, weil sie zu feige sind, unter vorhandener identität zu ihrer Meinung zu stehen. Anonymes Meckern zeugt also von rieeeeeeeeeesigen Selbstbewusstsein. ;)

Aber was ich sowohl mit dem Beispiel der Kommilitonin von mir als auch mit dem Vegetarier-Post ausdrücken wollte:
Man sollte Leute nicht seine eigene Meinung aufzwingen, denn jeder muss mit seinem Gewissen vereinbaren, ob er Fleisch isst, seine Nachtcreme von L'Oreal, Chanel oder Alverde bezieht usw.

Alles, was man tun kann, ist die anderen darüber informieren, was ihnen vielleicht nicht bekannt ist (z. B. Hühnereuthanasie, Tierversuche) - dann müssen sie selbst entscheiden. ;)

Das Schlimmste, was man tun kann, ist, andere zu verurteilen, weil sie nicht der subjektiven Meinung eines Einzelnen sind .....

Kommentare:

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.