Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

17. März 2011

10 Geheimnisse: Geheimnis Nr.1 - Meine Büsche über den Augen

Ich liebe meine für eine Frau recht breiten Augenbrauen und versuche sie weitestgehend bis auf ein paar außenstehende Haare, die 1-2x in der Woche gezupft werden (zum Glück habe ich keine zusammengewachsene Augenbraue) im Naturzustand zu halten.

Dünne, gezupfte oder gar abrasierte Augenbrauen? Den Fehler habe ich mit meinen Mephistoaugenbrauen glücklicherweise nie gemacht.

Grund 1: Als ich Ende der 6. Klasse und 11 Jahre alt war, hat sich - wir schrieben das Jahr 2001 - eine Klassenkameradin die Augenbrauen ab rasiert und mit blauen Stift nachgezeichnet … und das ohne Schablone! Eine Mischung aus Bewunderung aufgrund ihres Mutters und Verwunderung über die schräge Idee empfand ich für sie.

Grund 2: Silvester vor einigen Jahren, ein befreundetes, inzwischen getrenntes Paar, eine Dame zu Gast, die 2 Stunden darüber philosophiert, dass ich mir die Büsche über meinen Augen so toll wie sie wachsen lassen müsste und dazu noch 3x die Woche Solarium fällig wären. (Anmerkung: Die Dame war tief gebräunt und sah mit ihren spindeldürren Augenbrauen eher nach 40 als nach 20 aus. Sie war gelernte Kosmetikerin, damals ohne Job und glücklicherweise nicht wieder gesehen, da sich das Paar trennte und sie eine Freundin der Ex war.).

Geheimnis 1 gelüftet: Ich mag meine Augenbrauenbüsche und möchte sie nie ab rasieren oder dünn zupfen.

Kommentare:

  1. Man muss ja Augenbraun nicht dünn zupfen aber ein weibliches Mittelding muss schon sein.

    AntwortenLöschen
  2. Inzwischen sind "buschige" Augenbrauen doch wieder modern. Bin auch froh, dass ich nie mega schmal gezupft habe.

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann dazu nur sagen, jeder wie er es mag <3 Wenn du deine Braue so liebst, ist es doch perfekt! Ich finde genau so wie du sie trägst passt sie zu dir! Dennoch musst du das selber wissen ^^ Da würd ich mir von Miss Solarium auch nix sagen lassen :D
    Ich selbst mag meine dünne Augenbraue und ja, ich male sie auch ganz klar nach ^^ Ich liieebee es und ICH möchte an MIR keine Naturbraue. Wer das nicht akzeptieren kann, soll weg gucken und mal vor der eigenen Haustür kehren.
    Ich male meine Braue bereits über 10 Jahre lang nach! Es begann damit, weil ich keine dichte Braue habe, sie ist nicht gut bewachsen und hat viele Lücken. Nicht zu vergessen die scheußliche Farbe, sie ist ziemlich aschig :( Na ja, so begann das ganze und wurde zu dem was es heute ist und ich mag es <3

    AntwortenLöschen
  4. Ich mags dass buschig wieder modern ist. Ich mach nur das Nötigste weg.

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.