Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

17. Juni 2011

Hello Kitty legt Eier ...

... zumindest im schönen, nicht allzu fernen Lande namens Brittanien!

Ja, es ist schon ein recht obskures Mitbringsel, was ich da bekommen habe.
Oder wusstet ihr, dass Hello Kitty Eier legt?
Oder hat sie die Eier einfach anderswo geklaut?

Hoffen wir mal, dass das Kätzchen nicht kriminell geworden ist und einfach eine Wunderkatze made in Japan mit seltsam anmutenden Schokoeiern made in GB.


90 Gramm sind drinn und sie erinnern mich unweigerlich an die Möweneier mit Marzipanfüllung, die es oft in Souvenirläden in Hamburg, Cuxhaven und halt überall, wo in Deutschland Meer ist und auch kaufkrafttragende Touristen hinkommen, zu kaufen gibt.


Lecker finde ich sie allerdings nicht, denn die komische Schale schmeckt recht säuerlich, die Schokolade innen schmeckt recht billig.

Meiner Meinung nach könnt ihr also getrost die Finger von dem Katzengold, äh, Katzenei lassen. Es lieber ein paar hartgekochte Eier - die sind gesünder. ;)

Kommentare:

  1. Na, das ist doch mal was neues! Eine Katze (Kitty) die Eier legt. Also meine Katze legt zum Glück keine ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Die meisten Sachen wo Hello Kitty drauf ist schmecken irgendwie nie.Meist sind sie einfach nur süß.

    AntwortenLöschen
  3. Mh.. also irgendwie sehen die Eier nicht wirklich appetitlich aus :-D

    LG Linny

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.