Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

11. März 2011

Catrice ist nicht das neue MAC, aber was ist schon MAC?

MAC ist  - unzwar nur meiner Meinung nach, die ihr nicht teilen müss - überbewertet.Wer es sich kaufen will, soll es sich kaufen - einige Leute tuen immer gleich so, als würde ich sie persönlich aufs Tiefste beleidigen, wenn ich sage, dass es eigentlich so gut wie gar nichts gibt, was ICH umbedingt von MAC haben muss, weil die Drogeriemarken langsam mehr und mehr aufholen und dabei dennoch preislich angemessen bleiben.


Das heißt nicht, dass Marken wie Catrice schon an High End oder professionelles Makeup rankommen, aber ich persönlich hatte auch einige negative Erfahrungen mit einigen meiner teuren Produkten:
  •  Die MAC Studio Sculpt und fühlte mich einfach für den persönlichen Bedarf zu unwohl, weil sie mir zu gut deckt. Außerdem muss man sie wirklich im Sommer fast stündlich abpudern. Ich glaube, Zaz oder eine andere damalige Youtubern hatte dasselbe Problem, dass sie sonst nämlich verwischbar ist, wenn man im Sommer schwitzt und dann mit der Haut in Kontakt kommt.
  • MAC Prep + Prime Lips war ein absoluter Fehlkauf, bei mir hält da nichts länger auf den Lippen.
  • MAC Retrospeck und One-Off aus einer LE werde ich ebenfalls verkaufen, weil beide mir nicht von den Finishes her gefallen und Catrice Carame und Kryolan inzwischen schöner Alternativen, die besser decken, beschert haben.
  • MAC Viva Glam VI war auch ein Fehlkauf, er verlief auf den Lippen und hielt nicht mal ein Nippen am Strohhalm vom Halt her aus. Er war ein Geschenk ..... aber naja, ich verkaufe ihn.
  • Meine Mutter hat mir mal einen Diorlidschatten gekauft, das 1:1 Dupe war beep-bob-a-lula aus der Essence 50s Fever LE.
  • Lancome Juicy Tubes sind für mich rausgeworfenes Geld - ich habe zwar geschenkt bekommen, aber das ändert nichts daran.
Natürlich gibt es auch gute Erfahrungen mit Highendprodukten, z. B. einem Lancome Lidschatten und einem Dior-Lidschattenquintett, dass meine Mutter mir geschenkt hat, als ich 14 Jahre alt war, weil sie es nicht brauche und die mir bis heute treue Dienste leisten, insbesondere das Schwarz mit silber Glitzer aus der Diorpalette. Aber ich habe dennoch aufgrund positiver und negativer Erfahrung nicht dazu bereit, bei einem Produkt, dass 30 Euro kostet, z. B. ein Denefit Rouge oder eine  MAC Foundation, ein Risiko einzugehen.

Oft bin ich mit Drogeriekosmetik einfach zufriedener, weil ich meist erst z. B. eine Drogeriemascara wie die Essence Smokey Eyes kaufe, nachdem ich davon viel Positives darüber gelesen habe. So ist es mehr oder weniger, bei allen Drogeriesachen, die ich kaufe. Z. B. habe ich die alte p2-Base oder das Alverde Camouflage auf Empfehlung anderer hin gekauft. ;)

Jeder verlangt etwas anderes von Kosmetik und wahrscheinlich sind meine Ansprüche einfach nicht so hoch wie die anderer.

Ich muss kein MAC kaufen und beleidige auch niemanden, der es tut und sich leisten kann, aber ich kaufe mir lieber von dem Geld einer MAC Foundation lieber eine von Catrice und gehe dann noch mit Freunden ins Kino oder ins Theater oder so. Man muss schließlich Prioritäten setzen. ;)
Das gilt nicht nur für MAC, sondern auch für Essie, OPI, Chanel, Benefit und noch einige andere Marken. ;)

Aber jeder darf kaufen, was er will und wenn jemand schon mit Essencelidschatten oder nur mit diesen oder jenen Lidschatten für sich glücklich wird, darf er das gerne machen.
Ich will hier niemanden teurere Marken madig machen - es ist schließlich jedem selber überlassen, wofür er sein Geld ausgibt. Und ob man nun 1 Teil in der Parfümerie oder fünf Teile in der Drogerie kauft: Am Ende gibt man dann auch ähnlich viel für den Einkauf aus.

Catrice hingegen ist eine früher eher auf ältere Kunden orientierte Marke, die sich in Sachen Lidschatten, Foundationprodukte und Nagellacke sehr zum Positiven gewandelt. Dennoch ist es auch nur eine Marke, wo ich einzelne  Dinge gut finde, aber auch schlecht. Für mich gibt es einfach nicht DIE Marke. Ich kaufe da, wo ich den Kauf ethisch vertreten kann und dann das dort, was mir qualitativ zusagt.


Und, habt ihr DIE Marke in Catrice, MAC oder in einer anderen Marke gefunden?

Wenn nicht, viel Glück auf der Suche! ;)
(Ich habe sie bereits aufgegeben  und kaufe einfach da, wo ich Lust habe und achte einfach darauf, dass ich nicht massig Fehlkäufe mache.)

Kommentare:

  1. es ist genauso wie du es sagst !! Aber ich mage essence doch schon sehr sehr gerne ;) weil die Le´s immer toll sind ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Für mich gibt es auch nicht DIE Marke, allerdings mag ich sehr gerne Chanel, Dior und Clarins, egal ob es um Make-up oder Pflege geht. Von M.A.C. mag ich die Paint Pots, Lidschatten und das Lippenzeugs ;-). Von Catrice finde ich die Lidschatten wirklich sehr gut - diese Marke hat sich wirklich gemacht! Schlussendlich muss jeder für sich selber wissen, ob es ihn wert viel Geld für Beauty auszugeben. Und ich gönne mir mal ganz gerne etwas ;-)..

    AntwortenLöschen
  3. Naja.. ich hab selber die erfahrung gemacht, das vieles von essence, p2 etc. nicht wirklich gut ist. Sei es von der haltbarkeit, pigmentierung oder verträglichkeit. Klar gibts auch marken wie catrice welche wirklich nicht schlecht sind (die lidschatten sind wirklich der hammer). aber lidschatten wie bsp. "club" oder "satin taupe" sind wirklich schwer zu dupen und an die MSF kommt eigentlich auch fast keine drogeriemarke ran. ich hab selber für mich entschieden, hochwertigere kosmetik zu kaufen anstatt mich 1000fach durch drogeriekosmetik zu testen. außerdem finds ichs "schwachsinnig" zu sagen "catrice ist das neue mac" weil das ist es nicht ;) mac ist mac. dh jetzt nicht das ich keine drogeriekosmetik benutze.. oh doch sehr gerne. alverde, p2 und loreal. aber alleine bei den foundations habe ich schon wieder probleme (zu dunkel) also muss ich wieder zu bobbi brown oder mac greifen... :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich dachte mal, DIE Marke in Manhattan gefunden zu haben, wurde dann aber auch sofort aus tiefste enttäuscht mit einem Produkt, welches wirklich sauschlecht ist. Die Foundations sind alle zu dunkel, die Lacke alle zu hässlich, also sofort verworfen, seitdem mal hier mal da gekauft.

    Heute habe ich den neuen Nudelippi von Catrice gekauft und der deckt in einer schicht über carmex. bei creme d'nude von mac brauch ich 3 schichten über carmex und 1-2 schichten ohne carmex.
    Beeindruckend.
    Nur im Geruch übertrifft Mac den von Catrice. Die Farbe finde ich auf den Lippen auch fast gleich und kann nicht sagen, welche ich besser finde.

    ich würde mir nie einen mac lidschatten kaufen. dafür finde ich die fabauswahl viel zu hässlich und den preis schlecht

    AntwortenLöschen
  5. omg
    du sprichst mir so aus der seele
    wenn da leute wie melle ankommen und einen gleich beleidigen, weil man chanellacke nicht supertoll findet, sie hat sogar meine kommentare gelöscht.
    das sind doch alles dumme gören oder dumme hausmütterchen mit ehemännern, die ordentlich asche verdienen und nix mit ihrer zeit anfangen zu wissen und über teure schminke videos machen und sich dann geil finden

    ich habe melle und anderen youtubern mal vertraut und einiges bei mac gekauft und dafür wirklich 1/4 meines gehalts hingeblättert.
    das meiste habe ich nach 2-3 monaten bei evay vertickt, die Mineral skin finishes sind scheiße!! da ist mein manhattan puder um einiges besser, nach 2 stunden war meine tzone wieder speckspartenglänzend, obwohl ich nur im büro saß und es nicht supertoll war.

    und club hat auch inzwischen dupes, wer zu doof ist, das in foren zu lesen, ist selber schuld.

    mac ist kacke, ich habe nur noch satin taupe, mehr nicht von der marke.
    ich liebe manhattan und bleibe dabei.

    AntwortenLöschen
  6. Ich besitze von MAC nur Lidschatten (7 Stück, das reicht mir auch, haben keinen Bedarf noch mehr zu kaufen) und mit mit diesen mehr als zufrieden. Ich habe vorher nur Drogerielidschatten benutzt und war nie wirklich zufrieden damit. Deshalb habe ich in eine kleine Anzahl guter Lidschatten investiert. Alles neutrale Farben, die man immer tragen kann.
    Bei anderen Kosmetikprodukten gebe ich dafür nicht so viel Geld aus, da hab ich einfach günstige Produkte gefunden, die mir gefallen. Puder von Manhattan, Blush von Alverde, Kajal von P2 usw.
    Das neue Catrice-Sortiment macht auch einen sehr guten Eindruck auf mich, aber ich habe in meinem Wohnort keine Möglichkeit an die Sachen ranzukommen. In der Heimat hab ich mir das neue Sortiment angeschaut und einen Lidschatten mitgenommen. Finde ihn auch super...aber mein Bedarf ist einfach gedeckt, ich hab genug Lidschatten und auch genug anderen Kram, deshalb werde ich mir nicht irgendwas kaufen, nur weil es jetzt neu im Sortiment ist ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin auch der Meinung daß MAC überbewertet wird.

    Aber manche brauchen das, eine teure Marke zu benutzen die so gehypt wird um ihr Ego aufzupolieren.

    Mir sprichst du aus dem Herz!

    Liebe Grüsse Chrissy

    AntwortenLöschen
  8. Hmmm MAC ist mir schlicht und einfach zu teuer, und wird es vermutlich auch bleiben. Nicht weil ich am Hungertuch nage, nein 18 euro für nen Lippe gebe ich nicht aus! Aus Prinzip nicht! So viel megatoller kann der garnicht sein.
    Einzig satin taupe wäre eine Anschaffung wert. Aber jeder setzt da bekanntlich seine eigenen Prioritäten.
    Ich freue mich sehr dass es mittlerweile im Drogeriebereich so tolle Kosmetik gibt. Und für mich presönlich ist Catrice eine bevorzogte Marke. Aber nicht DIE Marke! Trotzdem zieht mich Catrice oft wie magisch an...
    Ich liebe einfach die sauber gearbeitete Verpackungen und die tolle Qualität der Lidschatten. Ich freue mich über die helle Foundation, die wird als nächstes gekauft.

    AntwortenLöschen
  9. Du schreibst, du beleidigst niemanden der MAC kauft, trotzdem wirkt dein beitrag sehr feindseelig. vielleicht solltest du ein klein wenig an deiner shcreibweise üben.

    letzten endes ist kosmetik in jeder hinsicht geschmackssache. die einen kaufen sich eine creme für 2 euro, die andern für 50 oder 200 euro.
    jeder wie er sich wohl fühlt.
    catrice ist genau so gehipt wie mac. einer fing damit an und alle anderen machten es nach. wie bei allem anderen auch.

    lg

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe ja erst kürzlich meine Meinung kundgetan und bleibe der auch weiterhin treu. Es gibt einige außergewöhnliche Lidschattenfarben, aber die Pigmentierung ist nicht durchgängig so perfekt, wie alle tun. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei z.B. Catrice Lidschatten viel besser und ich unterschreibe deinen Post. Auch denke ich nicht, dass man MAC nicht mit anderen Marken vergleichen dürfte. Jeder mit gesundem Menschenverstand kann Vergleiche machen und ein Fazit ziehen ... Dieser Hype nervt! Für manche ist MAC nur ein Lebensgefühl. Das muss nicht sein. MAC hat schöne Sachen, ist aber nicht das non plus ultra.

    AntwortenLöschen
  11. Oh Mann, ganz schön arrogant, Frau Beautydavne!!!!

    AntwortenLöschen
  12. Beautydavne hat einen leser weniger, ich hab erst durch ihr von dem blogpost per twitter erfahren und weiß nicht was die für ein problem hat und nicht den arsch in der hose, hier einen kommentar zu schreiben

    AntwortenLöschen
  13. schon mal daran gedacht das es vielleicht nicht wirklich beautydavne war, die diesen kommentar geschrieben hat?

    und nochmal @hana. dein post wirkt wirklich nen bisschen "high end" ist scheiße - übertrieben gesagt! du sagt das du negative erfahrungen mit high end kosmetik gemacht hast (wobei ich selber mac nicht mal dazu zähle.. eher sowas wie chanel, ysl etc. mac ist noch was drunter) aber du hast bestimmt auch negative erfahrungen mit drogierekosmetik gemacht oder? ;) deswegen wirkt es nen bisschen so als ob du mac oder genererell teure kosmetik schlecht machen möchtest.

    AntwortenLöschen
  14. Du sagsf, dass konstruktive Kritik auf deinem Blog willkommen ist.
    Du selbst läßt diese aber in Form deiner teils polarisierenden Beitragsform stark vermissen.
    Was soll diese teenagerhafte Anklagerei, das ständige Hervorheben in großen Lettern, welches meist den Brülleffekt hervorruft? Du hast deine Meinung, kannst aber nicht ab, wenn diese nicht geteilt wird. Ich bin sicher, dass jede erwachsene Frau kein Bedürfniss danach haben muss sich über teure Kosmetik, sei es MAC oder anderes zu definieren. Das haben Frauen und auch schon jüngere Mädchen, die sich ihrer selbst bewußt sind nicht nötig. Deswegen sind auch dumme Kommentare wie auch hier wieder zu lesen sind sehr unnötig und stützen nicht eben einen seriösen Blog.
    Das liest sich im Gesamten alles sehr unreif. Vielleicht solltest du das überdenken.

    AntwortenLöschen
  15. meine güte ihr habt probleme
    da mag jemand nicht mac na und
    ich liebe mac habe fast nur kosmetik davon, aber das muss ja nicht jedem gefallen!!

    In Japan explodiert grade ein atomkraftwerk und ihr habt nur solche probleme.

    schön, Kosmetik ist ja wichtiger als die Weltlage und das halb Japan vielleicht bald nicht mehr bewohnbar ist.

    und ich weiß nicht, hat jemand von euch den blogeintrag mal richtig gelesen der hier so großkkotzig rumstänkert.

    sie schreibt doch "wer es sich kaufen will, kann das gerne tun" - ich verstehe euer problem nicht. dürfen menschen nicht mehr ihre ehrliche meinung hinschreiben?

    AntwortenLöschen
  16. gsnz einfach

    ihr seid scheiße
    dieser blogpost ist die körnung der scheiße

    ihr seid alle hässlich dumme bitches die es nötig haben sich wie nutten zu schminken
    und egal wie viel tonnen schminke ihr euch ins gesicht kleistert
    ihr bleibt einfach hässliche bitchs

    AntwortenLöschen
  17. Also ich verstehe nicht, warum ihr euch alle so fertig macht.
    Der eine mag lieber Drogerie, der andere Highend, manche brauchen es halt, aber hier wird doch niemand persönlich angegeriffen und Catrice wird auch nicht mit MAC vergleicht, was die Frau von Beautyaddicted.de bei Twitter offensichtlich meinte.

    Also wo ist euer Problem?

    AntwortenLöschen
  18. Ich habe nicht DIE Marke. Ich gehe auf Farbensuche und hoffe dass ich dieses und jense Produkt dort finde. Erst jetz versuche ich etwas zu sortieren damit dasn icht alles komplett nach nem Kuddelmuddel aussieht.
    In Sachen Gloss fand ich die von P2 bislang am besten. Artdeco war uch gut aber, hey wenn ich nichts sehr außergewöhnliches suche, kann ich doch bei P2 zu schlagen oder?!
    Bei Puder suche ich noch. Da hab ich aber schon die Erfahrung gemacht dass man bei zickiger Haut nicht geizen sollte.
    Foundation suche ich auch noch. Aber da sehe ich es so: Wenn ich es günstiger finde und mieneHaut mti klar komme kauf ich mir halt ne Foundation für 7€ reicht total! Ich werde als nächstes Catrice ausprobieren. Entweder komm ich damit klar oder muss in den sauren Apfel beißen und ne teurere kaufen weil mein Winterton schwer zu finden ist.
    Lidschatten hat esence bei mir komplett versagt. Da kaufe ich nichts mehr. Ich tendiere zur Zeit eher zu Artdeco und Kiko. Da das zeug lange hält habe icha cuh kein problem bei MAC oder ähnlicher Preisklasse zu kaufen, wenn ich dei richtigen Farben finde und das ist bei MAC bei mir irgendwie etwas schwer.
    Lippenstift liebe ich von Maybelline Jade, Catrice und P2. Mehr braucht es nicht sein. Nur der eine Chanel hat so ne spezielle Nuance dass ich da wohl mal etwas mehr ausgeben würde. Sonst in ich bedient.

    Fazit: Ich such also erst nach Farben und dann nach der günstigeren Alternative. Komm ich damit nicht klar kann es teurer werden aber finde ich zwischendurch mein Produkt bleib ich dabei.

    Hana, wo findest du eigetnlich Kryolan? Hab ich nie gesehen.

    AntwortenLöschen
  19. Das hätte mein Post sein können ;) Im Ernst: Ich teile absolut deine Meinung, und sage auch in meinem Blog immer wieder, dass teuer nicht gleich besser ist. Oft ist es nur das Gefühl von Luxus, was ich mir bei MAC, Chanel usw. zulege. Allein schon meine letzten beiden Posts handeln von Vergleichen bezüglich Dior zu p2.
    Schöner Post von dir! :)

    AntwortenLöschen
  20. Ich kann es gerne nochmal hier schreiben, wenn sich hier schon einige so aufregen. ;-)

    JA, es ist wahr, ich habe per Twitter geschrieben man sollte am besten mit dem Bloggen aufhören wenn man Catrice mit MAC vergleicht. Dabei ging es mir nicht mal direkt um diesen speziellen Vergleich, sondern einfach um den Vergleich Drogerie mit High End. Sicher, nicht alles was teuer ist = gut und auch nicht ewas billig ist = schrott. Aber grundsätzlich sind die High End Produkte professioneller und besser. Oder habt ihr schon mal bei wirklich professioneller Arbeit Essence gesehen? Wohl er nicht. Nicht zwingend ist High End besser, aber durchschnittlich ja. Und das war alles, was ich kritisiert habe. Ich finde es fehlt dann einfach an der richtigen Einschätzung, wenn eine Bloggerin den Unterschied nicht richtig erkennt.

    Steinigt mich oder fühlt euch auf die Füße getreten, aber das ist nun mal meine Meinung...
    Und noch wegen Beautyaddicted: Mein Blog wird nicht finanziert, durch keinen meiner Partner!

    AntwortenLöschen
  21. absolut unnötig das ganze hier.

    AntwortenLöschen
  22. Ich habe früher auch ausschließlich Drogeriekosmetik verwendet, habe aber festgestellt, dass viele Drogeriemarken nicht die Qualität bieten können, die teurere Marken bieten. Das rechtfertigt zwar noch lange nicht den Preis, den bin ich aber dann bereit zu zahlen wenn die Qualität einfach stimmt.

    AntwortenLöschen
  23. ojeee...wenn weiber anfangen sich gegenseitig anzuzicken ^^
    ich hab das jetzt nicht so gelesen dass Catrice gleichwertig wie MAC oder gar besser sein soll.
    Bei MAC ist das Problem nu mal der Preis.
    Kosmetik ist so langlebig wie Mode...dauernd kommt was neues, tolles, besseres,ständig braucht man was neues, deswegen will ich nicht in den Laden rennen und mir für ca 17 Euro nen Lidschatten kaufen der in 2 Wochen eh in der Ecke liegt und vergessen wird.Klar hat Qualität seinen Preis,aber ist MAC so unglaublich besser? Mir rutscht ein Catrice Lidschatten genauso wenig vom Lid wie ein MAC.... Was Foundations etc angeht...Ich denke das jede von uns ne andere Haut hat, manche vertragen alles, manche nur dies, manche anderes....deswegen lassen mich solche Vergleiche ziemlich kalt *schulterzuck*
    Und wir haben immer noch ein Recht auf Meinungsfreiheit, oder?!

    AntwortenLöschen
  24. @ beautyaddicted

    du kannst ja deine meinung haben, das ist ok, aber dennoch ist dein tweet verletzend.

    vielleicht ist es nur gedankenlosigkeit von dir, aber es kommt nicht gerade freundlich an und wirkt herablassend.

    AntwortenLöschen
  25. jetzt ganz ohne beleidigungen (Beauty)daphne - der tweet war nicht nett und verletztend - hier keinen kommentar zu schreiben aber bei twitter üer jemanden abzulästern ist mies und sollte sich unter bloggern nicht geöhren!!
    das war unhöflich finde ich und ich schließe mich auch den vorrednern an dass du anscheinend nicht einmal die blogartikel gelesen hast, denn hier stand an keiner stelle (auch nicht bei der ersten version, hannah hat ja irgendwie den blogartikel nochmal überarbeitet) dass catrice besser als mac sei oder mac total scheiße sei

    also
    wo ist das problem?
    das, was du behauptest ist doch gar nicht wahr

    AntwortenLöschen
  26. @Beautyaddicted.de

    "Ich kann es gerne nochmal hier schreiben, wenn sich hier schon einige so aufregen. ;-)"
    danke das du dich dazu herabgelassen hast aba warum erst so spät?

    " JA, es ist wahr, ich habe per Twitter geschrieben man sollte am besten mit dem Bloggen aufhören wenn man Catrice mit MAC vergleicht."
    war das dann eine anspielung auf diesen blog hier
    denn hier hab ich nirgends gelesen dass catrice mit mac vergleichen wurde
    und was heißt schon vergleichen?!?!?!?
    wenn man etwas nur vergleicht, ergeben sich daei unterschiede und willst du jetzt anderen bloggern das vergleichen von produkten verbieten?
    ich hatte z. b. auch mal prep and prime lips von mac und finde das prep and prime ding von p2 viel besser für deckene lippenstifte

    "Dabei ging es mir nicht mal direkt um diesen speziellen Vergleich, sondern einfach um den Vergleich Drogerie mit High End."
    also ging es dir doch nicht um diesen blogeintrag? warum schickst du dann an innen und außen, DEM brautyblog der szene dann genau diesen blogpost weiter wenn es dir nicht darum geht sondern im allgemein
    dürfen jetzt blogger im allgemeinen nicht mehr drogerie mit high end vergleichen
    nur weil es dir nicht passt !?!?!?!?

    " Sicher, nicht alles was teuer ist = gut und auch nicht ewas billig ist = schrott. Aber grundsätzlich sind die High End Produkte professioneller und besser. Oder habt ihr schon mal bei wirklich professioneller Arbeit Essence gesehen? Wohl er nicht."
    ja, aber beim professionellen zeugs wie theater oder fotografie oder fernseherstudio muss man auch perfekt aussehen, in wahren leben will ich mich nicht 3 mter dick einkleistern wie die frauen bei taff oder den anderen sendungen denn das sieht in echt super unnatürlich aus.
    nur weil du gerne zugekleistert mit dem professionellen teuren kram durch die gegend rennst heißt das ja nicht gleich, das jeder glattgebügelt durch die gegend laufen will als hätte er sich mit spachtelmasse bearbeitet

    " Nicht zwingend ist High End besser, aber durchschnittlich ja."
    naja, dass hat ja auch niemand behauptet, dass high end nicht durchschnittlich besser ist, aber in diesem land gilt doch meinungsfreiheit und du veröffentlichst den link dieses blogs hier und schreibst dazu dass diese bloggerin aufhören soll mit dem bloggen, weil sie zwei marken deinermeinung nach gleichstellt die nicht gleichgestellt gehören!?!?!?!?
    das ist einfach DISKRIMINIEREND
    jemand wie du der so verantwortungslos andere blossstellt und keine kritik auf seinem blog zulässt sollte aufhören mit dem bloggen

    "Und das war alles, was ich kritisiert habe."
    und warum hast du es dann nicht hier direkt auf dem blog gettan sondern bei twitter?

    "Ich finde es fehlt dann einfach an der richtigen Einschätzung, wenn eine Bloggerin den Unterschied nicht richtig erkennt."
    warum müssen denn alle deine meinung teilen?
    und außerdem hat sie doch gar nicht geschrieben catrice sei besser alaamc oder so!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    " Steinigt mich oder fühlt euch auf die Füße getreten, aber das ist nun mal meine Meinung..."
    schön für dich und hast du nun den blogeintrag gelesen? zu dem nimmst du nämlich in keister weise stellung
    solche arroganten hupfdolen "ich bin wichtig, ich hab mehr als 1000 leser blogger also ist alles was ich sage gesetz und ich darf mir alles rausnehmen" kotzen mich einfach nur an - deinet wegen macht es kein spaß zu bloggen weil leute wie du ja kleinere blogs niedermachen
    du hast wohl angst vor konkurrenz!!!

    " Und noch wegen Beautyaddicted: Mein Blog wird nicht finanziert, durch keinen meiner Partner!"
    aber du bekommst ne menge gesponsert, oderß

    Lara

    AntwortenLöschen
  27. Meine Güte, was rennen hier für gackernde Hühner rum!
    Ich habe es im anderen Kommentar schon erwähnt, aber solange du derart polarisierende Beiträge verfasst, werden immer wieder Kiddys aus den Löchern kriechen und kindlich mit !?!? und so ähnlich kommentieren. Dein Blog nimmt langsam das bodenlose Niveau von RTL "mitten im Leben" an, wer liest sowas auf Dauer gerne? Sehr wenige sachliche Kommentare sind hier zu lesen, der Rest ist ein Gebrülle von Teenies, die mit Sponsered nicht klarkommen, oder diesen Begriff richtig verstehen.
    Und im übrigen, jeder, ob Beautyaddict oder sonst wer kann seine Meinung auf den Plattformen kundtun, ohne das vorher anzumelden, oder dazu verpflichtet zu sein, es hier im Blog zu tun. Das nennt sich Meinungsfreiheit, und ihre Meinung war nicht menschenverachtend sondern sachlich hingeworfen, aus ihrer Sichtweise.
    Wer das nicht erkennt, sollte die Grundlagen der Kommunikation erlernen.

    Da hat man keine Lust mehr deinen Blog zu lesen.

    AntwortenLöschen
  28. na wenn ihr sonst grad keine anderen probleme habt. kümmert euch mal lieber um die geschehnisse in der welt, die grad so vor sich gehen. aber klar, ist natürlich durchaus wichtiger sich über mac und catrice zu streiten. wenn interessiert es schon, das ein ganzes land gerade zugrunde geht.

    AntwortenLöschen
  29. Ich finde Mac wird sooooowas von überbewertet. Viele halten es für sooo eine absolut tolle High- End- Marke, aber nein, das ist sie wirklich nicht. Viele Drogeriesachen können da komplett mithalten und den Hype um Mac verstehe ich sowieso nicht.

    AntwortenLöschen
  30. Beautyaddicted- du bist doch diejenige , die am meisten Mist plaudert . :)

    AntwortenLöschen
  31. @beautyaddicted:

    was genau ist denn der unterschied?

    klär mich auf

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.