Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

10. Juli 2010

Mein Herz gehört nur einem Bronzer ...

... und das ist momentan dieser:


Sid hat ihn mir lieberweise in Hamburg besorgt, weil es die Sun Love LE nirgends in Göttingen gibt und da ich nicht mehr vor Mitte Juli, was ja glücklicherweise schon bald ist, hoch in den Norden fahre, hat sie ihn mir gekauft und zugeschickt.
Das Material an sich finde ich ganz nett in Sachen Verpackung und das Innendesign auf der rechten Seite fine ich auch in Ordnung, aber insgesamt hat die Verpackung für mich keinen Schönheitspreis verdient. Von außen finde ich die Verpackung irgendwie ramschig, das haben sie bei Paletten wie den Secrets of the Past LE Lidschattenpaletten irgendwie schöner gelöst. Außerdem vermisse ich einen Spiegel in der Innenseite. Der Verschluss durch Magnet hält dennoch gut. Also A-Note k, aber Abzüge in der B-Note.
Pluspunkte gibt es allerdings in Sachen Verpackung für die Folie, die über den Bronzer ist. Ichhabe sie inzwischen abgemacht, aber es ist ein gutes Mittel, um zu sehen, dass das Produkt noch unbenutzt ist ohne das man es gleich einschweißt.
Die Farbe konnte ich leider nicht besser einfangen. Sie ist ein wenig orangestichig, wirkt aber auf der Haut nicht so - zumindest bei mir. Der Geruch ist ganz nett, aber ziemlich künstlich und somit wahrscheinlich nicht jedermanns Sache. Ich wende in Sachen Kunstbräune ja nichts, da ich eher gelb als braun werde und benutze somit zuerst meinen Contouing Blush und trage den Bronzer dann als Rouge auf den Schläfen, auf den Wangen usw. in Form einer 3 bzw eines runden Es wie dem ist der Schreibschrift auf.
Und ich liebe den Effekt, ich wirke gleich 2-3 Nuancen brauner ^^ andererseits wirke ich auch nicht seltsam dadurch, weil ich immer noch in Gesicht und auf dem Körper einigermaßen gleich braun bin.

Aber ein Video zu meiner Methode braucht ihr nicht, oder?

Heute und morgen folgen noch einige andere Blogeinträge, u. a. die Reviews und Dupes zu den einzelnen Produkten der Caramé und Eclipse LE :)

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch!

Kommentare:

  1. Dir auch ein schönes Wochenende!

    Schön, dass Dir der Bronzer so gefällt. Die Form ist echt niedlich, gefällt mir sehr gut.

    Viele liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. PS: Das war glaub' ich die sun delicious LE, die sun love war von P2. Man kommt aber auch ganz durcheinander mit den Namen *irre*

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  3. mir schien der bronzer einfach zu dunkel für mich deshalb hab ich ihn mir nicht mitgenommen

    aber toll wenn du so zufrieden mit ihm bist!

    lg yvonne

    AntwortenLöschen
  4. hey ;)
    ich bin so scharf auf diesen Bronzer...
    aber leider habe ich ihn bei uns nicht entdecken können... hoffentlich bekomme ich noch so einen... :)
    und da ich auch recht helle haut habe, glaube ich das ich glücklich mit ihm wäre... xD
    lg antonia
    http://ainotnaaa.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. huhu, schöner blog =) verfolge ihn nun.

    lg

    http://fashmetik.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. ich hab dich mal getagged :) Würd mich freuen wenn du mitmachst aber fühl dich nicht genötigt *lach*

    http://mrssuja.blogspot.com/2010/07/tag-8-fragen-von-ipaintmyworld.html

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Liebes,
    schau doch bitte mal auf meinem Blog vorbei, da ist eine Kleinigkeit für dich... ;)
    Finde deinen Blog supi...
    lg antonia
    http://ainotnaaa.blogspot.com/2010/07/uberraschung-oo.html

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.