Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

15. Juli 2012

Karmin - Joghurtdrink mit Läusen


Ein Glück, dass ich nur selten Milchprodukte esse, denn jedes Mal bei Kosmetik und auch Lebensmitteln bin ich tief enttäuscht, wenn ich "echtes Karmin" in der Zutatenliste lese.
Und ja, durch meine Laktoseintoleranz (zum Glück vertrage ich Laktase) und durch andere Dinge wie Gelantine, die sich in Lebensmittel oft verstecken können, achte ich immer darauf, was ich da zu mir nehme.
Kaum hatte ich das gelesen (der Drink wurde mir eigentlich als "Proviant" für die Zugfahrt vorgestern mitgebracht), durfte mein Sitznachbar den Drink trinken.

In vielen Lebensmitteln, die rötlich eingefärbt sein sollen, ist Karmin (E120) drin. Dieser Farbstoff wird aus Schildläusen hergestellt und es versteht sich von selber, dass ich als Vegetarierin nichts esse, was mal lebendig durch die Gegend krabbelte.

Und dann gibt es noch andere Stoffe, die tierischer Herkunft sein können. Das hat mich in den letzten Jahren immer mehr dazu gebracht, bei wirklich jedem Produkt die Inhaltsstoffe durchzugehen. Daher finde ich es auch bei Kosmetik ärgerlich, dass die ihre Inhaltsstoffe nur in Schriftgrad 3-4 abdrucken - wenn überhaupt. Zum Glück gibt es Seiten wie codecheck.info oder Vegetarisch einkaufen.

Habt ihr schon einmal von Karmin gehört?
Und wie genau nehmt ihr es mit den Inhaltsstoffen von Lebensmitteln oder Kosmetik?

Kommentare:

  1. Danke für den Hinweis! Hab vorher gar nicht gewusst, was das is. Da werd ich als Veggie jetzt natürlich auch drauf achten.

    AntwortenLöschen
  2. Klingt ecklig, gut dass ich solche Drinks eh nicht mag. Ich hab auch mal gehört, dass früher die rote Farbe bei Lippenstiften auch aus diesen Läusen gewonnen wurde *schüttel*

    AntwortenLöschen
  3. Zwar offtopic aber das Bild schaut aus, als wärs in einem Flugzeug geschossen worden. lg

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.