Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

11. Juli 2012

Selbstgemacht: Starbucks? Zu schade zum Wegschmeißen!

Natürlich muss man nicht messimäßig alles an Plastikverpackungen sammeln, was noch nützlich sein könnte. Aber ab und an finde ich es einfach ein wenig schade, eine stabile Verpackung wegzuschmeißen, wenn man daraus einen schönen Eyecatcher fürs Regal machen kann.


Zum Beispiel Starbucks Becher - viele lieben Coffee to go, aber in Göttingen liegen vor allen Dingen am Wochenende überall Plastikbecher von Bubble Teas und World Coffee oder andere Cofee to Go herum.

Dabei sind sie für einige Dinge gut anwendbar:
Man kann daraus eine dekorative und praktische Schmuckaufbewahrung machen (SEHR PRAKTISCH, weil man alle Sachen sehen kann), aus Strohhalmen dazu Ohrringhalter basteln. Meine Federohrringe sind seitdem ein echter Eyecatcher im Regal. Dabei eignen sich allerdings Bubble Tea Strohhalme besser als die von diversen Kaffeeläden. Ich bewahre dort Haarblumen und Armbänder auf.
Als Tuschbecher, Stiftbecher oder Pinselbecher kann man die Becher auch gut nutzen.

Und wer die Transparentoptik nicht mag, kann sie auch einfach mit Geschenkpapier oder Stoff verschönern. (Das folgt noch, mein Schreibtisch muss dringend aufgehübscht werden.)



Den Ebn&Jerry's-Becher wollte ich noch so verschönern: http://www.creadoo.com/Content5066

Außerdem habe vor kurzen zwei andere schöne selbstgemachte Dekos gefunden.
Zum einen Gemüsekisten zum Lagern nutzen: http://larissaswelt.blogspot.de/2012/07/gemusekisten-mal-anders.html
Aufgabenbrett: http://larissaswelt.blogspot.de/2012/05/diy-wochen-klemmbrett.html

Die wollte ich auch basteln, falls die Mitbewohner einverstanden sind.

Was nutzt ihr für alte Verpackungen für selbstgemachte Aufbewahrungsmöglichkeiten oder andere Do-it-yourself-Projekte.

Kommentare:

  1. Ich habe mal aus einer alten Badeschaumflasche eine Lipglossaufbewahrung gebastelt

    AntwortenLöschen
  2. Sieht interessant aus :) Wäre mal eine Überlegung wert :)

    AntwortenLöschen
  3. Lustige Idee!!! Vor allem wie du die Strohhalme umfunktioniert hast! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.