Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

21. Dezember 2010

Milch ist Luxus!

(BEMERKUNG DER AUTORIN VORAB: Wow, schon 101 Blogposts diesen Monat ... ich glaube, durch das viele Getippe für Uni schaffe ich es auch hier, viel zu tippen, aber andererseits nicht,Videos zu drehen ... dieser Monat war eh mein Hoodie- und Zottelmonat schlechthin - die modische Ruhe vor dem Weihnachts- und Silvestersturm! Und auch nach Weihnachten wird viel, viel zu der Shimmering Nude Palette und den anderen Schminkischminkisachen kommen, die ich geschenkt bekomme. ;) )

Ja, Milch ist Luxus für mich und nur 1-2x im Monat gänne ich es mir in der kalten Jahreszeit, mir statt Tee mal leckeren Kakao zu machen.

"Warum?", fragt ihr euch sicher, "Milch kostet bei diversen Discountern doch nur um die 50 Cent!"

Ja, aber ich habe Laktoseintoleranz und kann nur sehr, sehr wenig Laktose ab. Damit habe ich eigentlich noch Glück, denn eine Bekannte von mir, die wirklich keinen Milligramm Laktose abkann, vergisst regelmäßig, dass in Pina Colada Sahne ist ... was dann passiert, könnt ihr euch sicher denken!

Es gibt zwei Möglichkeiten, Milchprodukte zu mir zu nehmen.
1. Ich kaufe Laktase, das Verdauungsenzym zum Milchzucker verdauen, in Taubenzuckerform. 120 Tabletten kosten 10 Euro, ich nehme immer die von Biolabor bei Real.
2. Minus L Milch, die pro Liter zwischen 1 Euro und 1,40 Euro kostet. Die Laktose ist dort abgeschaltet.

Ja, beides nicht gerade billig ....

Aber einen Vorteil hat es: Kaufe ich bei World of Coffe oder Starbucks ein laktosefreies Getränk, mobbst es mir garantiert keiner - viele reagieren auf das Wort "laktosefrei" ähnlich angeekelt wie auf "Reismilch". ^^"

Alles Liebe,
die laktosefreien Kakao schlüfende Hana

Kommentare:

  1. ohjee, ich liiiebe milch...
    ich steh aber trotzdem auf sojamilch; ist die asiatin in mir, hahaha :D

    <3

    AntwortenLöschen
  2. meine mitbewohnerin verträgt null lactose! eigentlich hat sie auch eine milcheiweißintoleranz, aber neuerdings geht ihr das am popo vorbei, weil sie sonst fast nix mehr essen könnte^^ wir kaufen jetzt immer zusammen die lactosefreie h milch vom lidl. die ist gar nicht soo teuer und kostet nur 79 Cent!

    ich selber vertrag auch nicht viel lactose, deswegen trinke ich selten gleich an ganzes glas milch.. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab auch eine Laktoseintoleranz und kaufe meine Milch immer beim Netto (bei uns war das mal der Plus,weiß nicht,wie der bei dir in der Region heißt), da kostet sie auch nur an die 80 Cent.
    Lg

    AntwortenLöschen
  4. ich finde, die lactosefreie milch schmeckt nur ein wenig süßer als die normale milch. mein vater hat auch laktoseintoleranz und ich hab einfach mal gekostet. also ekeln tue ich mich da bestimmt nicht davor!
    lg, arina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Hana,

    schmecken dir Soja-Reis-Milch bzw. andere Alternativen denn nicht? :)
    Ich kaufe immer die günstige Soja-Reis-Milch aus dem Netto und mache mir damit jeden morgen meinen Kakao.

    Gruß
    Erbse

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es gut das es solche Alternativen für Allergiker gibt. Es könnten aber mehr sein, wie ich finde. Denn ich kenne schon einige Leute, die die verschiedensten Allergien haben und deswegen sehr eingeschränkt sind im Alltag.
    Ich selber hab keine Lebensmittelallergie, aber bin Vegetarierin. Ich kann es also ein bisschen nachvollziehen, wie das ist, wenn man immer überall nachschauen muss was im Essen drin ist.

    Schöne Feiertage wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  7. meine mutter hat auch lactoseintolleranz, sowas dummes..

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.