Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

22. November 2010

Warum ich Mascarabürstchen liebe

Hallo, ihr Süßen!

Dieser Blogpost dreht sich um dieses unscheinbare Produkt für 1,29 Euro (Rossmann). Die Mascarabürste!!


Diese Bürste ist ein echter Alleskönner!
Man kann damit die Augenbrauen oder Haarsträhnchen mithilfe von Wasserfarbe einfärben,
Augenbrauen zurecht bürsten,
Wimpern zurecht bürsten,
Special Effects für AMUs  oder auf der Haut wie Kratzer und noch vieles mehr!


Was habt ihr für spezielle Schminktools als Geheimwaffe?

Alles Liebe,
Hana

Kommentare:

  1. Von diesen Bürstchen (nur anderer Hersteller) habe ich auch zwei, die ich immer gerne verwende. Einmal für die Augenbrauen, und das andere zur Wimperntrennung. Und die lassen sich auch immer gut reinigen.

    AntwortenLöschen
  2. für mich unverzichtbar ist eine stippling brush aka stinktier. leider ist mir die von mac zu teuer, werde, hoffentlich, bald die von zoeva kaufen können (vorübergehend aus dem sortiment). zum auftragen von foundation ist sie für mich das allerbeste!

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde solche Bürstchen auch praktisch, nehme aber immer einfach welche (natürlich gereinigt^^) aus aufgebrauchten Mascaras.

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.