Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

15. Juli 2011

Die Essence 50s Reloaded LE

Die Lacke: Schöne Farben, vor allen Dingendas Blaugrau - würde ich aber nie tragen.

Das Puder: Babypuder tuts auch.

Lidschattenpinsel: Habe genug.

Die Lidschatten-Trios: Interessant, dass man 3 so ähnliche Duos genommen hat. Ich habe mir ja eins gekauft.

Die Lippenstifte: Mein Highlight der LE - ihr wisst ja, dank unangetasteten Testern und dank meinem Spleen, immer meinen kleinen Lippenpinsel, den ich 2002 bei IhrPlatz in Cuxhaven gekauft habe, dabei zu haben, konnte ich beide auf meinen Lippen testen. Ich habe nur den roten mitgenommen, weil man das Apricotfarben auf meinen Lippen kaum sieht.

Die Kajale: Hm, mit Kajale kann man mich nicht so richtig ködern.

Gab es noch etwas in dieser Limited Edition, was ich vergessen habe?

Und habt ihr eine andere Meinung zu der LE?

Kommentare:

  1. Huhu,

    ich habe in der Tat eine andere Meinung zu der LE, genauer gesagt zu dem Puder: es ist PERFEKT und GENIAL! :D
    Zum einen, ist es wirklich transparent, was ja leider nicht so oft vorkommt. Ich als extrem helles Häutchen sehe damit wundervoll natürlich aus.
    Zum anderen, es mattiert wirklich herausragend gut: bei mir etwa 8 Stunden- und das bei den hohen Temperaturen: echt hammer!
    Was ich dem Puder ebenfalls hoch anrechne, ist, dass dieses Puder richtig weichzeichnet ohne sichtbar zu sein. Selbst bei gnadenlosem direkten Licht sieht man nicht "bepudert" aus, es betont keine Fältchen oder trockene Stellen.

    Habe es letzten Freitag einfach mal mitgenommen, heute habe ich dann 5 dm's und einen Müller abgeklappert und mir 2 Back-Up's geholt. So ein tolles, transparentes und haltbares Puder ist mir für den Preis noch nie in der Drogerie untergekommen!

    Hast du das Puder getestet, Hana? Oder warum hast du so eine negativ angehauchte Meinung dazu?

    Liebste Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Den doppelseitigen Pinsel hast du ausgelassen ;)
    Ich fand die LE rundum gelungen. Ist die beste dieses Jahr.
    Ich freu mich immer wenn mal ungewöhnliche Farben dabei sind - gerade dieses blaugrau hats mir besonders angetan.

    AntwortenLöschen
  3. @Maria: ich habe mir das Puder nicht gekauft, weil ich Babypuder als Transparentpuder benutze, was bei mir auch bestens funktioniert. Eine Freundin von mir und schenkt mir das Puder vielleicht auch, weil sie maßlos enttäuscht ist. Sie hat Mischhaut und mattieren tut es ihre Haut nicht lange und toicknet sie zusätzlich total aus

    AntwortenLöschen
  4. Außer nen Lippie nix für mich dabei!

    AntwortenLöschen
  5. Aber sie ist sio hübsch aufgemacht! Mach ne Schleife drum und ich wills haben, ich Opfer.Muss morgen den Lidschatten kaufen gehen... :D

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.