Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

8. März 2010

Gib Gummi(schnüre)! – Mein Beitrag zu Dinopups ersten Contest als Schminkanleitung

Hi, ihr Süßen!
Viele von euch haben das ca. 2minütige Video in Form einer Foto-Slideshow vielleicht schon gesehen, aber wer es noch nicht getan hat, kann es HIER nachholen.



Inspiriert war ich schon länger von Apfelringen und da kam Jessis Contest mir sehr gelegen. Dazu wollte dazu rote Lippen machen und dann fielen mir die tollen Essschnüre aus meiner Kindheit ein, die ich oft in Dänemark gegessen habe – in Deutschland sind sie auch schwer zu bekomen. Bei Real fand ich nur teure in einer Riesenpackung und wurde zum Glück, nachdem ich vier andere Supermärkte abgeklappert habe endlich bei Rewe fündig. Der Frosch bildete dazu auch noch ein schönes Accessoire und der Zucker auf den Lippen musste auch sein, weil er neben seinem dekorativen Einsatz hier auch super für Geischt- oder Lippenpeelings geeignet ist und dazu auch noch unschlagbar billig.




Hier kommt jetzt eine kurz gehaltene Schminkanleitung:

0: Vorbereitung
Feuchtigkeitspflege nach der Gesichtsreinigung auftragen und 10 Minuten einwirken lassen
Gegebenenfalls Facebase auftragen und 2-3 Minuten einwirken lassen. Wichtig: nicht auf den Augenlidern auftragen!

1: Grundierung:
Concealer unter den Augen, Augenbrauen, an den äußeren Augenwinkeln und auf Rötungen auftragen und mit den Fingern verblenden
Gegebenenfalls Foundation auftragen (benutze ich nicht ^^“)
Concealer mit Puderpinsel und Transparentpuder fixieren, damit der hautton möglichst natürlich bleibt und man nicht angepinselt wirkt (ist bei mir jetzt im Winter besonders wichtig, weil mir dann fast jede Foundation im Drogeriebereich zu dunkel ist)
Augenbrauen mit Augenbrauenstift nachziehen
Wangen mit Contouringblush und angeschrägtem Rougepinsel unterhalb der Wangenknochn kontuieren
Rosa Rouge auf die Apfelbäckchen auftragen und verblenden
In der T-Zone und zwischen Augen und Wange cförmig ums Auge Highlighter auftragen

2. Augen:
Gegebenenfalls Eyeshadowbase auftragen (ist bei den Kryolanwasserfarben nicht nötig, weil ich sie sehr cremig aufgetragen habe und sie sehr schenll trocknen und eine gute Base abgeben, die nicht in die Lidfalte rutscht)
Grüne Base aufs gesamte bewegliche Lid auftragen
Die grüne Grundfarbe – einem Apfelring nachempfunden – mit weißer Base (man kann auch Kajal oder Cremelidschatten benutzen) umranden
Hellgrünen Lidschatten im inneren Augenwinkel und auf die weiße Umrandung auftragen (um somit das krasse weiß ein wenig abzuschwächen, so wirkt es stimmiger)
Grasgrün auf der grünen Base verteilen (die grüne basisfarbe hatte einen leichten Blaustich, den ein normaler Apfelring nicht hat) und auch unter dem unteren Wimpernkranz auftragen
Dunkleres Blaugrün in der Lidfalte auftragen und so stark verblenden, dass nur ein kleiner Schatten dort bleibt
Wimpern mit der Wimpernzange formen
Gegebenenfalls künstliche Wimpern ankleben
Lidstrich mit dunkelgrünen Kajal am oberen Wimpernkranz ziehen
Wimpern tuschen

Lippen:
Mit Concealer die Lippen grundieren
Mit roten Lipliner die Lippen umranden und ausmalen
Mit einem roten Lippenstift oder wie bei mir einem Long-Lasting Gloss die Lippen anmalen
Transparenten Gloss auftragen
Zucker an den Gloss pressen – hlt bei meinem Long-Lasing Gloss wirklich lange =)

Produkte, die ich für diesen Look verwendet habe:

Für Grundierung, Augenbrauen und Wangen:
P2 Face Base
Maybelline Jade Matte Mousse Concealer in 02 naturelle
Catrice Purple Passion Transparentpuder (war limitiert, Herbst 2009)
Max Factor Augenbrauenstift in der Farbe brown
MAC Dsquared² Sculpt and Shape Powder – die dunkle Seite zum Kontuieren der Wangen (war limitiert, November 2009)
Essence Cute as Hell Lidschatten in der Farbe 03 not just cute als Rouge für die Apfelbäckchen zweckentfremdet (limitiert, Februar 2010, aber teils noch immer erhältlich)
P2 Daylife Nighstyle Illuminating Powder

Für die Augen:
Kryolan Aquacolor-Palette – die Farben weiß und grün
Zoeva 96er-Palette – ein helles Grün, ein Grasgrün und dein dunkleres Blaugrün
P2 Limitless Lengthing/Defining Lashes
Wimpernzange
Manhattan Khol Kajal in der Farbe 31
Essence Multi Action False Lashes Effect Mascara

Für die Lippen:
Maybelline Matte Mousse Concealer als Grundierung auf den Lippen
Catrice Royal Nights Longlasting Lip Colour & Gloss in der Farbe C02 (war limitiert, November-Ende 2009)

Auf den Nägeln:
Schockful von p2 + der weiße Lack aus dem Stamping Set von Essence

Das Restliche:
Haribo Gummifrösche
Ja! Apfelringe
Erdbeer- und Apfelschnüre von ReWe
Zucker
Grünes, gestreiftes Shirt, dass es vor ca. 3-4 Jahren be New Yorker gab

Kommentare:

  1. Liebe Hana,
    deine Idee ist wirklich toll. :) Ich wünsch' dir ganz viel Glück beim Contest!

    Viele Grüße,
    Erbsi

    AntwortenLöschen
  2. also ich find deinen Beitrag echt schön. Die Idee mit den Gummischnüren, genial! Ich wünsche dir viel Glück. :)

    AntwortenLöschen
  3. deine Idee ist auch echt schön und toll umgesetzt!


    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.