Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

2. Januar 2011

Gesehen: Megamind

Hallo, ihr Süßen!

Nach einigen 3D-Flops wie "Rapunzel - neu verföhnt", der nichts desto trotz ein zuckersüßer und witziger Film ist, habe ich "Megamind" kürzlich gesehen.
Natürlic bin ich ohne große Erwartungen reingegangen, aber ich finde den Film entzückend. Warum muss die Hauptperson eines Filmes denn immer der Saubermann von Superheld sein, wenn doch die Gefühlswelt eines Bösewicht viel interessanter ist.



Ich will nicht zu viel verraten, aber ich finde den Film wirklich toll - auch, wenn ich ihn nur in 2D geguckt habe!

Und, welchen Film habt ihr in letzter Zeit (im Kino?) gesehen?
Seid ihr ein Fan von 3D-Filmen? 

Alles Liebe,
Hana

Kommentare:

  1. Ich habe als letztes Inception geschaut. Sehr verwirrend, vor allem am Anfang. Doch nach und nach wird einem alles klar, man weiß, wo man ist. Und am Ende bleibt es dem Zuschauer überlassen, über eine Frage nachzudenken. (Diese sei mal dahingestellt. Einfach selbst schauen.)

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe 3D Filme.... werde demnächst mit meinem Mann und unserer Tochter Rapunzel in 3D uns ansehen =)

    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  3. Wird gemacht wenn der Lippenstift da ist (:

    AntwortenLöschen
  4. heißt das nicht "neu verföhnt"^^ kA^^

    Ich hab Megamind auch gesehen, fand ihn aber zwischendurch sehr langweilig =( hab ihn in 3D gesehen, und du hast nichts versäumt, die Effekte waren nicht herausragend. Schade ums Geld, die Karte hat 12 Euro gekostet =(

    Ich wünsch dir einen wunderschönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte mir Rapunzel neu verföhnt in 3D angeschaut. Ich find sowas hat immer was ganz nettets, aber hätte ich die Karte selbst bezahlen müssen wär ich auch in den normalen Film reingegangen. Oben hatte ich auch in 3D geschaut. Auch keine notwendige Sache. Wie gesagt ganz nett, aber meistens für das Geld nicht wirklich wert. Megamind wollte mein kleiner Bruder sich unbedingt anschauen. Ich selbst bin irgendwie noch unschlüssig :D

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.