Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

14. September 2011

In nächster zeit mehr Videos, weniger Geschriebenes ... WARUM?

Hi und guten Tag!

falls ihr keinen Bock hab, so einen typischen Blabla-Post zu meinem privaten leben zu lesen, solltet ihr nun euren mauszeiger in Richtung X in der Ecke oben bewegen.

Es ist 13 uhr, aber ich bin schon völlig neben der Spur - ich sitze grade in der SUB im LRC, dass ungewöhnlich leer ist, weil ich eine Arbeit, die ich gleich abgeben werde, ausdrucken muss. Heute habe ich schon Wohnungssuche (bislang leider nicht erfolgreich, aber zumindest eine Besichtigung in Aussicht) und viel, viel Bürokratie, die meine Zeit frisst, weil ich sie ja eigentlich brauche für meine Arbeiten. Aber wie auch immer - wenn ich erst um 16 Uhr mit dem Schreiben beginne, kann ich auch bis 12 Uhr arbeiten. gleich muss ich nämlich noch Bücher suchen und Texte kopieren. Ohne texte schließlich keine Textarbeit. ;)

DAHER werde ich in Sachen bloggen nur noch alle 2-3 Tage einen Artikel schreiben und hoffe, das ist okay für euch. Ich kann stattdessen auch mehr vloggen, weil es mir nach 8-12 Stunden text- und Schreibarbeit leichter fällt, in eine kamera zu sprechen als einen gut sortierten Artikel zu schreiben. Dieses "Zu viel getippt"-Syndrom kennt ihr sicher auch, wenn ihr den ganzen Tag liest und am PC schreibt - irgendwann fehlt einfach die Konzentration und man macht richtig dumme Fehler ...

Was haltet ihr von der Idee?

Alles Liebe an euch!

Kommentare:

  1. Sorry, das ich nun dumm erscheine aber was genau ist die SUB in der LRC. SUB war für mich bisher immer die Abkürzung für "Stapel ungelesener Bücher".
    Hier gibt es nur die Unibib, das KKC (das Kunst und Kultur Café) und die beiden Cafeten. und dann noch die MNT - Bib (Mathematik, Naturwissenschaft, Technik) ... Aber auf SUB kann ich keinen Reim machen

    AntwortenLöschen
  2. @Kiki: Als Nicht-Göttinger braucht man das nicht verstehen. ;)
    SUB: Staats- und Universitätsbibliothek - sprich: keine Seminars- oder Fakultätsbibliothek, sondern die für alle. ;)
    LRC: Learning Ressources Center - da, wo man in der SUB drucken und scannen kann. Ansonsten kann man das auch im CIP (Computer-Pool der Fakultäten), aber die haben nur in der Vorlesungszeit geöffnet.
    Dafür haben die DB (Deutsche Bibliothek) und WW-SK (Waldweg Saw Keller - unheimlicher Keller, wo die Philosophiebibliothek ausgelagert wurde) von mir beide mit einem individuellen namen versehn

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön :-)
    Ich werde es nun mal dir gleich tun und mich meinen beiden Bücherstapeln widmen. Einmal Spanisch und Niederländisch und einmal Ungarisch, Italienisch und Latein. Wohoo

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.