Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

16. Oktober 2010

Die (unsortierte und unbearbeitete) Bilderflut aus der Bremer Waterfront

Hallo, ihr Süßen!
Ich hoffe, ihr genießt alle das Wochenende und fleißig ...
Was macht man eigentlich bei so einem Wetter (siehe die ersten beiden Fotos)?
Ja, man fährt zum Waterfront, parkt in der Tiefgarage, isst einen Happen und geht dann zu Primark, Müller, Promod und Co.
Die Ausbeute bekommt hier morgen zu sehen und keine Sorge, es ist nicht so viel, dieses mal eher Basics und ein wenig Schmuck.

Aber nun erst einmal zur unbearbeiteten Bilderflut!

In der Vorhallte zur Fressmeile - leider fehlt dem Foto das gewisse Etwas. Ich glaube, es ist dank des Störfaktoren unten links.

Ein Situaltionsfoto. Es wurde gelöscht. :p

Das habe ich gelassen. Ich bin eh  ein mieser Schlechtwetterfotograf, also durfte es bleiben.

Hm, ich sehe viele, viele, viele Menschen immer als Störfaktor, aber hier machen sie sich einigermaßen gut. Allerdings bin ich kein Freund von Katalogfotos.

Unscharf, kein surrealer Effekt - also kam es ab in den Papierkorb!

Mein Lieblingsfoto von der Kuppel - der Winkel hat etwas Schönes, ich weiß auch nicht so recht.

Es wirkt irgendwie unfertig, also habe ich es gelöscht. Wenn ich Geld verdiene, werde ich mir als erstes eine Canon EOS Schieß-mich-tot samt Weitwinkelobjektiv kaufen, damit ich tolle Architekturfotos machen kann.

Ich weiß auch nicht, was mich da geritten hat.

Die große Leinwand nervt, der Rest ist schön. Da sieht man, wie ein einziges, kleines Detail ein ganzes Bild zerstören kann.

Das Ganze nochmal eine Spur dunkler, aber irgendwie nicht soooo toll.

Schon besser, abr auch irgendwie prospektmäßig. Ich hasse es, wenn meine Fotos wie aus einer Broschüre aussehen.

Wieder mein Broschürenproblem.

Der Schatten vorne stört mich tierisch.

Von den Architekturfotos mein Liebling! Es hat etwas von einem Ufo, ist hell, freundlich. Einfach ein Traum!

Gelöscht. Es sieht gruselig aus, wie ein Sarg.

Hier gilt dasselbe wie für das Bild davor.

Das Bild wurde nicht gelöscht. Es ist zwar auch nur ein Bild aus der Kategorie "naja, das kannst du aber eigentlich auch besser", aber es ist zumindest annehmbar.

Gelöscht. Ich bin, sehr, sehr unzufieden, weil es fotografiert echt seine Magie als Motiv verloren hat.

Das habe ich gelassen, aber bin trotzdem nicht zufrieden. Das Motiv haut einen um und auf dem Foto denkt man dann: "Hm, was ist das für eine Kacke!?"

Szenisch ganz nett. Aber es ist auch wieder so ein Speilkram, den jede 5jährige otografieren kann.

Gelöscht, weil es leider nicht so fazinierend wie in echt wirkt. Außerdem gibt es mal wieder menschliche Störfaktoren.

Hm, naja.

Einwandfrei, aber langweilig. Der Dank gilt nicht mir für das Foto, sondern dem Architekt und Ingeneur des Gebäudes.

Unheimlich. Beim Waterfront gibt es sehr viele Broschürenbilder von mir. Findet ihr nicht auch, dass es genauso in einer Hotelbroschüre vorzufinden wäre ohne das man sich wundert? Aber ich liebe, wie das Licht einfällt.
Naja.

Gelöscht.

Ich glaube, das ist mein Lieblingsbild. Einfach genial und die Menschen im Hintergrund sorgen auch noch für mehr Stimmung. Ich verspüre Ruhe, wenn ich das Bild sehe, weil man sich weit entfernt von allem Hektischen fühlt.

Ja, ich konnte mit dem Hintergrund nicht so viel anfangen.

Gelöscht. Links stört mich twas.

Natürlich auch gelöscht.





Wenn ihr die Bilder im Internet verwenden wollt (was ich nicht glaube), dann fragt bitte vorher, okay?
Ansonsten verstoßt ihr nämlich gegen das Urheberrecht. ^^"

Alles Liebe,
Hana

Kommentare:

  1. wow das sind aber viele Bilder geworden :) Die unscharfen hätte ich aussortiert aber der Rest ist sehr imposant. Ziemlich beeindruckend die Waterfront. Muss vlt doch irgendwann mal hinfahren. Will eh mal die Accessoires bei Primark plündern :D

    AntwortenLöschen
  2. PRIMARK *_* ein Traum.
    Ich hab leider keinen in der Nähe :-(

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Ich liebe Einkaufszentren mit so atemberaubender Architektur :D

    AntwortenLöschen
  4. oh man da kommt sehnsucht auf =( bremen war schon ne geile stadt, aber bei familie und freunden is es doch viel besser. fahre ende des monats nach bremen, waterfront, lush, freimarkt usw.

    tolle bilder

    AntwortenLöschen
  5. Danke! Jetzt kann ich mir auch vorstellen wie es in der "berühmten" Waterfront aussieht! =)

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.