Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

3. Oktober 2010

Ein Einkauf für mich Sensibelchen

Vor bereits zwei Wochen habe ich mir neue Pflegesachen von Alverde gekauft, weil ich anscheinend die Heilerde-Pflegeserie plötzlich nicht mehr vertrug.


Zusammen haben die Sachen etwa 7-8 Euro gekostet, also kein finanzieller Beinbruch. Dazu komm dann noch die Augentrost Augencreme von Alverde, die ich ja bereits seit einem Jahr regelmäßig verwende.



Toll finde ich die hygenische Versiegelung der Creme.


Ebenfalls gut ist die kleine Öffnung, mit der man relativ genau dosieren kann.


 Die Creme ist geruchslos und hat eine relativ gelige Konsistenz, die schnell in die Haut einzieht, keinen Fettfilm bildet, aber die Haut andererseits gut mit Feuchtigkeit versorgt.


Und das ist der "Swatch" vom Reinigungschaum ;)

Außerdem hab ich mir ein neues, nicht transparentes, aber loses Puder von Manhattan geholt.


Wie üblich kommt das Puder mit Quaste, die ich eh nie benutzen werde.


Sehr süß finde ich diesen Text:


 
Review folgt natürlich bald! Das Puder ist zwar leicht eingefärbt, aber erstaunlich hell.


Verblendet sieht man auf meinerHand natürlich ein wenig, dass das Puder heller als die haut ist. Aber im Gesicht passt es perfekt!


Dann habe ich mir noch als Letztes aus der derzeitigen Rival de Loop LE das Mineral Makeup geholt und bin mir noch uneinig, was ich davon halten soll.


Schön finde ich aber auf jeden Fall das Hygienesiegel!




Die Öffnung ist leider ein wenig unpraktisch, weil meist viel auf einmal rauskommt und man die Menge nicht allzu gut kontrollieren kann.


Die Foundation ist natürlich Flüssig und riecht auch ein wenig unangenehm nach Seife. Aber ich teste weiter und wenn es ein Fehlkauf ist, dann mit 2,49 Euro ein relativ günstiger.

Alles Liebe,
Hana

Kommentare:

  1. das losse powder habe ich auch gekauft weil es reduziert war :)
    bin davon begeistert!:)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. toller einkauf =)

    ich glaub ich muss auch auf naturkosmetik umsteigen. jedenfalls was die gesichts,-haut und körperfplege betrifft. ständig brennen verschiedene cremes auf meiner haut, von manchem duschgel bekomm ich ausschlag, auch von manchen foundations.. daher war ich früher nie empfindlich!!

    ob das mit dem "alter" kommt? hmm..

    lg <3

    AntwortenLöschen
  3. ich wollte mir auch mal den schaum kaufen, aber bin mir da immer noch unsicher

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.