Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

19. Februar 2011

Lush - das kann ich bislang empfehlen

Es gibt ja 2000 verschiedene Meinungen von 1000 verschiedenen Leuten über Lush.
Einige lieben es, andere nervt der Hype um Big Shampoo und Co.

Bisher kann ich dies empfehlen:
1. Die Shampoo Bars
Ich pendel 400 km mit dem Zug, muss 3-4x umsteigen und hasse es, alls in Fullsize mitschleppen zu müssen. Die shampoo Bars machn meine Haare schön glatt, glänzend und fluffig und halten wirklich ewig, bei mir halten sie 1 Jahr, obwohl ich sie 2-3x in der Woche nutze.

2. Die Schaumbäder
sie kosten zwar 5-6  Euro, aber man kann sie ja 4x-5x nutzen, weil man nur wenig davon braucht. The Comforter konnte ich schon in 8 Portionen aufteilen. ;)
Damit sind sie dann auch nicht teurer als Dresdner Essenz Badesalze!

Die Shower Jellys sind eine nette, ungewöhnliche Idee zum verschenken, aber ich werde sie mir nicht nachkaufen. ;)


Was könnt ihr von Lush empfehlen?

Kommentare:

  1. Ich bin ein absoluter Lush Hasser^^ Und der Hype nervt mich tierisch. Für eine Badekugel 5 Euro, und danach muss man dich nochmal duschen gehen weil überall der "Dreck" von der Badekugel an einem klebt *grußel*

    AntwortenLöschen
  2. Kann noch die Lemony Flutter empfehlen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe die Seifen von Lush, aber mehr auch nicht...
    Liebste Seifen: Porridge, Sea Vegetable, Demon in the dark, Honey I washed the Kids, Karma, Bohemian

    Hasseifen: Rockstar, Noubar, A Ring of Roses, Iceblue, Sexy Peel.

    Naja ok Soft Coeur ist auch toll, aber man kann es für billiger selber machen

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag die Gesichtsreiniger ganz gerne. Lemony Flutter finde ich nicht so doll.

    AntwortenLöschen
  5. Von Lush kann ich das Shampoo Rehab und den Conditioner American Cream empfehlen. Ebenso die Haarcreme R&B. Diverse Cremes bin ich momentan am testen, wie die Imperials Gesichtscreme und die wärmende Fußcreme Pied de Pepper.
    Die Schaumbäder sind auch toll, obwohl ich die alle geschenkt bekommen hab und die nie kaufen würde. Einfach zuviel schnick schnack.

    AntwortenLöschen
  6. Du kennst ja meine Meinung zu Lush als momentane Lushiene. Ich bin begeistert, es gibt eine Menge toller Dinge, aber ehrlich gesagt auch totalen Schrott. Es gilt, die Sachen zu testen. R&B, die Leave-In Kur ist wunderbar, genauso wie American Cream, wenn ich jetzt aber alle tollen Produkte aufzählen würde, würden wir übermorgen früh noch hier sitzen und da muss ich schonwieder Badekugeln verkaufen & mich Nachmittags mit euch treffen. *lach*. Ich freue mich drauf =)

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für eure Kommentare!!
    Ja, Lush ist ein ähnlich schwierges Thema wie Blistex oder Carmex oder irgendein anderer Lippenbalsam-

    @Badekugel: Stimmt, Badekugeln mit Blütenblättern oder so hinterherzuputzen ist sehr, sehr nervig.

    @Chrissi:Okay, dass werde ich mir mal angucken.

    @Kiki: Demon in the dark und Honey I washed the Kids finde ich sehr toll, Bohemian habe ich meinem Freund geschenkt. Rockstar mag ich auch nicht, ich weiß nicht, was alle daran finden. ^^"

    @Jabelchen: Danke, ich werde mir die Gesichtsreiniger auch mal angucken.

    @Ambre: Danke für deine Tipps!!

    @Lisa: Du kannst mich ja einfach morgen beraten. ^^

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.