Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

6. Dezember 2010

Gesehen: Saw in 3D

Guten Abend nochtmal, ihr Lieben!



Nope, ich bin kein Freund von Saw-Filmen und allgemein von Gemetzel- und Splatterfilmen oder auch Filmen wie Final Destination, die nach dem Motto "Kennste einen, kennste alle" arbeiten.

Dieser Film ist zwar in 3D mit einigen coolen und ekeligen Effekten, aber wäre ich nicht von einem Splatterfilmfan eingeladen worden, wäre mir das Geld echt zu schade gewesen.

Bislang kannte ich übrigens nur Saw 1-3, 2 fand ich am besten und 3 so übertrieben brutal, dass ich mir weitere Teile nicht antun musste.

Was haltet ihr von Splatterfilmen oder insbesondere der SAW-Reihe?

Alles Liebe,
Hana

PS: Um mehr als diesen kurzen Blogeintrag zu schreiben, habe ich leider heute Abend nicht Zeit, weil das Referat weiter vorbereitet werden muss und ehrlich: Letztes Semester musste ich eigene Texte über OPAC finden und da brauchten wir ewig, um überhaupt die passenden Texte zu beschaffen. Und selbst DIESES Referat war nicht so aufwendig wie das, an das ich nun schon seit 1 1/2 Wochen nonstop arbeite.
Hinzu kommt ein wenig schlechte Laune, da wir nicht dank Mehrheitsabstimmung, sondern aufgrund einer einzigen Person, der es irgendwie zu stressig ist, einmal extra von ihrer Heimatstadt nach Göttingen zurück zu fahren (Sie wohnt in Hamburg = sie kann gratis mit dem Metronom fahren, dauert aber halt 4 Stunden), die Klausur eine Woche früher schreiben. Heißt: Ich schreibe 2 Klausuren an einem Tag. Okay, dass man damt rechnen muss, in der vorlesungsfreien Zeit noch Veranstaltungen zu haben, ist das eine. Es ist einfach dumm, denn ich durfte bislang in meinen isherigen Semestern da noch nie nach Hause. Zudem regt mich eigentlich hauptsächlich der Ton auf, wie sie es sagte .... Naja, wie auch immer - Lernen muss man eh und ich werde mich jetzt an meine Karteikarten für die Präsentation setzen.

Kommentare:

  1. bei saw finde ich den letzten jetzt im gegensatz zum 6. aber relativ gut :)
    mag mystische psychoterrorfilme aber lieber ;)

    <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab bisher zwar alle gesehen, bin aber froh, dass mit diesem Teil jetzt Schluss ist.
    In den letzten Filmen war es nur noch eine aneinander Reihung von bestialen Phantasien und mit verdammt wenig Handlung.
    Gleichzeitig empfand ich es ein wenig wie "Alle ekeln sich davor, aber keiner mag weggucken".

    Ich denke in 3D oder im Kino allegemein werde ich ihn mir nicht anschauen, da ist mein Ekel doch zu groß ^.^

    AntwortenLöschen
  3. Boah, Saw und Splatterfilme an sich sind nicht so mein Ding, mir wird bei zu viel Blut (sogar in Filmen!) total schlecht :-/. Ich mag lieber diesen Japano-Grusel-Horror, da steh ich drauf ^_^.
    Ich habe momentan in einem Seminar auch so eine nervige Referatsgruppe wo sich eine zur Alleinbestimmerin ernannt hat, sowas nervt -.-.
    Lg
    -->San
    http://supersanjess.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. ich liebe horror/splatter-filme! von saw hab ich aber nur den 1. gesehen und mochte ihn auch :D
    in den hier muss ich auch unbedingt rein, aber gar nicht so leicht jemanden zu finden,der mitkommt!

    AntwortenLöschen
  5. Ich fand den extreeeeeeeeeem langweilig. Und wie ein letztes puzzlestück, wie es im trailer gesagt wird... naja, absolut vorhersehbar. Jeder geht drauf, Spannung = 0. aber wenn es das letzte puzzlestück ist, weiß man ja auch sofort wo es hingehört ;)

    AntwortenLöschen
  6. Also ich bin ganz Sarahs Meinung. Mir geht's genauso.

    ♥ Lu

    AntwortenLöschen
  7. mir hat der saw film sehr gut gefallen - aber die anderen teile vorher fand ich auch schon gut!
    ..aber das ende fand ich schon etwas komisch..

    der weihnachtsmarkt in kassel in vom bhf wilhelmshöhe schon ein stückchen entfernt, ich glaub mit der straßenbahn fährt man ca 7-10 min. aber es lohnt sich auf jeden fall, ich finde ihn jedes jahr sehr sehr toll ;>

    AntwortenLöschen
  8. Als Teenie habe ich unheimlich gerne Horrofilme gesehen, allerdings war diese Zeit in den 90ern, wo es Saw und Anhang noch nicht gab. Inzwischen halten das meine Nerven einfach nicht mehr aus, wobei ich Saw 1 gaaarnicht mal sooo schlecht finde. Den Rest habe ich nach 10 Min. anschauen abgeschaltet, da mir die Filme zu brutal waren - klar, die weiteren Filme müssen ja brutaler sein als der Vorgänger um Zuschauer zu locken.
    Mein Bruder hatte mir vor einem halben Jahr Hostel ans Herz gelegt, aber kaum ging`s zur Sache, musste ich den DVD-Player ausschalten. Ging ja mal gaaaarnicht für meine Nerven :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Danke für eure zahlreichen Kommentare!!

    @Olgalii: Okay, den 6. habe ich nicht gesehen, wil ich nach 3 augehört habe. ^^" Wenn du solche banalen Psychoterrorfilme wie "The Call" (das asiatische Original natürlich)meinst, finde ich das auch ... eine Freundin hat den "The Call"-Klingelton als klingelton und ich krieg noch immer eine Gänsehaut, wenn ich ihn höre.

    @Sarah: Hm, ich bin da ähnlicher Meinung wie du - ich denke, sie wollten einfach den 3D-Effekt auskosten! Ich hab aber einige Male weggeguckt und war nur überrascht, dass der eine Nebendarsteller Chester von Linkin Park war. Ich finde auch Kinderfile irgendwie cooler in 3D als sowas, weil das ganze, was dann 3D ist, doch ziemlich animiert und unnatürlich wirkt.

    @SanJess: Ich weiß genau, was du meinst. Mit einem Schreckmoment oder unterschwelliger Gruselei kann man mich auch mehr begeistern ;) Meine Gruppe an sich ist ganz nett, aber glücklicherweise haben wir das Problem jetzt gelöst und eine person gefunden, die unsere Fragen klären kann.

    @Niki: der erste war auch okay, aber ich hb einfach nach dem 3 aufgehört, weil es einfach blöd wurde und nur noch gemetzel war - und jetzt war es halt sinnloses, brutales gemetzel in 3D ^^"naja, die Leute dürfen keine shwachen nerven habe, aber ich denk immer an die armen Tiere, deren Gedärme als Menschengedärme im Film herhalten müssen ^^"

    @Lotusblüte. Du sprichst mir aus der Seele!! Spannung lag da auch nur in der Tatsache, wie viel Himbeerkunstblut diesmal vergossen wurde. ;)

    @Talena: Danke für die Info! Aber laufbar ist die Strecke auch, oder? ^^ Der Weihnachtsmarkt soll traumhaft sein .... =) Viele Kommilitoninnen aus Kassel schwärmen davon!

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab ihn gestern abend gesehen und habe direkt nach 15 min gesagt weshalb die Menschen sich soetwas gerne anschauen?! Die Szenen wurden von Teil zu Teil ja so heftig... wobei ich den Grundgedanken des Fußabsegens aus dem ersten Teil ebenso heftig finde aber wieso brauch der Mensch so etwas??? Schlummert in allen etwas schlechtes eshalb er solche Bilder sehen muss???

    Jajaaaa :)

    AntwortenLöschen
  11. Hm, also ich gehöre wohl zu der Sparte Mensch, der solche Filme gerne mag. Ich mag Horror und Splatterfilme, selbst wenn ich manchmal viele Fantasien (vor allem bei Saw) total krank finde. Oft frage ich mich dann schon, wer sind all diese Menschen, die solche Drehbücher schreiben? Wie kommen die auf sowas? Und genau das ist für mich das Faszinierende an genau solchen Filmen. Ich betrachte sie schon beinahe als Kunstwerke. Auch wenn diese Kunstwerke dann schon tiefe abstrakte Kunst sind. Wie dem auch sei. Zu den Filmen, die ich normal gerne gucke (Comedy, Fantasy usw.), sind diese hin und wieder auch mal gut.^^

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.