Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

6. Mai 2012

GNTM Folge 11 ... was für ein Mist!

Ehrlich, ich bin gelinde gesagt geschockt.
Vorhin war ich bei einer Freundin zum Brunchen und die hatte GNTM verpasst, weshalb ich es zwangsläufig teilweise mitgeguckt habe.
Vielleicht erinnert ihr euch: 1. Fand ich die Ameisenfolge fürchterlich und 2. bin ich am Donnerstag eh meist irgendwo anders und da der Livestream eh nie fehlerfrei funktioniert, obwohl ich wirklich schnelles Internet in meiner Wohnung habe (muss also am Server liegen?), habe ich auch ehrlich gesagt keinen Bock auf diese überladene Seite.

Diese Folge hat aber alles noch einmal getoppt, obwohl sie ganz nett anfing.
Mrs Campell kam zu Besuch und es gab mit ihr ein Lauftraining. Sicher war das gut für die Quote, aber schade, dass die Kandidatinen sie nur so nette Dinge fragten, wie wo und wie sie entdeckt wurde. (Das weiß doch jeder, oder nicht? Im Alter von 14 Jahren in London von Beth Boldt entdeckt. Wenn selbst ich das weiß ... hab ich mal in einer Zeitschrift gelesen.) Von Handys, Assistentinen, orangefarbenen Anzügen oder dubiosen Personen im Bekannten- und Freundeskreis kam natürlich kein Wort, denn schließlich wurde sie zwecks Quoten eingeladen. Eine flog raus, was ich auch nicht schlimm fand. Bis auf der verrückten Sarah, der sehr selbstbewussten Dominique, der gut laufenden, aber schüchternen Luisa und der Zicke Diana kenne ich auch keine mehr. Wann ist Maxi eigentlich rausgeflogen!? Die war doch auch so schön quotenhebend.

Mitgeguckt habe ich eigentlich nur, weil eine Freundin meinte, das Shooting soll gut gewesen sein. War auch okay, aber ich hatte gehofft, dass das als Foto festgehalten wurde. Und das Heidi auch mal wieder mitmachen musste ... Attention, Attention.

Dann kam allerdings erst der Teil, den ich einfach nur grausam und geschmacklos fand. Es ist wie ein Unfall und ich war ein Unbeteiligter, der glotzen, aber nicht den Verletzten helfen konnte. Es begann damit, dass die Mädels beim Entscheidungswalk auf irgendeiner Drehplatte laufen sollten. Und das würde doch kein Designer bei einer Fashionshow machen ohne mit den Mädels zu proben, denn schließlich sollen sie wissen, wie sich die Scheibe dreht und keine Miene verziehen, wenn sie bei einer Show laufen.
Dass Sarah, die als Erstes lief, natürlich patzte, war somit nicht verwundernd. Als Krone des Ganzen musste dann auch immer ein Mädchen darauf warten, dass ein anderes Mädel schlechter läuft. Sowas ist einfach Anstacheln von Konflikten und was dahinter steckt? Auch nicht mehr als Jagd nach Quoten. Nächste Woche soll zwar wieder ein interessantes Shooting kommen, aber da diese Sendung auf so fürchterliche Weise mit Heidi und quotentreibenden Mitteln aufgebauscht wird, werde ich sie eh nicht gucken. Donnerstagabnd habe ich zum Glück auch schon einen anderen Termin und freiwillig schalte ich danach den PC nicht an und gucke den Stream ... Da gibt es sicherlich interessantes in der Medienlandschaft.

Für Luisa hoffe ich nur, das sie nicht in die Top 3 kommt und der Modelagentur von Papa Klum entgeht, damit sie sich nicht wie andere herausklagen muss und wir sie in ein oder zwei Jahren statt auf Modenschauen als Gastmoderatorin bei Taff sehen. Eigentlich hoffe ich, dass keine von denen in die Top 3 kommt, die echtes Potenzial zum Modeln haben.

Kommentare:

  1. Spezialisten sagen wirklich auch alle, dass aus den Mädels, die bei GNT weit kommen, nichts in der seriösen Modelbranche wird und dass zwar selbstverständlich sehr viele sehr hübsche Mädchen dabei sind, aber nur wenige richtige Models, mit dem gewissen Etwas und dem gewissen Potential...
    Luisa hat wirklich Etwas und sie könnte es meiner Meinung nach auch weiter im Modelgeschäft bringen, wenn sie nicht bei Heidi unter Vertrag kommt, denn komischerweise haben es in 11(?) Staffeln nur 2,3 Kandidatinnen geschafft, auf den entscheidenden Laufstegen dieser Welt zu laufen...Die anderen landen dann in so einer Model-WG oder bei Taff oder Im Dschungelcamp usw. Schade drum.

    AntwortenLöschen
  2. Ich boykottiere es seit Jahren und rate jedem dasselbe zu tun.

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.