Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

22. Mai 2011

Offensive gegen weiche, brüchige Nägel??

Guten Morgen an diesem sonnigen Sonntag - pünktlich zum Läuten der Kirchenglocken!

Mein Besuch wurde eben weg zum Bahnhof gebracht und war gestern stark begeistert vom Theaterstück, das wir uns ansahen (dazu blogge ich noch im späteren Verlauf des Tages). EIGENTLICH hätte ich wieder Zeit zum Bloggen. Wäre da nicht dieses bitterböse eigentlich…… UNEIGENTLICH habe ich nämlich bis 18 oder 19 Uhr Uni und weiß noch nicht so recht, ob ich das gesundheitlich durchhalte. Zu Hause warten dann noch drei Referate auf mich …


Wie ihr seht:
Probleme über Probleme! (Und ich habe bislang noch nicht mal das fehlende Warmwasser erwähnt ……)

Dennoch wollte ich euch von meinen Problemnägeln erzählen, denn ich brauche eure Hilfe.

Meine Nägel waren schon immer sehr weich und brechen daher sehr schnell.
Bis Mitte Juli wollte ich allerdings einigermaßen lange und vor allen Dinge stabile Nägel, will allerdings keine allzu teuren Sachen versuchen.

Habt ihr vielleicht Tipps für mich, wie ich das mit den stabileren Nägeln bis dahin hinbekomme?
Published with Blogger-droid v1.6.5

Kommentare:

  1. Ich finde den ultrastark Nagelhärter von p2 (neues Sortiment, matt Finish, angeblich auch für Herren geeignet, schwarze Hülse) fast noch besser als meinen Micro Cell. Falls du also einen günstigen Nagelhärter suchst: den kann ich dir ans Herz legen.
    Ansonsten natürlich: viel Calcium essen ;).

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mir meine Nägel selbst mit Gel verstärkt, weil sie permanent abgebrochen sind und richtig gespalten haben. Ist aber sehr aufwändig und man brauch schon ein bisschen Übung :/

    AntwortenLöschen
  3. Benutze seit einer Woche MicroCell, nachdem es ich vor ein paar Wochen meiner Ma geschenkt habe. (Auf eine Empfehlung von der lieben Lidschattensammlerin.) Meine Ma und ich haben beide seeehr brüchige Nägel und da sie damit sehr zufrieden war (Nägel sehr viel stärker, brechen nicht mehr ab), habe ich mir jetzt auch eine Flasche zugelegt.

    AntwortenLöschen
  4. Ich benutze momentan sehr gerne den Intensive Nail Hardener von p2 und bin sehr zufrieden damit. Mein Fläschen ist nun schon fast leer und ich hatte vorher sehr dünne Nägel. Ewig ist irgendwo was abgesplittert oder eingerissen und seitdem ich den verwende ist das vorbei. Mittlerweile sind meine Nägel wieder schön lang und gehärtet. :)

    AntwortenLöschen
  5. Mädels..im P2 Ultrastrong Nailhardener ist Formaldehyd drin...ein giftiger chemischer Stoff, der stark im Verdacht steht Allergien und sogar Krebs auszulösen. Ich finde das sind selbst die härtesten Nägel nicht wert:)
    Regelmäßig Bierhefetabletten helfen, auf Calcium und Zink in der Nahrung achten und es gibt auch gute formaldehydfreie Nagelhärter(P", Manhattan, Artdeco)

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.