Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

15. Juni 2011

Heutige Playlist

Ärzte - Unrockbar
Flashback zu vergangenen Konzerten - 1. Welle forever und danke an die PIIIIIIIIIIIIIIIIIEEEEP, die mir damals Farins Plec in Uelzen weggeschnappt hat.

Muse - Supermassive Blackhole
Mrs. Meyer - danke, dass sie mir das Lied madig gemacht haben. Ich habe dieses Lied damals, als es brandneu war, bei Delta gehört und war verknallt. Jetzt dank dieser Glitzervampirtante ist es nicht mehr ganz so arg. Ich habe schon überlegt, ihr deswegen eine Email zu schreiben .... Time is running out ist ja auch Teil ihrer Playlist. Egal. <3 <3

Dropkick Murphys - I'm shipping up
Als ich sie live sah, hatte ich extreme Migräne ... vielleicht durch sie? Oder wegen den damals schlechten, superschwülen wetter?

Beatsteaks - Summer
Noch nie live gesehen ... Mist!

Nelly Furtado - Say It Right
Kann jemand Timberland mal das Maul stopfen?

Gia Farell - Hit me up
Beste GNTM-Staffel meiner Meinung nach =) Und bestes Titellied!

Summer Wine - Ville Valo und die Tante aus Das wilde Leben
Ich habe mal die Tante gesungen - 4 Zeilen .... sehr viel Text zu singen ;)

Karpatenhund - Gegen den Rest
Die knuffigste band der Welt! Mit einer süßen, mit Blumen um sich schmeißenden Sängerin.

Angel - Massive Attack
Der Anfang war die Menümelodie von einem Vampircomputerspiel, dass ich vor dem Vampirhype mal gespielt habe.

Black Hole Sun - Soundgarden
<3 <3 <3

Breathe - The Prodigy
Soundtrack in jeder 3. Doku über die böse Jugend für heute, hörte ich. ;)

Broken - Seether ft. Amy Lee
Amy Lee ist gemein .... wg. Call me when your sober ... aber dieses Lied <3 <3 <3

Decode - Paramore
Ich liebe das Lied (nicht den Film), Hayley und ihre knallroten Haare mit der wunderschönen lila Mütze - ratet mal, wer sich gleich einen roten Mantel und lila Mütze + Schal dazu kaufen musste? ;) <3

Kommentare:

  1. Deine heutige Playlist überschneidet sich ziemlich mit meiner Sommer-Playlist (wunderbare Wortkreation). Du hast die Ärzte live gesehen? Wie wars? Mir ist zwar bewusst, dass jeder, der die Ärzte live sieht, begeistert ist, aber trotzdem.
    Beatsteaks werde ich heuer zum ersten Mal live sehen - Ja, da geht mein kleines Festivalherz auf! Und zu Soundgarden: Ich wusste nicht, dass die sogar noch wer kennt!
    Lg

    AntwortenLöschen
  2. @Enfant Terrible Die Ärzte LIVE ist unglaublich sie sind noch besser als auf CD!Eins der besten dinge an deren Live Konzerten sie kommen immer auf irgendwelche Ideen u machen dann spontan z.B. mal eine Sitz laola oder der Text wird spontan geändert oder sie reden einfach nur unsinnigen kram und man hat was zu lachen!

    AntwortenLöschen
  3. Zu den Ärzten live kann ich mir nur anschließen, einfach perfekt! habe sie drei mal live gesehn, einfach bombe!
    ansonsten: geile playlist! entspricht zum großen teil auch meinem geschmack :)

    AntwortenLöschen
  4. Du solltest Sommer Wine bitte nur im Original von Nancy Sinatra und Lee Hazlewood anhören, das verhunzte Cover von Ville Vallo und der Tusse geht absolut gar nicht ;-) .
    Die Beatsteaks sind live auch super, ich mag sie aber irgendwie bei Festivals lieber als bei Hallenkonzerten, kann selber nicht genau erklären warum. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.