Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

19. Mai 2011

Mein Lieblingsphilosoph

… ist zur Zeit Rousseau.
Seine Texte lesen sich wie von selbst und seine Ideen sind sehr interessant.

Soll ich euch von dem Diskurs über die Ungleichheit und dem Gesellschaftsvertrag berichten?
Published with Blogger-droid v1.6.5

Kommentare:

  1. Rousseau omg, einiger seiner Texte sind echt gut aber ich habe in den letzten Jahren zuviel über ihn in der Schule und auch in der Uni gehabt.
    Glaube seine Sachen werden mich immer verfolgen:)

    AntwortenLöschen
  2. Immer her damit, mit solchen Dingen werde ich mich vermutlich auch irgendwann noch beschäftigen müssen:)

    AntwortenLöschen
  3. was ist das hier eigentlich genau für ein Blog????

    AntwortenLöschen
  4. es gibt auch andere themen ausser immer nur kosmetik, aber das haben wohl ein paar leute noch nicht so ganz verstanden. :)

    AntwortenLöschen
  5. ja, du schminktussi schaffst es doch nicht mal die bild zu lesen
    ich lach mich tod
    du brichst doch nach 3 worten kant zusammen
    was bist du, frisöse oder nageltussi

    mit freundlichen grüßen
    ein echter philosoph

    AntwortenLöschen
  6. Wenn man unbedingt was über den tollen Rousseau hören will, kann man es sich doch selbst durchlesen und muss dazu keinen "Beauty-Blog" besuchen.

    AntwortenLöschen
  7. @Anonym2: Ein echter Philosoph würde toleranter sein oder intelektuell genug, um solche Dinge schweigend zu beschmunzeln, wenn sie nicht authentisch genug scheinen. Oder habe ich ein falsches Bild von klugen Menschen? P.S.: Wenn überhaupt, lachst du dich toT. Tod ist ein Substantiv, wird groß geschrieben und nicht in diesem Zusammenhang verwendet - du toller Philiosoph.

    @Anonym3: Zwingt dich ja keiner, diese Ergüsse zu lesen;)

    AntwortenLöschen
  8. haha ... Line dem hast dus gegeben :) :D
    Find ich gut!
    Ich denke auch, jeder kann schreiben worüber er will. Ich blogge ja auch gerne über Kosmetik, aber das ausschließlich ist mir echt zu öde, also schreibe ich auch mal was über mein Leben oder das, was mich bewegt. Andere machen dafür 3000 Blogs auf. Ich fasse es halt in einem zusammen, wems nicht passt, der brauchs ja nicht lesen und jeder Leser, der sich bevor er "regelmäßiger Leser wird" ein wenig mit dem Blog auseinander setzt, wird das merken ;)

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde Rousseau auch sehr interessant und viele Ideen bahnbrechend (für die Zeit). Aber mir gefällt es nicht, dass er Zwang und Druck als brauchbare Mittel zum Erlang einer Freiheit anführt. Wenn auch nur vorübergehend.

    Es hat etwas wie Krieg mit Waffen zu bekämpfen.

    Zumindest habe ich das so mitbekommen - wie man das auslegt ist natürlich immer individuell - wobei er sich recht klar ausdrückt.

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.