Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

27. Februar 2011

Youtube - Quell der Konstruktivität und kreativer Kommentare

Ja, der Titel ist ironisch gemeint.

Youtube nervt mehr oder weniger stark und dient mir nur noch zum Videos hochladen für den Blog. Ich blogge lieber.

Warum?
Ganz einfach.
Hier haben 90% genug Arsch in der Hose, um konstruktive Kritik zu äußern.
Beispiel: Mein Face of the Day von Dienstag - vielen war es too much (es war ja auch gewollt, weil ich neben Sid, die ich zur Hexe und zum Kermit schminkte, sonst praktisch unsichtbar gewesen wäre) und 90% von denen, denen es nicht gefiel, schrieben das auch unter ihrem gewohnten Namen dahin.
Sie wurden nicht ausfallend, sondern meinten einfach, dass es nicht ihr Geschmack sei, aber Geschmäcker ja bekanntlich verschieden sind.


Und bei Youtube?
Da hat niemand anscheinend genug Arsch in der Hose, unter seinem Account Kritik zu äußern.
Entweder geben sie Daumen nach unten und verschwinden wieder oder sie gehen gleich gewaltig unter die Gürtellinie.

Bestes Beispiel:
Ein Video von 2009, heute der krative Kommentar:

Okay, so einen Scheiß löscht man und denkt sich heimlich dabei, ob diese Menschen ein Hobby oder ein Leben haben. Mit Menschen, die solche kommentare schreiben, kann man keine vernünftigen Diskussionen führen, denn sie haben noch nicht begriffen, dass Sport oder Hobbies wie instrumente spielen bessere Wege sind, seinen Dampf abzulassen.

Und besonders kreativ sind Hater wie dieser auch nicht.
Okay .... das ist das eine Phänomen, dass es da gibt und einfach die Plattform Youtube kaputt macht.
Es gibt noch andere, ich zeige jetzt einfach mal dieses:

Warum kriege ich solche Mails mit einer Empfehlung seinerselbst?
ich hatte ihn 2009 ababonniert und war nie mit ihm befreundet auf Youtube.
Ihn ababonniert hatte ich, weil er 1:1 in einem seiner ersten Videos das Avocadomaskenrezept von bubzbeauty geklaut hat - ganz ohne zu erwähnen, dass das Rezept von ihr ist.
(Und ihr wisst ja: Wenn man einmal oder mehrmals seine Quellen nicht nennt, dann ist der Ruf dahin ... sei es nun bei einem Youtuber oder Verteidigungsminister. Es wundert mich ja, dass die Plattenfirmen einige Youtuber wegen Thumbmailklau nicht mal schön hoch auf Schadenserwatz verklagt werden(Thumbmails = die Screenshots, die ihr von den Videos seht - Partner können diese seperat hochladen und eiige klauen einfach Screenshots aus Musikvideos oder andere Bilder, für die sie die Nutzungsrechte nicht besitzen.). Aber pardon, ich weiche vom Thema ab ...)






Was haltet ihr von der Videoplattform und Phänomenen wie Klickgeilheit
(zwecks Geld verdienen, okay, ich bin auch Partner, aber ich schreibe nicht als Videotitel LADY GAGA OFFICAL MUSIC VIDEO LOOK oder so!) oder Hatern?

Kommentare:

  1. Ich halt von YT nichts, allerdings finde ich die Liste mit den Verdiensten so geil. JETZT werden mir einige Zickenkriege klar.

    AntwortenLöschen
  2. also gegen die "klickgeilheit" hab ich nichts, aber beleidigen geht ja mal gar nicht... und dann auch noch ANONYM! -.-

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube du hast Recht, dass "Hater" vermehrt auf YT zu finden sind. Vielleicht einfach, weil Blogs zu lesen etwas mehr Zeit und Hirn in Anspruch nimmt und von Letzterem oft nicht so viel vorhanden ist (könnte man vermuten), wenn man solche Kommentare liest. Der kleine Seitenhieb musste jetzt mal sein ;)

    Das Thema Klickgeilheit, falsche Videobezeichnugen und Tags finde ich äußerst fraglich... aber anscheinend gibt der Erfolg diesen Menschen Recht. Schade.

    AntwortenLöschen
  4. Also diese schrecklichen Kommentare sind echt unter aller Sau!!!! Ich habe unter meine Videos auch schon ähnliche Kommentare und schlimmere bekommen. Da muss man echt versuchen sich das nicht anzunehmen und ruhig zu bleiben. Doch leider kann man oft sowas nicht ignorieren und solche Kommis demotivieren weiterhin Videos zu drehen. Ich kann dich absolut nachvollziehen -.-

    aber hey, nimm dir das nicht so zu Herzen, es gibt genügend Zuschauer und Leute, die dich lieben, deine Videos lieben usw ♥ :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich weiß schon, warum ich keine YT Videos gucke, bzw. nie dort unterwegs bin^^
    Diese blöden Kommentare von Leuten, die anscheinend nichts zu tun haben, wie diese Valentina versauen doch alles. Und die Klickgeilheit einiger Menschen dort, würde mir auch gewaltig auf den Keks gehen... nene, ich mag YT überhaupt nicht und lese nur Blogs :)

    AntwortenLöschen
  6. Hater gibt es überall.
    Ich war beim livestream bei einem meiner Lieblingslet'splayer dabei und ab 23 Uhr kamen dann die Flamer und Hater wo so Kommentare kamen wie "du bist nur ein dummer Trottel mit Brille" oder "du hast nicht mal nen ****anz und f***en kannst du auch nicht"
    Er kommentierte das ganze mit den Worten "ich liebe Hater, das tolle an Hatern, sie nehmen sich auch noch die Zeit einen zu beleidigen"
    Wo er ziemlich recht hat.

    Und was die Kanäle von HerrTutorial, Simon Desue, DieAußenseiter, Y-Titti angeht oder einige andere finde ich deren Verhalten äußerst peinlich. HerrTutorial mochte ich noch nie. Dieses Dauernde "Heeey Daumen hoch wenn ihr dies oder das mögt und noch mehr Daumen hoch wenn ihr meine Hände mögt und bitte gebt nen Daumen hoch wenn ihr diese Haarsträhne oder mein Shirt toll findet und Subscribes, abonniert und werdet meine Freunde".
    Ich habe einen wenig frequentieren Youtubeaccount weil ich youtube nur zum bewerten und anschauen einiger Videos habe die man sonst nicht sehen kann. Ganz selten lad ich was hoch wie grade ein Video mit meinem Hund.

    Aber es geht mir weder um Abos noch um 100000000000 Klicks und möglichst viele Freunde oder so.
    Gibt wesentlich wichtifgereres auf der Welt. Ich mag youtube gerne aber empfohlene Kanäle schau ich mir nur noch an wenn sie aus der Nachrichten oder der Let's Player Szene kommen

    AntwortenLöschen
  7. Früher hab ich viel durch Youtube gelernt gerade in der Beauty Ecke da... inzwischen geh ich da äusserst selten drauf.
    Herr Tutorial ist eines der Gründe (ich find den Kerl grauenhaft)
    Simon Desue ist auch ein weiterer Grund...
    bei vielen merkt man einfach dass sie es des Geldes wegen machen, schleimen und versuchen aus jedem Blödsinn ein Video zu drehen.
    Selbst die Aussenseiter sinken immer weiter in ihrem Niveau, was ich niemals gedacht hätte..
    Inzwischen hat man auch alles gesehen was man sehen wollte... nun ja
    Was die Kommis angeht, klick sie mit nem Schulterzucken weg, das is nicht wirklich ne Kritik, das sieht eher nach Langeweile und etwas Neid aus ;)

    AntwortenLöschen
  8. Ich find das immer spannend. Wobei ich auch schon feststellen musste, dass manchmal genau der kommentar drunter steht, den ich beim schauen eines videos dachte. Macht ja nicht jeder super Videos und manche Leute sind einfach peinlich.
    Aber sowas steht ja unter JEDEM Video. und das ist dann doch daneben.

    AntwortenLöschen
  9. Ab und an schaue ich auch mal ein Video bei Youtube. Inzwischen sind mir Blogs aber lieber.
    Diese Leute haben glaube ich einfach nur Langeweile und suchen irgendetwas, was die Zeit vertreibt. Wahrscheinlich warten sie dann vor ihrem Bildschirm auf eine folgenede Diskussion. Das ist einfach nur arm!
    Zu der Klickgeilheit und anderen Sachen kann ich eigentlich nur sagen, Schade. Ist Youtube nicht dazu da, sich auszutauschen und Spaß zu haben? Wieso geht es Leuten immer nur um Ruhm und Ehre? Wenn ich mir ein Video anschaue und es kommt ein " Für diesen fallenden Stift gebt mir einen Daumen " oder gleich am Anfang schon ein gebettele um Kommentare und Bewertung, schaue ich es mir gar nicht mehr an.
    Schlimm finde ich, dass das Verhalten von vielen auch noch unterstützt wird.
    Zurück zu den Kommentaren. Ich frage mich nur immer wieder, wieso solche Leute dann Videos anschauen, wenn sie eh doof und langweilig sind. Das zeigt doch schon wieder, wie wenig beschäftigt sie sind.

    Liebe Grüße Lee

    AntwortenLöschen
  10. Good day! Do you know if they make any plugins to protect against hackers?
    I'm kinda paranoid about losing everything I've worked
    hard on. Any recommendations?

    Also visit my weblog: internet radio

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.