Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

4. Januar 2011

Ich in 3 Wörtern?

Guten Abend, ihr Lieben!

Danke für das posten eurer 3 Wörter bei http://threewords.me/ihanakoi 
Einige Antworten - neben der der Hater, die sich natürlich auf alles stürzen, was anonym ist, weil sie nicht den Arsch in der Hose haben, ihre angestauten Aggressionen im wahren Leben inklusive dazugehörigen Konsequenzen auszulassen, was echt armselig ist - haben mich verwundert.

Eine kleine Auswahl:
ruhig - Nein, ganz und gar nicht ... so würde ich mich NIE selbst einschätzen. Ich bin die Ungeduld in Person und muss immer etwas zu tun haben. ^^"
wohlerzogen - Keine Ahnung, aber ich freue mich, wenn ich so rüberkomme. Hätte es ehrlich nicht gedacht!
intellektuell - Ich fühle mich nicht so, hrlich, ich würde mich auch nie so bezeichnen.
dick/kurvig - Ja. Na und? Ich finde es immer süß, wenn Leute sagen "Du bist fett." Äh ja, ich habe einen Spiegel, ich weiß, dass ich Grße L trage. Warum erinnerst du mich daran? Muss ich jetzt vor Scham sterben, weil ich mich nicht auf Größe S runterhungern will. Ich glaube, es gibt wichtigere Dinge im Leben und ich gefalle mir so, wie ich bin.
selbstrestriktiv - Ich weiß nicht, wie ich mich selbst bedrängen könnte .... kann mir das mal näher erläutert werden?
sozialkompetent - Klingt nach einem Politiker! XD
nicht kritikfähig - Verstehe ich nicht. Wenn jemand z. B. sagt " hey, ich finde die Farben bei deinem AMU schlecht verblendet." oder wenn ich  darauf hingewiesen werde, dass ich einen Inhalt eines Blogeintrags fehlerhaft ist, nehme ich die Kritik an oder wenn jemand meint, ich könne ja keine Taylor Momsen Looks schminken, weil ich keine große Blondine mi Size Zero bin, dann ist das auch völlig okay. Mault aber jemand rum, dass ich kein Impressum habe und wird dann beleidigend, obwohl ich eines habe oder - noch besser - will mir Kommentare wie "Ih, mit was hat deine Mutter ge***** damit soein Ding wie du dabei rauskommt. Geh sterben du fette Qualle und jag dir eine Kugel im Kopf. Du und dein Quasimodo solln sterbn gehn" (original aus dem Spam-Ordner des Blogs kopiert und leicht zensiert), dann sollte sich dieser jemand nicht wundern, dass die Kommentare nicht veröffentlicht werden Man kann alles auch ohne Beleidigungen ausdrücken und ich frage mich dann immer, ob die Menschen, die so einen Stuss schreiben, sich auch

Natürlich ist mir klar, dass ich wahrscheinlich im Internet vollkommen anders rüberkomme als im wirklichen Leben, aber es wundert mich schon, warum Menschen, die mich nur mit negativen Eigenschaften ansehen, dann meine Videos gucken, mir bei Twitter folgen oder meinen Blog lesen.
Ich persönlich kann z. B. keine operierten Schminktussis aus Übersee mit superschrillen Stimmen leiden, aber dennoch schreibe ich ihnen dass nicht unter jedes Video geschweigedenn abonnier sie.
Ich bin immer wieder darüber verwundert, dass es dennoch Leute gibt, die doch eben diesen Gedankengang für logisch halten ... ich sehe es als verschwendete Zeit an, mich Dingen zu befassen, die mich nicht interessieren.

Insgesamt finde ich aber sehr interessant, wie weit doch die Einschätzungen über mich sind. Würden Freunde von mir mich in 3 Wörtern beschreiben, würde ich mich zwar teils nicht wiederfinden, aber meistens schon. Jetzt ist es bei Menschen, die nur mein "Internet-Ich" kennen und zwar Gesicht und Stimme, aber halt nicht mich im normalen Leben, etwas vollkommen anderes. Ich frage mich teils: "Vom wem reden die? Eine Verwechslung????"

Wie auch immer, das Gespamme wird mal eben kurz gelöscht und eine geruhsame Nacht wünsche ich euch,
eure Hana

Kommentare:

  1. Wohlerzogen. Hihi, das war ich. :DD

    AntwortenLöschen
  2. richtig so, spam kann keiner gebrauchen. ich mach das nicht anders als du.
    finde es auch hirnrissig, sich über sachen auszulassen, die einem total gegen den strich gehen. vielleicht brauchen solche leute das aber auch ? ich weiß es nicht. ich kenn solche personen auch persönlich und bin froh, ihnen nie wieder übern weg zu laufen...

    AntwortenLöschen
  3. Dazu kann ich nur sagen: gute Wortwahl meine Kleine :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey Hana :) restriktiv heißt doch beschränkend und nicht bedrängend, ich denke der Schreiber oder die Schreiberin meint, dass du dich beim Shoppen manchmal auch gut beherrschen kannst :) lg Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Sehr interessant was Leute über einen denken, die ja nur einen Bruchteil kennen! Dazu kannst du ja jetzt Feldforschung betreiben :D

    AntwortenLöschen
  6. Das "selbstrestriktiv" war von mir und bezieht sich auf meinen Eindruck, dass Du Dir ganz schön viele Regeln, zumindest aber listenweise to-dos auferlegst (siehe z.B. Deine Auflistung an Vorhaben für die nächsten Tage von vor Kurzem, ist mir bei dir schön häufiger aufgefallen). Ist vielleicht auch Mentalitätssache, aber vielleicht regt Dich mein (freundlich gemeinter) Hinweis ja zu mehr Lockerheit an? ;-) Alltag spontan angehen und erleben ist in meinen Augen jedenfalls nicht so einschränkend, wie täglich eine Liste an Dingen abarbeiten müssen oder diese und jene selbstauferlegte Regel beachten zu müssen...

    Insgesamt ist die 3-Eigenschaften-Geschichte ein interessantes Experiment und vielleicht sollte sich jeder gerade mit den zunächst seltsam oder unangenehm klingenden Punkten auseinandersetzen. Sich über haufenweise Komplimente zu freuen ist sicherlich ziemlich befriedigend, aber sich mal selbst zu hinterfragen (und das machst du ja eigentlich häufig) - das bringt vielleicht die wertvolleren Erkenntnisse?

    Just my 2 pence... :-)

    Angua

    AntwortenLöschen
  7. Haha XD Der teil mit der Kritikfähigkeit gefällt mir :D Es scheint als hätten diese Hater son Regelwerk mit lauter standartisierten Empfehlungen und Gesetzen zum haten ^^

    §3
    "Umgang mit verborgenen, gelöschten oder sonst wie zensierten hater-kommentaren"

    1. Unterstelle dem Verfasser des Blogs pauschal fehlende Kritikfähigkeit.
    Bisher konnte zwar kein Hater herausfinden, was es mit diesem Begriff auf sich hat - der Verfasser des Blogs wird jedoch wissen, was damit gemeint ist und unter Umständen wie gewünscht offensiv reagieren.
    [...]

    AntwortenLöschen
  8. Schöner Blog ;D

    Lust auf gegenseitiges verfolgen ? : D



    http://myspellboundthings.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.