Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

7. April 2011

Essence Blossom etc LE - meine Eindrücke


Hi ihr und einen schönen guten Nachmittag wünsche ich euch!




Ich werde den Abend heute mit Germany's Next Schrottmodel oder - abweschslungsweise "mal" - Bildungsfernsehen und Polittalk verbringen und dabei nochmals meinen geliebten platonischen Dialog lesen und Wissenswertes für meine Hausarbeit darüber rausschreiben.

Vorher wollte ich aber euch noch meine Eindrücke zur Blossom etc LE schildern.



Vorab: Alles in Allem ein großes Lob an Essence - nach der fürchterlichen Comickram LE haben sie eine wirklich schöne LE keiert, die meinen Geschmack trifft und sich deutlich von den anderen LEs in Sachen Pastellpastellpastell(-Nagellacke) hervorhebt.



Aber jetzt lieber mal in Produktgruppen unterteilt!



Nagellacke:
Mich persönlich konnte nur der mintfarbene lack überzeugen (also der eigentlich helltürkise Lack) - er passt wunderbar zu weißen Klamotten im Sommer und es gibt ihn auch in einem anderen Fläschen im Standardsortiment. Die anderen Farben sind auch hübsch, aber die würde ich deifinitiv nichtoft tragen wie diesen Lack. Besonders toll finde ich dieses hellrürkis in matt - das ist so eine Eyecatcherfarbe mit einem solchen Eyecatchereffekt, dass man im Gesicht eigentlich nur Concealer, Puder, Rouge und Wimperntusche braucht und fertig mit Blumenkränzchen im Haar ist der Hippielook. Die Fläschen erinnern mich ein wenig an Eyeko, das Design hat LE-mäßigen Wiedererkennungswert und halten tut mein Lack auch super. Ein dicken Knutscher an Essence für den helltürkisen Lack in der LE und im Standardsortiment - das macht schon im April Sommerfeeling!


der Duft:
Der ist definitiv nicht jedermanns Sache und eh ist es ja bei Düften immer so, dass sich der Duft mit Körperduft der besprühten Person verbindet und so immer ein individueller Duft daraus entsteht. bei mir rieche ich z. B., die Grapefruit, die viele riechen, nur am Anfang in der Kopfnot und übertüncht von viel, sich schnell verziehenden Alkohol heraus. Für 6,95 Euro kann man aber nicht dasselbe wie von einem 50 Euro teurem Eau de Parfum erwarten. Bei mir hält der Duft ca., 6 Stunden, ist die ersten 10 Minuten alokoholisch, dann blumig-pudrig und wird nach ca. 40 Minuten blumig-lieblich, also süß, was sich im Laufe der Stunden weiterentwickelt - erst fällt das Pudrige weg, dann langsam das Blumige. Der süße Duft klingt dann nach etwa 6 Stunden ab. Mir gefällt der duft für den Alltag, aber ich würde es nie wagen, zu sagen "kauft ihn euch", weil er mir persönlich gefällt. Ich denke, dank Tester könnt ihr selbst testen und entscheiden, wie er euch gefällt und ob er euch das Geld wert ist. Der Parfümflakon ist zwar puristsch, für manche auch einfach zu fad gestaltet, aber die Verpackungsbox ist sehr süß. vielleicht auch ein gutes Geschenk für andere, die Blumendüfte mögen?

der Duftring:
Von ihm bin ich ein wenig enttäuscht. der Duft der Duftcreme im Inneren des Ringes riecht zwar in etwa wie das Parfüm, aber kaum ist es aufgetragen, ist es schon wieder weg. Den Ring sollte man nur kaufen, wenn man ihn als Ring und nicht als DUFTring haben will. Ein weiteres Problem sind die fehlenden Tester und Hygienesiegelsticker, denn so sind 90% der Ringe bereits angegrabbelt, wenn man ihn zu sehen bekommt. An sich eine schöne Idee, aber in der Umsetzung kann man noch für das nächste Duftschmuckstück was dazu lernen - man muss ihn ja nicht wie die p2-Sun-.City-duftkette gleich mit Plastik ummanteln, ein Aufkleber reicht völlig. ;)

die Lidschatten:
Sie interessierten mich mangels Tester null, da ich einige pastellig wirkende Pigmente habe und eigentlich nicht den Bedarf verspühre, mir noch mehr Pastelllidschatten zu kaufen als ich bereits habe.


die Kajale:
Auch wieder keine Tester zu meinem Bedauern, aber welche Marken haben schon Kajaltester? Mit durfte bei mir der türkisgrüne, der farblich ja zum Frühlings-/Sommerlack meiner Träume passt. Schöne, dezente Lidstriche macht er, als Base hält er und ich liebe die Farbe - am liebsten einfach einen Lidstrich damit, Mascara, einen Hauch Rouge, helltürkise Nägel und ein Lächeln auf den Lippen. Das wird zumindest mein persönlicher Sommerlook sein. Für 95 Cent kann man nicht viel verkehrt machen, wenn man den jeweiligen der beiden Farbtöne mag.

das Highlighterpuder:
Ich habe genug Highlighter und ja, es wurde mit Blumenmuster gestampft, aber nein, das allein war kein Kaufgrund. ;) Es wurde bislang auch nicht so gehypt wie andere Produkte der LE. Ich denke, wir haben entweder alle inzwischen genug Highlighter oder brauchen einfach keine, weil wir die eh nie benutzen. ;) Ich persönlich werde zwar im Sommer wieder viel highlighten, wenn ich etwas brauner, äh, gelber bin, aber ich habe da noch genug zum leer machen.


der Liquid Blush:
Der wird ja ganz schön gehypt. Ich finde ihn okay, aber werde ihn nun weder in den Himmel loben noch in die Fehlkaufhölle verwünschen. 15 ml sind eine Menge, deshalb hole ich mir kein Backup wie viele andere. Mich irritieren ein wenig die pinken Schimmerpartikel - ich hoffe, dass sieht gut an mir aus! Ich will mit ihm noch ein wenig rumexperimenitieren und hoffe, dass man ihn gut Layern kann, weil er bislang bei den 2x benutzen so nichtssagend für einen Blush wirkte. Für andere Beutymädels ist diese Natürlichkeit sicher ein Pluspunkt, ich bin allerdings ein wenig Rougebalkengeschädigt. ;)




Und, wie findet ihr die LE?



(Ich hoffe, ich habe kein Produkt vergessen .....)

Kommentare:

  1. Schöne ausführliche Beschreibung der LE, ich finde die LE insgesamt auch sehr schön. :)
    Ich habe heute auch endlich den Liquid Blush gefunden, bin sehr gespannt, wie er sich auf den Wangen macht. :) Bei dem mintfarbenen Lack hatte ich auch überlegt, aber mir gefiel dann der pastellgrüne aus der P2 "home sweet home"-LE besser.
    Den türkisen Kajal hole ich mir vielleicht auch noch, bin schon länger nach einer Farbe in der Richtung auf der Suche, allerdings trifft er noch nicht 100%ig meine Wunschfarbe. Bei den Lipglossen überlege ich auch noch (die hast du übrigens vergessen;)).
    Die Lidschatten interessieren mich nicht und Highlighter und Parfums hab ich schon zu genüge.

    AntwortenLöschen
  2. Die blaugrünlila Lacke finde ich optisch schön, aber ich würde sie niemals tragen. Das lila ist mir zu pinkstichig zum tragen, die anderen sind halt farben, die ich nur dunkel trag.

    Ich finde nicht, dass man bei LE sachen von hype sprechen kann. Sowas gibts für mich nur für standardsortimente. LE gibts halt nur kurz und dann muss jeder zuschlagen, wenn er was will. und dann redet halt auch jeder davon, das ist doch logisch und kein hype.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mir den gelben Nagellack und (nach dem ganzen gehype hier) auch den Liquid Blush gekauft. Absolut begeistert bin ich soweit auch nicht, gucke aber mal, wie sich das noch weiter verhält.

    AntwortenLöschen
  4. ich finde sie wirklich suess gemacht, hab mir den highlighter gekauft.

    AntwortenLöschen
  5. Ich schließe mich deinem Fazit an, hab die heute gesehen. allerdings scheint es zur Zeit viele helltürkise Nagellacke zu gebe daher hab ich den nicht mitgenommen. Die Farbe passt mir ausnahmsweise xD Gekauft? Nix.

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die LE auch sehr gelungen, seit langem mal wieder eine LE von essence die mir richtig gut gefallen hat!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!
    Die LE an sich ist ganz schön, aber interessiert mich kaum... Habe ich wohl grade so ne Phase wo ich alle LEs langweilig finde.
    Auch bei den kommenden LEs ist die interesse gering... bei der Sommer LE von essence ist der blaue Geleyeliner spannend aber das wars schon. Erst mit der neuen Catrice LE steigt meine Begeisterung....
    Lg

    AntwortenLöschen
  8. dein blog ist toll! und man sieht auch, dass du dir für die einzelnen posts imme sehr viel mühge gegeben hast^^
    hast du vielleicht lust auf gegenseitiges verfolgen?
    alles liebe,
    lisa xx

    http://avec-passion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.