Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

26. August 2010

Post von Essence mit Sachen aus dem neuen Sortiment oder: wie Essence meinen Tag rettete

Hallo, ihr Süßen!
Mein Tag begann heute um 3.30 Uhr ... warum, fragt ihr euch sicher. Nun ja, derzeit ist irgendwie in Göttingen noch immer ein wenig mehr Zugbetrieb als sonst, was einfach daran liegen könnte, dass die Leute noch Angst vor einem erneuten Verkehrschaos wie vor ein paar Tagen haben und deswegen lieber noch immer Zug fahren.
Deshalb nahm ich den Zug um 5.02 Uhr (ich muss eine halbe Stunde zum Bahnhof laufen, durch das Gepäck (Laptop, Rucksack, Handtasche) bin ich leider ziemlich lahm), stieg 2x um, einmal davon in Harburg, weil mir gestern mein Wet'n'Wild Lipliner in altrosa kaputt gegangen ist.

Deshalb suchte ich bei Budni, der gerade um 9 Uhr aufmachte, weshalb ich 10 Minuten warten musste (zum Glück gibt es da Sitzplätze, hatte ja mein volles Gepäck an mir), nach einem möglichst günstigen Ersatz und fand ihn zum regulären Preis von 95 Cent in diesem Produkt:
Der Auftrag von diesem Lipliner in 06 satin mauve soll präzise und langanhaltend sein, er ist natürlich klassisch ein Lipliner in Stiftform zum Anspitzen, enthält 1 Gramm, ist made in Germany und 36 Monate haltbar.

Wie ich finde, passt er auch gut zu meinem Liebling gentle nude von Catrice, obwohl er einen Tick kühler und dunkler ist, wie man sieht:

Ich denke, hier könnt ihr es besser sehen:



Außerdem konnte ich leider nicht widerstehen und musste das Essence Lidschattenduo mitnehmen, das mir die liebe Lidschatten gestern wegen dem unglaublichen Goldbraunton empfohlen hat. Er ist toll zu blenden, super pigmentiert, hat eine tolle Textur und entfernte Ähnlichkeit mit woodwinked, allerdings sind sie sich nur im Pfännchen ähnlich.

Das Duo in der Farbe 03 all time favorite hat 2,25 Euro gekostet. Enthalten sind insgesamt 5 Gramm, der Lidschatten ist made in Poland und 24 Monate haltbar.

Der helle Lidschatten ist leider ein wenig krümelig - deswegen empfehle ich auf jeden Fall, sie mit Eyeshadow Base zu benutzen. Wenn ihr das Überschüssige abklopft, hlt er wirklich gut. Die beiden Farben sind wie gemacht für Pinup-Looks und auch sicher toll zu roten Lippen.


links ohne Base, rechts mit Base

Bei meinen Eltern angekommen erwartete ich eigentlich Post, da ich ja bei verschiedenen Leuten wie TIne und Janine was bestellt habe, aber da war noch nichts in Sicht, worüber ich sehr traurig bin, weil ich eigentlich dachte, dass die Neid-Faktor-Bestellung spätestens morgen da ist, damit ich meiner Freundin die Tasche, die ich für sie bestellt habe, schenken kann.

Ein wenig traurig sah ich dann doch den Postboten mit einem Päckchen ankommen und ... es war nicht eine meiner Bestellungen, sonden von Cosnova.

Rückblick:
Anfang August verschickte Essence eine Mail, dass die Community bald völig gemacht werden sollte und jeder, der aufs Forum ging und sich einloggte, fand in dr linken Sidebar auch die Nachricht, dass Essence einem ein kleines Geschenk schicken wollte, wenn man auf entsprechenden Link ging und ihnen die aktuelle Adresse mitteite. Zwischen 20. August und 1. September sollten die Päckchen ankommen.

Eigentlich hatte ich mit einer Kleinigkeit wie einem Lipgloss oder so gerechnet, aber nicht mit SO VIEL ...


Als 1. wäre da eine geschwungene Nagelpfleile im Röhrchen, die ich gut für unterwegs finde und die somit gleich den Weg in meine Tasche gefunden hat.

Die geschwungene Nagelpfeile, die sich Loop File nennt, soll für perfekt geformte Nägel in einen Schwung sorgen, da sie durch ihre Form die Nägel von ganz allein in eine runde Form bringt.
Klingt interessant - ich werde es auf jeden Fall testen.

Als nächstes wären da zwi Nail-Art-Sticker-Bögen in der Variante Good Girl. Dias unhimliche daran ist, das ich mir Ende Juli eben von diesen Nagelstickern auch zwei Bögen gekauft habe, weil sie ja bereits im Sortiment sind und ich sie für 95 Cent nicht nur günstig, sondern auch schön und tragenswert finde.

Das tolle an diesen Stickern ist, das sie dadurch, dass sie weiß sind, zu fast jeder Farbe passen und man je nach Geschmack nur ein - zwei Blumen pro Hand auf einen Nagel setzen kann oder die Nägel damit vollpflastern kann ;)

Dann haben wir da noch den XXXL nude gloss in der Farbe 02 light candy, bei dem ich mich ernsthaft frage, was an denen so großartig anders als bei den Vorgängern mit Namen shine sein soll. Eines auf jeden Fall: Der Duft! Ich fragte mich lange, was das ist. Ein zuckriger Duft, nicht Karamell, irgendwie zuckerwattig, aber nicht Zuckerwatte ... letztendlich wusste ich es - der Gloss riecht nach kandierem Apfel! Für Leute, die also keine pappsüßen Gerüche auf den Lippen mögen, ist der Gloss rein gar nichts.

Der Gloss enthält wie gewohnt 5 ml, wurde in Deutschland hergestellt und ist 24 Monate haltbar. Versprechen tut er einen sanften und dezent schimmernden Nude Look für gepflegte Lippen.

Wie man bein Swatch sehen kann finde ich auch, dass er dieses Versprechen hält. Er schimmert nicht so stark wie die Vorgänger-Lipglosse und ellt die Lippen nur minimal auf.

Da mein Lieblingsnudegloss den ganzen August lang einer von Manhattan war, wollte ich diese beiden schonmal für euch per Swatch vergleichen.


Wie man sieht, ist mein Manhattan Gloss links schon etwas intensiver und schimmernder. Entgegen meinen Erwartungen haben aber die beiden Glosse eine ähnliche Farbe, was man ja nicht denkt, wenn man die Verpackung sieht.

Nun zu einem Produkt, das überraschend ein Liebling von mir werden könnte. Dabei handelt es sich um diesen formschönen Filzeyeliner mit dem Namen "Essence sun club 100% splash proof eyeliner pen" in 01 ultra black. Er wurde in Deutschland hergestelltm enthält 1,2 ml und ist 6 Monate haltbar.

Die Spitze ist wirklich de Hammer, weil man damit wirklich superdünne Linien ziehen kann.

Also ein perfekter Eyeliner für jeden, der gerne unauffälligen Eyeliner mag, der lediglich zum Verdichten der Wimpern dienen soll. Und für alle anderen, die gerne Eyeliner mögen, ist er auch super, weil er wirklich einach zu handeln ist.

Ein Produkt, das ich mir eh kaufen wollte, aber was mir nun durchs Päckchen zuvor gekommen ist, is die "Stays on and on and on! ultra resist & easy to remove volume mascara". Uff, ein ziemlich langer Name ... da denkt man eigentlich an eine wuchtige Riesenmascara wie der Collosal, die ich ja bekannterweise einmal getestet habe und nicht mochte. Aber nein, sie kommt ganz schlank und in schönem, blauen Design daher.

Die Mascara wurde in Italien hergestellt, enthält 8 ml und ist 6 Monate haltbar.

Die Bürste ist relativ klein, aber das finde ich gerade praktisch. wie man sieht, sollte man aber was zum vorne Abstreifen haben - ich benutze für sowas immer ein Kosmetiktuch, denn ich hasse es, wenn die Spitze der Mascara voller Mascara ist. Ob die Mascara wirklich solange hält, ob sie tolles Volumen macht und ob sie auch wieder ohne Probleme abgeht. - ich werde es für euch testen und euch möglichst bald davon berichten.

Als letztes Teil kommt das Lidschattenquattro 03 chic-ify dazu. Dieses Quattro in neuer Aufmachung enthält 5 Gramm Inhalt, ist 35 Monate haltbar undverspricht vier langanhaltende, trendige Farben für endlos viele Looks und ebenfalls, dass sie leicht aufzutragen ist.

Hier sind die Swatches dazu:
links ohne Base, recht mit Base - wie man sieht, sind die Farben mit Base etwas intensiver und das Silber ohne Base ziemlich krümelig
Bis auf das Silber sind alle Farben wirklich schön.
Oben links befindet sich ein Pfirsichfarben mit mattem Finish, das auf der Haut kaum zu sehen ist und sicherlich gut geeignet dafür ist, als Highlighter und zum Verblenden der harten Kanten von dunklen Lidschatten eingesetzt zu werden.
Oben rechts befindet sich ein relativ gut pigmentierter Anthrazitton, den ich nicht bombastisch finde, aber gut für das Preis-/Leistungsverhältnis.
Das Mauvefarben unten links ist wirklich wunderschön und mein Favorit in dieser Palette.
Das Silber ist halt ziemlich krümmelig und grell, eher nicht mein Fall - außer vielleicht für kleine Highlights. Wenn man aber Eyeshadow Base benutzt und den Pinsel vor dem Auftrag gut abklopft, ist er ganz gut zu handeln. Dennoch finde ich nicht, dass dieser Ton einfach aufzutragen ist ...

Soweit war es bis jetzt von den Produkten, die ich bislang habe.

Alles Liebe,
Hana

Kommentare:

  1. ach du arme das du so früh aufstehen musst das wär ja gar nix für mich!!

    umso schöner ist ja das päckchen von essence :-)
    geschminkte looks?? immer her damit!!

    lg yvonne

    AntwortenLöschen
  2. würde den Gloss gerne auf den Lippen sehen. Und zu den Lidschatten auch ein AMU oder mehrere =)Und sehr gerne den Mascaratest x3 die Bürste sieht gut aus

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. die sachen sind echt super,dachte eher wir bekommen alle 1-2 sachen die aus dem sortiment fliegen und net gleich 6 aus dem neuen.
    ich finde es auch super das ich geld sparen kann,die mascara wollte ich mir eh holen.sie macht echt tolle wimpern.war erst skeptisch wegen der dünnen bürste,aber sie hat den test echt bestanden.

    der gloss ist der hammer,dieser geruch sooo lecker und er hielt bei mir echt lange.das er nach irgendwas süßem karamelligen riecht ist mir auch aufgefallen,aber an kandierte äpfel bin ich net gekommen.

    das quattro finde ich auch toll,nur schade das der lachston zu wenig pigmentiert ist.dafür komm ich mit den anderen super klar auch mit dem silbernen,obwohl er arg krümelt.

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  4. Oh wow das ist ja mal ein tolles Päckchen! Danke für den swatch wegen dem Nudegloss. Ich werde jetzt dreimal überlegen müssen. Er scheint nicht sehr deckend zu sein aber der Geruch *_*

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.