Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

9. März 2011

[Getestet] Kiko Mat Lipstick 286


Hi und guten Morgen, liebe Leser, die ihr euch freiwillig diesen gar garstigen Blogpost antut!

Da das Wort "garstig" leider ausstirbt, werde ich es zum Trotz nun desöfteren verwenden ... falls ihr noch mehr solcher Wörter auf der roten Liste kennt, sagt doch einfach Bescheid - ich baue sie schon irgendwie ein. ^^

Aber nun zu dem Lippenstift:
Ich habe ihn Samstag mit Suja gekauft, gleich abends aufgetragen und seitdem die Routine entwickelt, morgens zu lernen, vor der Uni 5 Minuten Concealer, Puder, Mascara und dieser Lippenstift, der dann auch gleich in der Nebentasche meiner Lush-Bag landet (mache ja derzeit einen werktäglichen Intensivsprachkurs).

Gekostet hat das gute Stück 5,90 Euro, die Verpackung ist okay, schließt richtig und funktioniert, aber - zumindest meiner Meinung nach - keine Augenweide. So eine Farbe stelle ich mir eher in einer goldglänzenden Verpackung mit .... aber naja, für 5,90 Euro ist wohl nicht mehr drinn. Dafür ist die Umverpackung wie immer wunderschön stilecht schwarz und puristisch.

Nach matten Lippenstiften suche ich schon eine Weile und habe bislang nur welche im recht teueren Preissegment (z. B. MAC) gefunden. Kiko hat zwar nur eine relativ kleine Auswahl an Lippenstiften, aber diese Farbe hat es mir angetan.

Leider ist sie nicht 100%ig matt - ich weiß auch nicht, warum. Da sind noch so 5% Glanz, also nicht vollkommen zugepudert matt, noch ein Rest Glanz, der besonders gut bei Fotos herauskommt. Mir gefällt das inzwischen  recht gut, aber Leute, die wirklich einen 100%ig matten Lippenstift wollen, sollten ihn auf jeden Fall testen im Laden, weil sie das nicht ganz Matte als negativ empfinden können.

Dadurch, dass die Farbe matt und deckend, ist sie natürlich auch auffällig. Weniger Augnmakeup ist also mehr und ich begehe am liebsten einen kleinen Stilbruh, indem ich dazu irgendeinen neutralen Lidschatten in Beige oder Gold auf den Augen trage, der ganz derzent mit Mascara auf den Wimpern vor sich herschimmert.

Der Halt ist bombig. Ich kann soviel an meiner Selterflasche während des Sprachkurses nuckeln, wie ich will - er färbt leicht ab, aber geht nicht ab! Wenn man gegessen hat, sollte man evtl. mal in den Spiegel gucken und nachziehen, besonders bei fettigen Sachen (Mit Pizza hat sogar eine Freundin von mir schonmal Longlasting-Lippenstift abbekommen!).


Fazit:
Meine neue große Liebe auf den Lippen für den puristisch geschminkten Alltag mit der Verpackung als kleinen Wermutstropfen ... ich färbe sie einfach selber Gold oder klebe Glitter drauf. ;)

Kommentare:

  1. Schöne Farbe! Ich finde sie auch nicht zu auffällig und kann mir den Lippenstift auch zu Smokey Eyes vorstellen.

    AntwortenLöschen
  2. hört sich gut an, dass er so lange auf dem lippen bleibt. leider hab ich keinen kino in der nähe... das ist wohl garstig!

    AntwortenLöschen
  3. Kiko Lippenstifte gefallen mir total gut! ♥ Das Wort "Hackenporsche" ist bedroht, das sind diese Wägen, die Omis immer auf dem Markt dabei haben, wo sie die Einkäufe rein tun ;) Ich find die Teile ja superstylish!

    AntwortenLöschen
  4. Der sieht super aus!
    Werde mich dann wohl auch mal bei Kiko umsehen. Wenn ich normalen Lippenstift trage, habe ich leider das Bedürfnis, alle 5 Minuten in eine Scheibe, einen Spiegel oder sonst etwas reflektierendes zu schauen.
    Es könnte ja ein Rand oder ich weiß nicht was entstanden sein ;-)!
    Da ist etwas langhaltendes natürlich super!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Farbe! Und besonders das mit dem Halt finde ich wichtig und gut :)
    Ich hab noch mehr Wörter für dich die aussterben: Schmu, schändlich, Unhold xD

    LG

    AntwortenLöschen
  6. das freut mich, dass du in ihm eine neue Liebe gefunden hast :) Das Puder was wir gekauft haben mag ich wirklich gern. Es passt auch total zu meiner Hautfarbe. Mit dem dunklen was mir die Verkäuferin empfohlen hat wäre ich absolut nicht glücklich geworden. das lag vlt wirklich an meiner foundation an dem Tag. Hab die letztens noch mal verglichen und die dunkelt wirklich total nach. Naja ich mags eigentlich ein bisschen blass, weil man dann der Unterschied zum Hals nicht so groß ist^^

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.