Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

12. Oktober 2011

Getestet: Lush Gingerbread House Schaumbad



Da Weihnachten und die kalte Jahreszeit nun schon bald wieder naht, wollte ich euch eine Empfehlung in Sachen winterlich-würziges Schaumbad von Lush machen.

Es kostet zwar 4,95 Euro, aber ich habe es mir auf 5x Baden aufgeteilt, da man immer nur sehr wenig braucht.

Das Versprechen von Lush laut Beschreibung:
"Dieses warme, köstliche und würzige Lebkuchenhaus ist wirklich nur für die Badewanne – nicht naschen! Es sieht zum Anbeißen aus, aber glaub uns: zerbrösel es anstatt dessen unter dem einlaufenden Badewasser und die nach Zimt und Ingwer duftenden Schaumberge werden dich für den entgangenen Snack entschädigen. Verwende es, wenn du den ganzen Tag Schlitten gefahren bist, damit du die Kälte wieder loswirst."

Ja, Lush hat recht - der Duft ist wundervoll wie süßer, skandinavischer Lebkuchen und ich glaube, ich rieche auch immer etwas Kardamom raus. Allgemein finde ich die Lush Schaumbäder auch ergiebiger als die Badekugeln und habe mir letztes Jahr gleich drei Lebkuchenhäuschen gekauft, mit denen ich gerne in der kalten Jahresszeit bade, weil sie so schön warm und besinnlich ist, als würde man gerade frisch gebackene Plätzchen aus dem Ofen holen.

Pflegend ist das Bad nicht, aber es hat meine Haut auch nicht ausgetrocknet.


Fazit:
Liebt man würzig-süße Bäder im Winter, dann sollte man sich dieses Bad holen!

Welche Weihnachtsprodukte von Lush könnt ihr mir empfehlen?

Kommentare:

  1. Mhmm klingt total toll, muss ich auch mal dran schnuppern ;)

    Lg Jule
    http://sd-tipps-tricks.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe das Lebkuchenhaus noch vom letzten Jahr bei mir rumliegen.Muss es jetzt mal unbedingt benutzen:)

    AntwortenLöschen
  3. Das möchte ich mir auch schon seit Ewigkeiten holen, Leebkuchenduft ist schon was tolles, besonders wenns dann richtig vorweihnachtlich wird!

    LG Samantha

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.