Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

28. Juli 2012

Musik und ich und Gameboygedudel

Musik ist bei mir ein schwieriges Thema.
Warum?
Ich mag meist nie bis auf sehr wenige Ausnahmen ein Band oder ein ganzes Album, sondern meist nur einzelne Lieder.




Zudem hasse ich Synthesizer.-Gedudel. Insbesondere, wenn es schlecht gemacht ist. Kunsttrompeten sind z. B. eine Beleidigung für meine Ohren (wie z. B. in Hollaback Girl von Gwen Stefani), weil ich 10 Jahre selbst Trompete sgespielt habe und es einfach fürchterlich finde, wenn Musikproduzenten anscheinend weder Zeit noch Kontakte haben,um eben einem Trompeter für ein Taschengeld was einspielen zu lassen statt Game Boy Mukke daraus zu machen. Game Boy Musik möchte ich nämlich nur auf meinem Game Boy.

Radio höre ich auch nicht, seitdem ich bei meinen Eltern ausgezogen bin und glaubt mir, es bestimmt genauso schön wie keinen Fernseher zu besitzen.
Ich mag Musik wohldosiert und dann auch nur die, die ich mag. Überall wird man heute beschallt - in öffentlichen Verkehrsmitteln, wenn Leute schlecht isolierte Kopfhörer haben, in Supermärkten oder Bekleidungsgeschäften.
Da macht es 1000x mehr Spaß, selbst Musik zu machen oder einfach mal nichts bis auf das Rascheln der Blätter im Wind und Grillenzirpen zu hören.


Wie ist es mit euch und der Musik?

Kommentare:

  1. Ich mag Musik am liebsten live auf Festivals =)

    AntwortenLöschen
  2. ich weiß nicht, ob es echtes Leder ist oder nicht, sorry :)

    AntwortenLöschen
  3. Danke :))
    Ich war in der Nähe von Norddeich ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ja angeblich sind die Pigmente von essence ab Herbst im Standardsortiment...das habe ich zumindest auf einigen Blogs gelesen...das wäre wirklich toll!
    Der Mauvie Star Lidschatten von Catrice ist toll und gehört schon jetzt zu meinen Lieblingen:D

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Musik! Mein Musikgeschmack ist seeeehr vielseitig... von Metal ueber Rock bis hin zu Pop, Klassik oder auch Synthie Pop ist alles dabei. Ich hoere halt, was mir gefaellt... und da ist es mir auch wurscht, ob ich damit anecke oder nicht. Nur weil ich gern Metalcore oder Black Metal hoere ist es mir ja nicht verboten, Robbie Williams oder And One oder Nightwish oder Limp Bizkit oder Yiruma zu hoeren ;)

    Ich hoere mir auch sehr gern Soundtracks an, am liebsten zu Games oder Anime ;)
    Und beim Autofahren hoer ich auch mal den lokalen Radiosender (Einslive) :)

    AntwortenLöschen
  6. Hi!

    danke erstmal für den netten Kommentar, freut mich dass du was mit meinen Vampiren anfangen konntest. Ich find allerdings auch die Mangas von Hellsing um Längen besser als die alte Anime-Serie. Nur die OVAs sind halt der Hammer, aber auch Geschmackssache.

    Ich mache auch selber Musik und höre unglaublich viel! Ich kann auch mit vielen Musikrichtungen etwas anfangen, aber dieses ganze Alben-Problem kenne ich. Gibt aber auch Alben die als Gesamtwerk super und super hörbar sind. Da hab ich dann kaum noch Lust ein einzelnes Lied "herausgerissen" zu hören.

    Übrigens hast du einen neuen Verfolger (:

    Liebe Grüße.

    http://i-make-sure-everything-remains-raw.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Ich hoffe der Film hat dir gefallen? :)
    Leider waren die anderen Gläschen auch ein Reinfall, aber naja, das überlebe ich jetzt auch noch!

    Dass man heutzutage wirklich überall mit Musik beschallt wird, ist mir erst wirklich aufgefallen als ich das hier in deinem Post gelesen habe. Dann hab ich mal nachgedacht: es ist wirklich überall Musik. Sei es im Bus, wenn die ach so coolen Leute Musik ohne Kopfhörer hören, beim Einkaufen oder einfach wenn ich abends schlafen will und irgendwo ist ne Party wo ich auch noch gezwungenermaßen die Musik mithören muss. Schon krass. Da tut es teilweise wirklich gut, wenn ich beim Joggen ab und zu keine Musik höre und einfach die Natur genieße, inklusive Vogelgezwitscher. :)

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.