Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

7. Dezember 2011

Bestellung bei Kosmetik Kosmo (Sleek, Kosmetik Kosmo)

Vielleicht hattest ihr es ja mitbekommen - Jess (Lidschattensammlerin) und ich haben kürzlich bei Kosmetik Kosmo bestellt. Bis auf die Sleek Pout Paint in Pin Up habe ich auch alles bekommen, was ich wollte.





Diese Mini-Feilen für unterwegs und der Gloss-Anhänger waren eine Draufgabe von Koko. Danke!!! Jess hat sich für den Sleek Spiegel entschieden. Wir musten uns glücklicherweise nicht um den Spiegel prügeln, weil ich seit kurzem diesen von H und M besitze:



Diese 3 Lidschatten von der Eigenmarke des Shops habe ich mir gekauft.


Meine ersten Eindrücke:
Mango: Wow ... WOW WOW WOW ... ich dachte, die Farbe wäre einfach "nur" Orange und ich habe lange gezögert, sie zu bestellen, weil ich dachte, dass sie mir nicht steht - aber sie einfach nur traumhaft. Und auch alltagstauglich! Hätte ich echt nicht gedacht, ich werde sie jetzt öfters nutzen.
Höllenfeuer: Ich hätte nicht erwartet, dass die Farbe einen so geringen Roteinteil enthält. Ich dachte einfach, sie wäre höllischer. Aber ich kann sie mir sehr gut für Sokey Eyes vostellen und werde sie auch mal auf schwarzer Base testen.
Meeresschlund: Die Farbe, bei der ich am meisten skeptisch bin, aber für Smokey Eye taugt sie allemal. Mal gucken, wie sie sich bewährt.



Neben 3 Lidschatten habe ich noch 3 ganz besondere Glosse gekauft, die man wohl eher als Lip Stains bezeichnen sollte, die Pout Paints in Port, Pinkini und Milkshake. (von links nach rechts)


Mein erster Eindruck hiervon:
Bei allen: Lippenpinsel zum Auftragen ist ein MUSS! Aber keine Sorge, die von Ebelin sind günstig und gut.
Milkshake: Soll angeblich jetzt Trendfarbe sein, so ein Sorbetpink. Mir gefällt es an mir ausgesprochen gu, damit seh ich mal nicht wie Schneewittchen aus. =)
Pinkini: Schon sehr kras, aber mit Milkshake gemischt ergibt es ein geniales Textmarkerpink.
Port: Solo auf den Lippen göttlich!

Jess a. k. a. Lidschattensammlerin, mit der ich zusammen bestellt hatte, hat hier gezeigt, was sie bestellt hat:


Falls ihr bei Youtube seid, könnt ihr auch gerne mal auf ihren Youtube-Channel gehen. Sie würde sich sicher über Abos freuen.

Zwei der Sleek Paletten habe ich ja, wie ihr wisst und sowohl meine Storm als auch die Oh So Special sind schon richtig stark angegrabbelt, weil ich die OSS extrem viel mit Lidstrich im Sommer verwendet habe und mich nun - wie auch letzten Herbst und Winter - mit der Allrounder-Palette Storm Schminke.
Auf ihr Urteil zur Au naturell Palette bin ich schon gespannt. Von den Swatches war ich bislang nicht überzeugt, aber dennoch reizt mich diese Palette, weil sie so absolut alltagstauglich ist.

Kommentare:

  1. Lidschattensammlerin ist toll :) Du natürlich auch <3

    AntwortenLöschen
  2. Danke =)
    ich mag sie auch sehr gern ^^

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.