Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

5. Oktober 2010

Herbstlook #02: Gold und Taupe

Hallo, ihr Süßen!!
Heute kommt mein zweiter Herbstlook mit Gold und Taupe ^^


So, erst einmal die Zutatenliste zu dem Look, die mehrfach gewünscht wurde (obwohl ich sie als sinnlos empfindem, weil ich einige der Produkte wie den goldenen Lidschatten, den ich benutze, nicht einmal mag):

Teint:
- p2 Face Base (die Alte)
- Alverde Camouflage
- Manhattan Mousse Rouge in apricot
- loses Puder von Manhattan in der Nuance 02 (noch das alte lose Puder, bald gibt es ein Neues)

Augen:
- Artdeco Eyeshadow Base (nehmt lieber eine, die nicht schimmert)
- Kiko Cremelidschattenstift in 03 (braucht ihr nicht zwingend)
- goldener Lidschattn aus der Get me Gorgeous Palette (ich empehle euch liebe einen weniger krümeligen Lidschatten wie Nr. 35 von den Essence Monolidschatten)
- Alverde Lidschatten-Quattro in Taupe Harmony
- Deborah Filzeyeliner in braun
- Essence Sty on and on and on! Mascara

Lippen:
- Manhattan Nude Couture Lippenstift in rosewood


Und hier einige Fotos des Looks =)
Das Auge:


Und die Lippen-Swatches von Manhattan Rosewood aus der derzeitigen Nude Couture LE:

nackte Lippen

mit Lippenstift ... man sieht: voll der RIIIIIIIIIIIIIIIIESENunterschied *Ironie* Sorry wegen den Hautunreinheiten unter der Lippe, aber ich bin keine dieser Weichzeichnertanten, sondern stehe zu meiner derzeit ziemlich sensiblen Haut, die ich auch nicht total mit Makeup zuklatschen möchte ^^"

Ich finde ihn nicht so toll, aber in ein paar Tagen folgt eine ausführliche Review!

Liebe Grüße an euch alle,
Hana

PS:
Ich fahre wohl Donnerstag oder nächste Woche nach Hannover oder Hamburg und gehe da zu Color Cut. Oder ich lasse einen Trockenhaarschnitt im Salon, wo eine Freundin von mir arbeitet machen. Vielleicht ist für einige von euch 35 Euro normal, aber ich habe in Hamburg bei Color Cut schon für 40 Euro Schnitt, Farbe, Waschen und Alles Drum und Dran bekommen und weiß zwar, dass die Friseure dort meist wenig oder auf Provision verdienen, aber beim Dorffriseur ein solcher Preisanstieg von 15 Euro innerhalb eines Jahres?
Sorry, auch, wenn ich mir gerne in dem Salon die Haare schneiden lasse - wenn die Löhne der Friseure nicht mal um ein paar Euros bei einer solch saftigen Preiserhöhung steigen, gehe ich lieber zur Konkurrenz, die günstiger ist.
Ich finde, dass 35 Euro eine Menge Geld sind, von denen ich 2 Wochen in meinem 1-Frau-Haushalt locker in Sachen Haushaltswaren und Lebensmittel über die Runden kommen kann ...
Ich habe neben Miete auch über 700 Euro Studiengebühren pro Semester zu zahlen, die ich auch irgendwie ansparen muss und deshalb versuche ich bei Anschaffungen jeder Art - auch Kosmetik - derzeit einfach Unnötiges zu vermeiden, was eh in der Ecke landet und nicht genutzt wird und auch beim Friseur, möglichst günstig davon zu kommen.

Kommentare:

  1. hey!
    wäre toll, wenn du die produkte nochmal im post aufzählen würdest, weil mit amu videos oft zu langweilig zum anschauen sind.
    ich schaue viell lieber reviews, hauls etc ;-)
    lg =)

    AntwortenLöschen
  2. dein Augenmake-up ist einfach nur toll!

    X

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.