Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

30. August 2013

Gesichtet: Essence Be Loud! Limited Edition (mit Swatch-Verlinkungen!) + neues Layout!

Ich muss zugeben, dass ich die Limited Edition schon in Göttingen gesehen habe - allerdings abgegrast und angegrabbelt. Mir tuen die Verkäufer im Stadt-DM in Göttingen echt leid, dort müssen sie sehr, sehr oft hinter den Kunden hinterherräumen, weil viele einfach ihre Kosmetik stehen und liegen lassen, wo sie wollen. Daher sind die Limited Edition Aufsteller auch meist nicht mehr ansehnlich, wenn ich vorbei komme.

 Bei DM in Hannover (der neben TK Maxx nahe Primark) habe ich allerdings eine frische Limited Edition gefunden.


Extrem schade finde ich, dass es keine Tester gab. Catrice hat meist Tester, Essence leider nicht immer. Würde es Tester geben, hätte ich auf jeden Fall den Lidschattenstift und die Lidschattenduos der LE mehr unter die Lupe genommen.


Optisches Highlight und gleich ein Eyecatcher, wenn man den Rest des Aufstellers sieht, sind die Blushes.
Eigentlich wollte ich den pinken Rouge kaufen, aber der ist mir farblich einfach zu kalt und ich bin ganz froh, dass ich stattdessen den von der Oktoberfest LE gekauft habe.
Dafür aber liebäugel ich noch mit dem Blush in Pfirsichfarben - falls ich ihn noch irgendwo finde, werde ich ihn kaufen.
ABER: Das Produkt an sich finde ich optisch total gelungen, Essence mausert sich im Moment zu meiner Lieblingsrougemarke, da ich derzeit drei Rouges nutze, die alle von Essence sind (2 limitierte, einer aus dem neuen Sortiment).

Die Rouges kosten je 3,25, die Farben heißen 01 Ap-Ri(c)ot und 02 Pink Me.
Swatches findet ihr HIER.



Bei Tine (Christine Valeska) auf dem Instagram-Account habe ich bereits einen Swatch des Lidschattenstiftes in Taupe gesehen. Eine schöne, schlammige Unfarben mit Einschläge ins Grau, Grün und Braun und ohne Schimmer. Wer gerne mit Lidschattenstiften arbeitet, sollte sich diesen Stift mal genauer anschauen. Er kostet übrigens 2,49 Euro.



Die Lidschatten-Duos kosten je 2,25 Euro, konnten mich ohne Tester allerdings nicht die Farben überzeugen.
HIER gibt es einen Swatch von 01 "Riot Grrr-een" - da finde ich ehrlich gesagt die Farben zu ähnlich, was schade ist, da ich bei einem Duo natürlich die Farben auf dem Auge miteinander kombinieren möchte.
Zu den anderen beiden Lidschatten-Duos konnte ich bislang keine Fotos finden.


Ja, es gab auch noch Nagellacke, Kosmetiktäschen und andere Produkte in der LE - die habe ich aber weniger gesichtet als die hier vorgestellten Produkte.

Allerdings könnten für Freunde von Lip Balm Sheer Lippenstiften (also wie Clinique Chubby Sticks oder wie auch immer die heißen - für mich klingt das wie ein Snack für Hunde) die Lip Balm Sticks mal ansehen. HIER kann man den pinken in Aktion sehen und ich finde, dass er verdammt gut aussieht ... und die kosten nur je 2,49 Euro.


Eine große Versuchung war auch der Glitter Topper, weil er auch auf den Nägeln toll aussehen würde, wie man HIER sieht. Wahrscheinlich werde ich diesen Lack kaufen und verschenken, falls er mir nochmals über den Weg läuft. Für 1,75 Euro ist das wilde Glitzermascara auf jeden Fall sein Geld wert.


ZWEITER TEIL DES POSTS
Wie ihr seht, habe ich ein neues, sehr simples Layout gebastelt. Die neuen Sidebarlinks sind auf euren Wunsch kleiner als zuvor:







Icons habe ich leider keine schönen gefunden, also ....
















Mit dem Header bin ich (noch) nicht zufrieden, der wird sich wahrscheinlich nochmal ändern.

Schriften: Hawaii Lover und a song fot jennifer von http://www.1001freefonts.com
Blumen: http://christiegayle.deviantart.com/art/Dandelion-Brush-Set-137780570
Herz: http://mspastel.deviantart.com/art/GIMP-Doodle-Brushes-159107740



Kommentare:

  1. Ich hoffe die Rouges sind gut pigmentiert :)

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt die LE gar nicht...Danke fürs Zeigen! lg

    AntwortenLöschen
  3. Die Rouges sind mittelmäßig pigmentiert.
    Der neue Header gefällt mir, aber du könntest versuhen den Blognamen in einer anderen Farbe darzustellen. Wie wäre es mit einem dunklen Rot?

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.