Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

25. Oktober 2010

[Getestet] Yves Rocher Vanilleduft

Guten Tag, ihr Süßen!

Für mich geht heute wieder das Semester in Form der Vorlesungszeit los. Was ich heute alles für Veranstaltungen habe? Naja, was genau ich mache, verrate ich wohl bei Twitter, aber soviel sei gesagt: Ich habe von 12-18 Uhr Veranstaltungen und dann noch von 20-22 Uhr eine weitere! Mehr hat der Tag nicht zu bieten ...

Ich wollte euch eine kleine Review zu dem Duft machen, den ich schon besitze und auch beim Gewinnspiel auf Isas Blog Passion gewonnen habe. Da mein Fläschen fast leer ist, war das Timing echt gut.


Sofern man eine Duftrichtung mag, ist das handliche Fläschen mit 15 ml ein guter Begleiter für die Handtasche. Was ich persönlich beim Vanilleduft finde, ist, dass man ihn total gering dosieren sollte, also wirklich nur 1-2 Tropfen, den man dann auf Pulsadern und im Dekolleté verteilt. Ich bekomme ansonsten Kopfschmerzen von dem intensiven Geruch.
Auch bei einer geringen Menge hält der Duft bei mir den ganzen Tag, was für 3,50 Euro einfach unschlagbar ist.

Was haltet ihr von dem Duft und habt ihr vielleicht andere der Mini-Düfte empfehlen?

Mir gefällt auf jeden Fall Blackberry, der ist glaube ich sogar ein 70%iges Duft-Dupe zu einem Pafümerie-Duft und hält echt lange auf der Haut.

Alles Liebe,
eure Hana auf dem Weg zum Lebensmittel einkaufen und später zum Seminar

Kommentare:

  1. mir ist der duft zu intensiv. als ich noch bei YR gearbeitet habe gab es: vanillie, pfirisch, brombeere, kokos, erdbeere, kirsche und marone zur weihnachtszeit. marone fand ich immer so lecker, so nach weihnachtsmarkt :D ich benutz es eher als raumspray *hihi* und kirsche fand ich auch ganz ok, aber verwenden würde ich alle nur als raumspray, denn YR hat ja auch viele "richtige" düfte, die mag ich lieber

    lg

    AntwortenLöschen
  2. Benutze ich meistens wie FaShMeTiK eher als Raumspray. Vanilleduft liebe ich eh total =)

    AntwortenLöschen
  3. also ich hab die beiden düfte erdbeere und pfirsich, ich find beide super, erdbeere ist nur ein wenig zu süß, riecht also eher künstlich^^

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte den Duft früher mal als Cremeparfum :D und zu Rival de Loop, bisher habe mich die Produkte auf jeden Fall überzeugt (ein Eyeliner war nicht so gut, aber die Lidschatten und auch diese langanhaltenden Glosse sind toll). Ich teste bald noch einige neue Produkte und bin mal gespannt wie die so sind =)

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.