Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

23. Mai 2012

Ernährung: Was nicht sein muss + Schlank im Schlaf?

Hallo!

Heute mal wieder ein Ernährungspost.
Ich weiß nicht, warum, aber jetzt, wo das Wetter wieder schöner ist und ich nicht mehr ganz so viel Stress mit meinem analogen Hobby habe, gehe ich fast täglich zum Sport.

Daher dachte ich, eine Ernährungsumstellung ist doppelt effektiv. Ich muss dazu allerdings sagen, dass ich mir nichts verbieten will AUSSER Bubble Tea - sinnlose Kalorien und in Göttingen eh pappsüß und deshalb nur bedingt lecker.
Eis kann man durch Frozen Yoghurt ersetzen, Pommes durch normale Kartoffeln ...

Was ich interessant fand, ist die vegetarische Version von Schlank im Schlaf.
Das Prinzip ist recht einfach, eine Art spezielle Trennkost:

  • Morgens viele Kohlenhydrate, kein tierisches Eiweiß (z. B. um 8 Uhr)
  • mindestens 5 Stunden Pause - nichts bis auf ungesüßten Tee oder Wasser 
  • Mittags Eiweiß und Kohlenhydrate (z. B. um 13 Uhr - wenn was Süßes, dann jetzt eine Kleinigkeit als Nachtisch)
  • mindestens 5 Stunden Pause - wieder nichts außer Wasser und ungesüßten Tee
  • Abends keine Kohlenhydrate, sondern Eiweiß + Gemüse (z. B. um 18 Uhr)
DAZU SPORT!

(Danke an Hanna und coconut!!)

Ich weiß leider noch nicht, ob ich diese Methode ausprobiere, weil sehr viel Disziplin eine Rolle spielt und ich ein Frühstücksmuffel bin. Ich müsste quasi eine Mahlzeit mehr als derzeit essen. 
Das mit dem kohlenhydratarmen Abendessen habe ich bereits seit Wochen in meinem Speiseplan eingebaut. An Rezepten meinerseits mangelt es nicht.
Mit den Zeiten würde es auch passen, da ich z. B. auch halb 10 Frühstücken und dann nach 20 Uhr zu Abend essen kann.
Mein eigentliches Essproblem ist ja das Unregelmäßige, die wenige Zeit nach dem Frühstück, um weitere Mahlzeiten zu mir zu nehmen.

Eine gute Alternative ist in der derzeitigen Shape zu finden, der dortige Artikel über das Slim Yoga Programm, dass mir eine Freundin empfohlen hat.
Ob ich mich für etwas und für was ich mich entscheide?
Ich lasse es euch wissen.

Kommentare:

  1. Generell finde ich diese Trennkost wirklich gut! Ich würds auch sehr gern umsetzen, nur dann müsste ich doppelt und dreifach kochen, da meine Tochter einen anderen "Essensplan" hat (typisch Baby/Kleinkind halt) und mein Freund Schichtarbeit hat, dh mal arbeitet er von 6-14, dann mal von 10-18 oder auch von 14-22 Uhr ... da ist es schwer, so etwas umzusetzen, finde ich!
    Und ich bin einfahc kein Freund von "Ich koche mir dieses und meinem Freund jenes", das ist mMn unnötige Energie/Stromverschwendung! ;)

    Aber ich bin gespannt, für was du dich entschiden wirst! :)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Hana,

    ich versuche auch gerade ein paar Kilos zu verlieren (eig. 14 kg :D ) und da würde mich itneressieren, was du für Eiweisreiche Mahlzeiten für Abends planst. Würdest du evtl. ein paar "Rezepte" oder was du für Abends empfiehlst posten? So einen Art SchlankimSchlaf-Abendessen-Post?? Das würde mich riesig freuen.

    Über meine Abnehmgeschichte kannst du hier lesen wenn du magst:
    http://inas-beautyblog.blogspot.de/2012/05/was-ist-aus-meiner-mission-geworden.html

    LG Ina

    AntwortenLöschen
  3. Ich mache eine Mischung aus Schlank-im-Schlaf und WW (bzw. gehe jetzt in die Haltephase über)- ich finde das klappt ganz gut! Am schwersten fiel mir die Umstellung abends keine Kohlenhydrate zu essen- aber mit der Zeit wurde ich recht kreativ was Gemüse, Tofu und Hühnchen angeht...
    Ich muss sagen, dass mir das Konzept von SIS eigentlich ganz gut gefällt. Und auch wenn du nicht wirklich frühstückst- wie wäre einfach eine Banane? Das habe ich mir jetzt angewöhnt, da ich eigentlich auch nicht so der Morgenesser bin- ist zwar auch nicht viel, aber besser als nichts.

    AntwortenLöschen
  4. Das probier ich auch gerade aus, nur das ich das ab 17 uhr keine kohlenhydrate manchmal nciht hinbekomm :/ Komm manchmal erst 17 uhr heim oder so :(

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde bei einer Diät irgendwie nur eine größere Mahlzeit zu mir nehmen... Frühstück ist überbewertet, man muss den Körper nicht ständig mit Energie versorgen und Obst aus dem Supermarkt ist sowieso nicht das Wahre... ich denke eine gesunde ausreichende Mahlzeit am Tag ist für einen Zeitraum von ein paar Wochen total in Ordnung und verschafft schnell zum Ziel...
    Übergewicht kann gefährlich sein in manchen Fällen und würde es an meiner Stelle schnell loswerden wollen... und bei einer großen Mahlzeit am Tag kann man das auch nicht wirklich richtig "hungern" nennen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und deine Meinung zählt mehr als irgendwelche ErnährungsWissenschaftler!?
      Du willst also einmal am Tag 1000 kalos oder so zu dir nehmen und sonst hungern!? VOn so einem essverhalten wird man höchstens magersüchtig oder anderweitig essgestört
      Man sollte sich mit dem Scheiß nicht so unter Druck setzen und bei ausreichend Sport ist es,sogar gesünder, leichtes Übergewicht zu haben statt ein Hungerharken zu sein.
      Ich würde bei meiner Größe (1,72) nie weniger als 65 kg wiegen wollen, weil ich mich sann nur noch dürr und hässlich fühle

      Und Diäteh sind eigentlich sinnloser Scheiß, denn viel wichtiger ist 4-6 cardio und 2-3x krafttraining
      Dann ist es piepegal, was du isst ... Und hana zeigt ja ihr essen bei Twitter, daher denke ich mal, dass sie nicht 3x täglich 2000 kalorien verputzt

      Löschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.