Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

24. August 2013

Einiges ändert sich. Auch mein Blog!

1. Layout - ein neues muss her!
Ein neues Layout muss ein Mal im Jahr sein, ich kümmere mich nächste Woche darum.
Die Farben bleiben, die Grafiken werden anders, schlichter.

2. Männliche Co-Blogger, ade!
Sid bleibt weiter erhalten, von meinen anderen beiden männlichen Co-Bloggern trenne ich mich.
Der eine möchte mehr Zeit in die Uni investieren, zwischen dem anderen Co-Blogger und mir gab es leider Differenzen, die nichts mit dem Blog zu tun hatten, was aber dazu führte, dass er ohne mein Wissen diese Woche mehrere unfertige Blogpost-Entwürfe von mir verändert (verändert = Passagen gestrichen, die ich geschrieben habe - eine hat er sogar komplett umgeschrieben und hat auch weitere Blogposts von mir umgeschrieben, aber zum Glück noch nicht veröffentlicht) und veröffentlicht hat. Das kann ich natürlich als Haupt-Bloggerin dieses Blogs nicht akzeptieren und bin auch menschlich enttäuscht davon, dass dieser ehemalige Co-Blogger überhaupt auf die Idee kommt, wegen einer Meinungsverschiedenheit meinen Blog zu manipulieren.
Natürlich ist es klar, dass ich diesem Co-Blogger sofort die Administrationsrechte entzogen habe, da ein aufmerksamer Leser von mir per Twitter geschrieben hat, dass sich meine Meinung in einem meiner Blogposts nicht mit dem deckt, was ich bei ihr au dem Blog als Kommentar hinterlassen habe.
Danke dafür! Vielleicht wüsste ich sonst jetzt noch immer nicht darüber Bescheid.
Mir tut es allerdings unglaublich Leid, dass ich mit meinem unfertigen Blogposts und meinem zeitweise gelöschten Zeitblog (keine Sorge, ist wieder hergestellt - Google sei Dank konnte ich es rückgängig machen) für so viel Chaos gesorgt habe. Man(n) sollte also nicht jedem trauen, im Zukunft werde ich wohl Co-Bloggern keine Admin-Rechte mehr geben.

3. Weiblicher Co-Blogger gesucht!
Dementsprechend suche ich derzeit einen neuen Co-Blogger, möglichst weiblich, meinetwegen auch gerne männlich.
Ihr dürft schreiben, worüber ihr wollt, sofern es nicht gegen das Gesetz verstößt (Koks, Rassismus, gefährliche Waffen, Kampfhunde, Flummis, Kannibalismus etc.) und solltet dafür 2-4x im Monat Zeit finden, einen Artikel hier auf meinem Blog zu veröffentlichen.
Falls ihr interessiert seid, schreibt einfach einen Kommentar!

4. Mir ist es seltsames passiert!
Leute, ihr wisst: Ich bin Pro Kritik!
Schreibt mir, wenn ihr einen Blogpost von mir schlecht findet, dass ihr ihn schlecht findet und schreibt mir, warum!!! Ich mag es tausend Mal lieber, wenn ihr mir schreibt
Daher bin ich auch ein Freund von Demonstrationen, natürlich aber nur friedlichen, weil es einfach assozial ist, Leute mit Steinen zu beschmeißen oder beleidigen. Ein friedlicher Protest zeigt doch auch, dass man für oder gegen etwas ist.
Jedenfalls musste ich heute - wie geschrieben - ab 14 Uhr arbeiten und war schon spät dran, weil in Göttingen die komplette Stadt voller Leute ist: Entenrennen, Einkaufssamstag, schönes Wetter etc. .... Ich ging meinen normalen Weg zur Arbeit und konnte nicht wissen, dass genau dort DIESE Demonstration stattfand. Die Straße war voller Polizeibusse und mindestens 200 Polizisten, allein 40 - 50 standen mir auf meinem Weg in Richtung Arbeit im Weg.
Als ich dann über einen Schleichweg versuchte, in die Parallelstraße zu kommen, hielt mich ein Polizist an und wollte meine Personalien aufnehmen. Leider habe ich ihn nicht nach seinem Namen gefragt, was sinnvoller gewesen wäre, weil ich mich dann direkt bei der Polizei informieren könnte, warum der Herr meine Personalien aufgenommen hat. Ich sagte ihm, dass ich auf dem Weg zur Arbeit sei und er gerne bei meinem Arbeitsplatz anrufen kann, da mein Vorgesetzter kann ihm bestätigen könne, dass ich gleich arbeiten muss. Der Polizist verlangte trotzdem meinen Perso und notierte sich meinen Namen etc.
Ich empfand dieses Ereignis mal wieder als seltsam, da ich schon aktiv an vielen friedlichen Demos teilgenommen habe, seit ich in Göttingen lebe und früher in der Schulzeit sogar zu einigen Demos in Hamburg gefahren bin. Ich habe mich zwar nie an Gleise gekettet, aber bei mir wurden nie die Personalien aufgenommen und natürlich, ich muss mich jederzeit ausweisen können, aber warum nimmt der meine Daten auf?
Mir ist da echt schon etwas mumig ....
Und naja, sonst war ich mit der Polizei in Göttingen immer zufrieden, obwohl ihre Alkoholkontrollen echt fies sind. Ich bin kein Mensch, der irgendwie oft mit dem Gesetz im Konflikt kommt. Eine Freundin von mir meinte dazu: "Das liegt daran, weil du nicht kiffst."
Allerdings habe ich hautnah miterlebt, wie einige Freunde und Bekannte von mir bei DIESEM Vorfall verletzt wurden, obwohl sie nur friedlich demonstrierten und nicht zu den demonstranten gehörten, die die Wege blockiert hatten.

5. Und noch was!
Durch 2. kam es leider dazu, dass ohne mein Wissen der Blogeintrag zu Feuchtgebiete und einer Review verfrüht online kamen. Letzteres wurde mehrfach von euch bemerkt, bei dem Blogpost zu Feuchtgebiete folgte erst eine leider eine Bloggerin, die sich persönlich angegriffen fühlte und dann natürlich die dazugehörigen Kommentare ihrer Leser.
Um es klar zu stellen: Ich hatte sie verlinkt mit dem Ziel, sie als Inspiration zu diesem Blogpost zu benennen.
Quellen sind schließlich wichtig! Das es rüberkam wie ein verbaler Angriff tut mir sehr Leid, daher werde ich in Zukunft vorsichtiger sein bei der Wahl meiner Blogadmins.
Allerdings wurde am Orginal-Blogpost leider einiges verändert, weshalb mein Co-Blogger auch gehen musste - er hat auch einige anderer meiner Blogartikel umformuliert. In diesem z. B. hatte ich geschrieben: "Ich kenne die X-Men-Filme nicht, also kann ich nicht sagen, ob ich sie mag oder nicht." Daraus machte er mal eben Pornos und schrieb ein paar Sätze dazu.

Kommentare:

  1. Flummis? Flummis??? Menno - warum darf nicht über Flummis geschrieben werden? Diese lustigen Gummibällchen, die durch's ganze Zimmer ditschen?
    ;-)
    Viele Grüße
    Minze

    AntwortenLöschen
  2. Oh, dann war das wohl echt ein großes Missverständnis für alle. Gut, dass ich keine Co-Blogger habe. Ich hätte da immer so Angst, das etwas veröffentlicht wird, wofür ich im Endeffekt hafte. Seien es fremde Fotos, veränderte Texte oder Sonstiges.

    Ich habe mal überlegt, Gastblogger einzuführen in einem gewissen Zeitraum. Jedoch würde ich sie nicht zum Blogadmin hinzufügen, sondern mir ihre Texte per Mail zukommen lassen. Dann werden sie von mir nochmal überflogen und veröffentlicht :)

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
  3. @Diana: Genau habe ich es auch vor in Zukunft außer bei Sid, der vertraue ich da voll. Meinem ehemaligen Co-Blogger eigentlich auch, in Zukunft werde ich es auch über Mail machen, da ich eh gerne nochmal die Blogposts meiner Co-Blogger vorher mit ihnen bespreche und formatiere. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hahaha...ein genialer Post :-) Du suchst eine Co-Bloggerin? Ich suche einen Co-Blog. Schreib mir doch mal ne Mail, wenn du darüber quatschen willst.

    Grüße, Regina

    AntwortenLöschen
  5. fuers Co-Bloggen wuerd ich mich schon interessieren, Themen egal? Vielleicht waere ich ja interessant - lebe seit letzten Jahres in den USA und blogge bisher auf meinem Blog hauptsaechlich ueber Make Up, Mode und ein bisschen Das Leben in den USA, allerdings bisher nicht so exzessiv. Vielleicht waere das interessant? Achja, falls das nen unterschied macht, ich mache KEIN Auslandsjahr oder so, sondern bin fuer immer ausgewandert.

    AntwortenLöschen
  6. Hey, ich hätte auf jeden Fall Lust auf Co-Blogger-Aufgaben! Die Themen zu denen ich schreibe und fotografiere sind Beauty, Mode und Lifestyle. Melde dich, wenn es passt ;) post-fuer-innocence[at]web.de

    AntwortenLöschen
  7. Ich wäre auch am Co-Bloggen interessiert.
    Auf meinem Blog schreibe ich meist über Beautythemen wie z.B. Reviews, Hauls usw. Aber auch über andere Themen!

    AntwortenLöschen
  8. Ich wäre auch interessiert als Co-Bloggerin hier zu schreiben. Es wäre mal eine gute Abwechslung auch mal auf Deutsch zu schreiben. Hauptsächlich blogge ich über Beautythemen, kann aber auch gut über ernstere Themen schreiben und Tipps für den Alltag, Abi etc. geben. :)

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.