Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

24. Januar 2011

Tierversuche und Kosmetikabstinenz

Guten Abend noch ein letztes Mal, ihr Süßen!

Eigentlich wollte ich ein Video dazu machen, aber es wurde eine schriftliche Form gewünscht und deshalb hab ich die Gelegenhet genutzt und mal wieder als Co-Bloggerin hier gebloggt.
Spätstens ab Mitte Februar, wenn die Klausuren vorbei sind, werde ich dort regelmäßig - also 1-2x pro Woche was schreiben.

Zum Schluss noch eine Frage an euch:
Stört es euch, dass ich zu bestimmten Marken natürlich keine Reviews machen kann, weil ich sie mir einfach nicht mehr kaufe, seitdem ich dank Pseudoerbses Liste einigermaßen Durchblick habe? 

Das ist meine Frage, die mich sehr interessiert, weil ich schon ab und an Behauptungen an den Kopf geworfen bekommen habe, ich würde einige Produkte verteufeln, weil die Unternehmen oder Konzerne Rohstoffe für ihre Kosmetika, zu denen sie gehören.

Alles Liebe,
Hana

Kommentare:

  1. Nein, das stört mich kein bisschen. Das ist ganz allein deine Entscheidung, welche Produkte du aus welchen Gründen nicht benutzen willst. Wenn man eine Review zu einem nicht TV-freien Produkt haben will, kann man ja auf anderen Blogs schauen oder Google fragen ;) Du bist ja zu nichts verpflichtet und kannst die Produkte verwenden und reviewen, die dir gefallen.

    AntwortenLöschen
  2. Nein nich im geringsten.
    Ich finde es ganz gut. Ich wollte auch größtenteils auf Tierversuchsfreie Kosmetik umsteigen, vor allem seit dem ich einen ekelerrengenden Bericht über die Versuchshunde bei Procter & Gambler gelesen habe. Wenn man selber ein Tier hat denkt man da ganz ander.
    Aber ich habe nun mit mir einen Kompromiss gemacht.
    Ich kaufe wenn sie leer sind trotzdem meine 4 Lieblingsparfüms und mein Manhattan Puder weiter hin. Ich habe mit Manhattan das Perfekte Puder für mich gefunden. ich will nicht wieder suchen.
    Und verteufeln würd ich nicht sagen. Du sagst ja nicht: Firma XY ist böse, kauft da bloß nicht. Du nennst einfach deinen Standpunkt und gut ist.
    Das würd ich aber nicht verteufeln nennen. Verteufeln wäre für mich:
    Firma XY ist böse, die machen dies und das und wenn ihr da auch weiterhin kauft dann unterstützt ihr die und damit seid ihr .......... und .......... und ......... (hier beliebiges möglichst hässliches Schimpfwort einfügen)
    hab ich aber noch nie von dir vernommen

    AntwortenLöschen
  3. Ich find was jeder kauft oder rezensiert ist jedem seine eigene Entscheidung :-) Deswegen stört mich das nich

    AntwortenLöschen
  4. Danke für eure Kommentare und das ihr meine Entscheidung respektiert. ^^

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.