Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

17. Oktober 2011

Neues von der Bücherfront

Guten Morgen bzw. schon fast guten Mittag, ihr lieben Lesenden!

Heute begann der Tag früh für mich, was auch sehr amüsant, da heute bei uns die O-Phase beginnt und einige meiner Bekannten O-Phasen-Tutoren sind, die ich so schon früh am Morgen getroffen habe.

Nächste Woche geht die Uni also wieder für mich los, aber ich bin in allerlei Dinge eingebunden und habe eigentlich nicht das Gefühl, wirklich viel freizeit gehabt zu haben, was ja gut ist, denn so habe ich all meine freizeit sinnvoll genutzt.

Ab nächste Woche habe ich dann auch wieder Vorlesungszeit und freue mich riesig auf die vielen, schönen Seminare, die ich dieses Semester belegen werde - viele auch einfach interessehalber, um nach einem geeigneten Thema für meine Bachelorarbeit zu suchen.

Daher werde ich auch viele Theaterstücke in nächster Zeit besuchen. Habt ihr vielleicht Interesse an meinen dortigen Impressionen? Neben Göttingen will ich auch mal die Theaterluft einiger anderer Städte schnuppern. ^^

Und zum Thema lesen:
1. Ich lese mich gerade in das Thema Gehart Hauptmann in der Epoche des Naturalismus ein.
2. Ich lese derzeit parallel - je nach Laune: Bram Stoker - Dracula, Thomas Mann - Die Buddenbrooks, Jean-Paul Sartre - Das Spiel ist aus

Kommentare:

  1. Ouh, "Das Spiel ist aus" von Satre ist ein schönes Buch, wie ich finde!
    Hab es kürzlich noch gelesen und war wirklich hingerissen :)

    AntwortenLöschen
  2. O-Phase... *grins* Das Wort hat bei mir doch direkt einen kleinen Göttingenflashback ausgelöst. Once upon a time...
    Na dann wünsche ich mal einen gechillten Semesteranfang und nicht allzuviel Ersti-Terror. :D

    AntwortenLöschen
  3. Wie ist Buddenbrooks denn so? Ich habe von Thomas Mann bloß "Der Erwählte" gelesen - und irgendwie war ich ziemlich enttäuscht.

    AntwortenLöschen
  4. Buddenbrooks habe ich nach 150 Seiten abgebrochen. Ich mag Sozialkritische Literatur einfach nicht. Es liegt zwar noch auf meinem Sub, aber seeehr weit unten

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.