Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

24. Januar 2011

Irgendwie seltsam …

Ich lerne gerade die arabischen Zahlen - sicher werden im Arabischen auch arabische Zahlen verwendet, dachte ich eigentlich. Aber nein, nur in westlichen, arabischen Ländern wie Marokko werden diese benutzt, in östlicheren Ländern wie Ägypten benutzt man ausschließlich indische Zahlen.

Spannend ist aber, dass durch das globale Internet auch in diesen Ländern langsam die indischen Zahlen verdrängt werden …

Einen schönen Tag wünsche ich euch,
Hana

Kommentare:

  1. Interessant :-o.
    Ich wünsche Dir auch einen schönen Tag!

    Liebe Grüße.
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns wird man nie aufhören die arabischen Zahlen zu benutzen, auch nicht durchs Internet, sogar viele die sich ihren Laptop aus den USA holen, kaufen sich Tastatur aufkleber um die arabischen über den anderen sehen zu können.

    AntwortenLöschen
  3. Interessant das wusst ich auch noch nicht!
    ich werd aus den Zahlen beim japanischen auch nicht schlau... Chinesische Zeichen - japanische aussprache, jedoch hier und da doch chinesische aussprache und dann mal mischmasch. Aber der Flughafen, Bahnhof und in den meisten Magazinen ist stests mit arabischen Zahlen bestückt wobei da die anglosachsische Variante was man z.B. bei der der 7 sieht (ohne Strich!) Und frag mich nich wieso die Datumsangabe mal ein Mischmasch zwischen Chinesischen Zeichen und arabischen Zahlen ist... und manchmal wie im amerikanischen und manchmal mit /. Ich geh kapott XD

    AntwortenLöschen
  4. Was bin ich da froh das die Zahlen im Deutschen, Niederländischen und Schwedischen halbwegs ähnlich sind und man Spanisch einfach lernen muss.
    Mir wäre sowas schon zu kompliziert mit sovielen anderen Zeichen

    AntwortenLöschen
  5. Danke für eure Kommentare ^^

    @Lila: Stimmt, Japaner und Chinesen haben neben Ordnungszahlen Zahlen für belebte und unbelebte Dinge oder so ähnlich, oder? Ich denke, wir Indogermanischen Sprachler haben eh totale Probleme damit, sich an Dinge wie Klassifikatoren oder ähnliches zu gewöhnen.

    @Kiki: Das stimmt, aber zumindest muss ich nun nicht mehr indische Zahlen lernen. ;) Komplizierter als die Zahlen is die Schrift .... ^^" Das Lesen geht, das schreiben ... naja ^^"

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.